Trends E-Commerce

Supply-Chain-Management und Logistik entscheidend für Erfolg im Omni-Channel-Handel

Märkte und Konsumenten verlangen nach Omni-Channel-Strategien – viele Unternehmen noch nicht bereit. Erfolgreiche Verknüpfung aller Vertriebskanäle bietet klare Wettbewerbsvorteile: mehr Kunden, stärkere Bindung, höhere Profitabilität und schnellerer Umschlag. Logistik und Lieferketten entscheidend für Erfüllung von Kundenversprechen. Der Omni-Channel-Logistics-Trend-Report [1] zeigt, dass der Logistikindustrie bei der Transformation hin zu einem solchen Geschäftsmodell eine große Bedeutung zukommt.…

Erst die (Online-) Recherche, dann der Einkauf

Kaufentscheidungsprozesse im Wandel. Weltweite Studie über Veränderungen im (stationären) Handel. Konsumenten suchen zunehmend vor dem Einkauf nach den gewünschten Marken, Schnäppchen oder Produkten im Internet anstatt in Geschäften vor Ort. »Connected Life«, eine Studie für die weltweit mehr als 60.000 Onliner durch das Marktforschungs- und Beratungsinstitut TNS befragt wurden, zeigt, vor welchen Herausforderungen herkömmliche Händler…

62 Prozent sind mit Online-Shopping zufrieden

98 Prozent der deutschen Internetnutzer [1] shoppen online, weil es bequemer, günstiger und zeitsparender ist. Und vom digitalen Einkaufserlebnis haben die Deutschen noch lange nicht genug. Denn laut einer aktuellen Umfrage unter 1.000 Verbrauchern würde die Mehrheit gerne noch mehr Produkte und Dienstleistungen online kaufen, wenn Unternehmen ihnen dazu die Möglichkeit bieten. Das sind Ergebnisse…

Süßer die Kassen nie klingeln: Darauf kommt es beim E-Commerce an

Das Weihnachtsgeschäft beschert dem Online-Handel glänzende Umsätze. Aktuellen Prognosen des Handelsverbands Deutschland zufolge erzielt der hiesige E-Commerce im November und Dezember 25 Prozent seines gesamten Jahresumsatzes. Und doch kann die fröhliche Shopping-Zeit nicht darüber hinwegtäuschen, dass grundlegende Veränderungen auf den Online-Handel warten. Gerade jetzt, im wettbewerbsintensiven Weihnachtsgeschäft, treten die gestiegenen Anforderungen der Kunden offen zu…

Black Friday schlägt alle Rekorde

Mit dem Black Friday vergangene Woche hat der Einzelhandel nun endgültig das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft eingeläutet. Vor allem im E-Commerce spielen diese besonderen Rabattaktionen eine zunehmend bedeutende Rolle. Wie der Versandlösungsanbieter MetaPack unter Onlinehändlern aus eigenen Daten ermittelt hat, sorgte der Black Friday 2015 weltweit für einen Anstieg des Paketvolumens um 45 Prozent verglichen mit dem Black Friday 2014.…

Weihnachtsstudie 2015 – Händler erwarten mehr Umsatz

Der Händlerbund hat in seiner aktuellen Weihnachtsstudie Händler zu ihren Erwartungen, Vorbereitungen und Maßnahmen zum Weihnachtsgeschäft befragt. 261 Händler nahmen an der Umfrage teil. Jeder Vierte rechnet mit Schwierigkeiten während des Weihnachtsgeschäfts Die politischen Entwicklungen scheinen auch den Online-Handel nicht unberührt zu lassen. Rund 23 Prozent der befragten Händler gaben an, dass sie mit Schwierigkeiten…

Die Zukunft zahlt bargeldlos

Deutsche Finanzexperten sehen einer Bitkom-Umfrage zufolge das Smartphone als Zahlungsmittel in zehn Jahren vor dem Bargeld. Lediglich EC- und Kreditkartenzahlung werden nach Einschätzung der 102 befragten Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder von Finanzunternehmen auch dann noch vor der Zahlung per Smartphone liegen. Aus heutiger Perspektive klingt diese Einschätzung regelrecht nach Science Fiction. Bargeld spielt im Vergleich zu…

Fast vierzig Prozent der Weihnachtseinkäufer vertrauen auf ihr Bauchgefühl

39 Prozent der Weihnachts-Shopper lassen sich bei der Auswahl ihrer Geschenke vor allem spontan von ihrem Bauchgefühl leiten. Das ist das Ergebnis einer Konsumentenumfrage von Blue Yonder. Fast jeder Dritte (32 Prozent) der insgesamt mehr als 520 Befragten folgen für ihre Festtagseinkäufe dagegen einem langfristigen Plan. Zu den Last-Minute-Shoppern, die frühestens nach dem vierten Advent…

Drei Viertel der Online-Shopper lesen Produktbewertungen

Einschätzungen anderer Kunden beeinflussen Kaufentscheidung vieler Verbraucher. 13 Prozent vertrauen Online-Produktbewertungen grundsätzlich nicht. Bitkom gibt Hinweise, woran man falsche Rezensionen erkennen kann. Von »traumhaft« bis »taugt nichts«: Zu nahezu jedem Produkt, das online gekauft werden kann, gibt es auch Bewertungen anderer Kunden. Und diese haben sich inzwischen zu einer wichtigen Währung im Internet entwickelt, wie…

Handel könnte mehr aus dem Big-Data-Potenzial machen

Fehlendes Know-how ist eine der Haupthürden bei der Nutzung von Big Data in Handelsunternehmen. Handel wertet maximal die Hälfte der verfügbaren Daten aus. Noch immer verbindet der Handel mit dem Begriff »Big Data« überwiegend die Auswertung vergangenheitsbezogener Daten. Nur zu rund einem Viertel wird Analytics bei den befragten Handelsunternehmen der DACH-Region im Bereich Vertrieb (26…

