Trends Cloud Computing

Angst überlagert Chancen der Digitalisierung im Mittelstand

Über drei Viertel der mittel­stän­di­schen Unter­neh­men in Deutsch­land erwar­ten eine digitale Trans­for­ma­tion der Wirtschaft und sehen ohne zuneh­mende Digita­li­sie­rung ihre eigene Wettbe­werbs­fä­hig­keit in Gefahr. Dennoch ist nur bei jedem zweiten Unter­neh­men Digita­li­sie­rung Bestand­teil der Unter­neh­mens­stra­te­gie, für fast die Hälfte der Unter­neh­men spielt die Digita­li­sie­rung der Geschäfts­pro­zesse derzeit sogar noch überhaupt keine oder nur eine geringe…

Technologie verbessert das Reiseerlebnis der Passagiere

Passa­giere stört es nicht, wenn das Fluggesellschaften- oder Flugha­fen­per­so­nal sogenannte »Weara­ble Techno­logy« wie Smart­wat­ches und Brillen nutzt. Eine Studie zeigt, dass sich fast 77 Prozent der 6.277 befrag­ten Passa­giere damit wohlfüh­len würden, tragbare Techno­lo­gien zu nutzen, wenn sie ihnen auf der Reise behilf­lich sind [1]. Die jährlich durch­ge­führte, globale Studie befragte Passa­giere, die an den…

Trend zu Abonnement- und nutzungsbasierten Lizenzmodellen

Unter­neh­men verschwen­den trotz Einspar­vor­ha­ben und sinken­der Software­bud­gets weiter­hin Geld für Shelf­ware, also nicht­be­nö­tig­ter Software [1]. Gleich­zei­tig ist ein deutli­cher Trend weg von unbefris­te­ten Lizen­zen hin zu Abonnement- und nutzungs­ba­sier­ten Lizenz­mo­del­len zu beobach­ten, da Unter­neh­men mehr Flexi­bi­li­tät wünschen und mehr Nutzen aus den Software­kos­ten ziehen möchten. Shelf­ware nimmt Überhand in Unter­neh­men Die Studie belegt, dass nahezu…

SMS als Statusübermittler im Internet der Dinge relevant

Im Zuge der nächs­ten indus­tri­el­len Revolu­tion, dem Inter­net der Dinge (oder auch Indus­trie 4.0), wird es bis zum Jahr 2020 etwa 50 Milli­ar­den Internet-​​fähige Geräte geben [1]. Vor allem für die produ­zie­rende Wirtschaft gibt es unzäh­lige Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten durch Maschi­nen, die selbst­stän­dig mitein­an­der kommu­ni­zie­ren. Bei der weltweit tätigen Schaeffler-​​Gruppe etwa verschi­cken Anlagen E-​​Mail-​​Warnungen an das zentrale…

Cloud verursacht tektonische Verwerfungen unter deutschen Softwareherstellern

Die rasant steigende Nachfrage der Anwen­der nach moder­ner und flexi­bler Software­nut­zung über das Inter­net stellt für die etablier­ten Anbie­ter tradi­tio­nel­ler Software­lö­sun­gen eine echte Bedro­hung dar. Das Gros der deutschen Software­her­stel­ler und ISVs (Indepen­dent Software Vendor) hat es bislang versäumt, die eigene Strate­gie für das kommende Cloud-​​Zeitalter anzupas­sen [1]. Demnach steht die deutsche Software­in­dus­trie vor einem…

CIOs am Scheideweg: IT-​Betreuer oder innovativer Wachstumstreiber?

Laut der Deloitte-​​Studie »CIO Survey 2014 – CIOs: At the Tech-​​junction«, für die mehr als 900 CIOs in 49 Ländern befragt wurden, nehmen Chief Infor­ma­tion Officers (CIOs) in Unter­neh­men meist eine konser­va­tive Rolle ein: Sie kümmern sich in erster Linie darum, bestehende IT-​​Systeme zu betreuen. Doch das wirtschaft­li­che Umfeld ändert sich. Wurde in der Vergan­gen­heit nur…

Studie zur Cloud-​Nutzung im Mittelstand

Wie ist der aktuelle Status der Cloud-​​Adaption bei mittel­stän­di­schen Unter­neh­men? Der Report »Improve Your Midmar­ket Business Opera­ti­ons With Cloud Appli­ca­ti­ons« beleuch­tet die Geschäfts­chan­cen und Vorteile, die eine Einfüh­rung cloud­ba­sier­ter Anwen­dun­gen für Unter­neh­men dieser Größen­ord­nung mit sich bringen [1]. Im Bericht nennen die an der Studie teilneh­men­den Firmen drei wesent­li­che Gründe, warum sie eine Cloud-​​Lösung einer…

Cloud- und Managed Services: Die Umsatzbringer

Laut einer neuen Studie, die vom globa­len Markt­for­schungs­in­sti­tut IDC im Auftrag von SAP durch­ge­führt wurde, können SAP-​​Partner weltweit in den nächs­ten fünf Jahren Umsätze in einer geschätz­ten Höhe von 33,6 Milli­ar­den US-​​Dollar durch Cloud- und Managed Services von SAP erwirt­schaf­ten. Die Ergeb­nisse der Studie sind in der unten­ste­hen­den Infogra­fik mit dem Titel »Cloud & Managed…

Das »Web der Daten« hat sich seit 2011 mehr als verdreifacht

Das ist das Ergeb­nis einer Analyse, die jetzt Wissen­schaft­ler der Univer­si­tät Mannheim, des Hasso-​​Plattner-​​Instituts (HPI) sowie des irischen Insight Centre veröf­fent­licht haben. Die Infor­ma­ti­ker publi­zier­ten auf der Inter­net­seite http://lod-cloud.net ein aktuel­les Diagramm, das von den 1.014 offen zugäng­li­chen Sätzen struk­tu­rier­ter Daten 570 beson­ders eng verknüpfte anzeigt. 2011 waren es noch 295 Sätze solcher Linked Open Data…

Unternehmer schöpfen Potenzial der Cloud noch nicht aus

Obwohl die IT-​​Kosten dank Cloud-​​Software um ein Viertel gesenkt werden können, lässt sich die Mehrheit der europäi­schen Unter­neh­men dieses Einspar­po­ten­zial entge­hen. In Zahlen ausge­drückt: Nur 20 Prozent der europäi­schen und sogar nur 12 Prozent der deutschen Unter­neh­men nutzen Online-​​ERP-​​Lösungen. Dies ergibt eine aktuelle Studie des Software­her­stel­lers Sage [1]. Cloud auf dem Vormarsch  Mittel­ständ­ler, die Online-​​Lösungen…