Preise und Sicherheit bei der Reiseplanung wichtig

Eine Studie zum Konversions- und Buchungsverhalten von Verbrauchern zeigt, dass die Deutschen im Europavergleich zwar bei der Planung ihrer Reise auf Nummer sicher gehen, aber dennoch nicht die langfristigsten Reiseplaner sind. Bei Hotelbuchungen ist der Preis der entscheidende Faktor. Der Anbieter einer selbstlernenden programmatischen Marketingplattform, die künstliche Intelligenz (KI) und Big Data nutzt, um den…

Diese Elektronik kommt unter den Weihnachtsbaum

Insgesamt planen 72 Prozent der Bundesbürger in der Weihnachtszeit die Anschaffung von Geräten aus den Bereichen Computer, Mobilkommunikation und Unterhaltungselektronik. Das geht aus einer repräsentativen Befragung des Digitalverbandes Bitkom hervor. Am beliebtesten sind demnach Tablet Computer, die 30 Prozent der Bundesbürger entweder verschenken oder für sich selbst erwerben wollen. Knapp dahinter folgen Smartphones, beziehungsweise Handys…

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

Bücher, Spielwaren und Bekleidung werden auch in diesem Jahr am häufigsten unter dem Weihnachtsbaum liegen. Insgesamt möchten 91 Prozent der Deutschen Freunden und Verwandten zu Weihnachten etwas schenken. Dafür werden sie durchschnittlich 274 Euro ausgeben. Das sind 4 Prozent weniger als im vergangenen Jahr.  Auch wenn die Deutschen in diesem Jahr an Weihnachten weniger für…

Kunden legen höchsten Wert auf Sicherheit beim Onlineshopping

Unterschiedliches Onlineshopping-Verhalten in Deutschland, Russland, Großbritannien und den USA. Die Deutschen sind international für viele Dinge bekannt – Pünktlichkeit, Direktheit sowie unsere Liebe zum Detail und zum Bier. Doch wir können einen weiteren Punkt zu dieser Liste hinzufügen: Sicherheitsbewusstsein. Wie eine Umfrage [1] des europäischen Security-Software-Herstellers ESET herausgefunden hat, geben sich 91,6 Prozent aller befragten…

Konsumenten setzen beim Service verstärkt auf Qualität

Die Zeit des Wandels ist gekommen: 64 Prozent der westeuropäischen Einzelhändler haben Programme zur digitalen Transformation eingeleitet. Shopping-Mehrwert kommt vor Datenschutz: Knapp zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Verbraucher nehmen an mindestens einem Treuepunkte-Programm teil. Der direkte Kontakt zählt nach wie vor: Während 58 Prozent der Meinung sind, dass sie online ein besseres Angebot bekommen,…

Smartphone wird zum Geldbeutel und zur Bankfiliale

61 Prozent sehen Bedeutungsverlust des Bargelds in den kommenden zehn Jahren. Zwei Drittel erwarten, dass die Bankberatung durch Software automatisiert wird. Die Digitalisierung wird die Finanzbranche in den kommenden zehn Jahren gravierend verändern. Das betrifft sowohl die Art und Weise, wie Kunden im stationären Handel bezahlen, als auch Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen der Banken selbst [1].…

Der Onlinehandel ist Wachstumstreiber des Einzelhandels

Mit einem erwarteten Wachstum von 12 Prozent und Umsätzen von 11 Milliarden Euro starten die Onlinehändler positiv gestimmt in die Weihnachtssaison. Die Prognose für das diesjährige Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel fällt mit Umsätzen von 86,7 Milliarden Euro für die gesamte Branche positiv aus. Der Onlinehandel allein wird dazu in den letzten beiden Monaten des Jahres Gewinne…

Tablets und Smartphones sind die Renner unterm Weihnachtsbaum

Großes Interesse auch an Spielekonsolen, Fitnesstrackern und Smartwatches. 72 Prozent der Deutschen möchten zum Fest digitale Technik kaufen Digitale Technik steht in Deutschland auch dieses Jahr wieder auf vielen Wunschzetteln. Am beliebtesten sind zu Weihnachten Mobilgeräte. Fast jeder dritte Bundesbürger (30 Prozent) möchte zum Fest einen Tablet Computer verschenken oder sich anschaffen, fast genauso viele…

E-Shop-Analyse Pkw-Hersteller 2015: Unbefriedigende Performance

Eine Untersuchung von Onlineshops der Pkw-Hersteller, in denen Accessoires, Modellautos, Bekleidung und Kfz-Teile angeboten werden zeigt große Sortimentsunterschiede auf. Laut der »E-Shop-Analyse Pkw-Hersteller 2015« belegen zwei von externen Unternehmen betriebene Shops die vorderen Plätze im Gesamtranking. Während Citroën und Renault in ihren Onlineshops ausschließlich Kfz-Teile für Komfort und Technik anbieten, fokussieren sechs weitere Pkw-Hersteller in…

Studie: Einzelhändler benötigen hohe Performance für zufriedene Kunden

Konsumenten in Deutschland und vier weiteren Ländern wurden zu ihren Mobile-Shopping-Aktivitäten in der Weihnachtssaison 2015 befragt [1]. Demnach stellen die sogenannten Millennials im Alter von 18 bis 34 Jahren immer höhere Anforderungen an die digitale Performance. Über alle Länder hinweg sagen 81 Prozent, dass sie Transaktionen abbrechen und woanders einkaufen werden, wenn eine mobile Website…