Trends E-Commerce

Diese Elektronik kommt unter den Weihnachtsbaum

Insgesamt planen 72 Prozent der Bundesbürger in der Weihnachtszeit die Anschaffung von Geräten aus den Bereichen Computer, Mobilkommunikation und Unterhaltungselektronik. Das geht aus einer repräsentativen Befragung des Digitalverbandes Bitkom hervor. Am beliebtesten sind demnach Tablet Computer, die 30 Prozent der Bundesbürger entweder verschenken oder für sich selbst erwerben wollen. Knapp dahinter folgen Smartphones, beziehungsweise Handys…

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

Bücher, Spielwaren und Bekleidung werden auch in diesem Jahr am häufigsten unter dem Weihnachtsbaum liegen. Insgesamt möchten 91 Prozent der Deutschen Freunden und Verwandten zu Weihnachten etwas schenken. Dafür werden sie durchschnittlich 274 Euro ausgeben. Das sind 4 Prozent weniger als im vergangenen Jahr.  Auch wenn die Deutschen in diesem Jahr an Weihnachten weniger für…

Kunden legen höchsten Wert auf Sicherheit beim Onlineshopping

Unterschiedliches Onlineshopping-Verhalten in Deutschland, Russland, Großbritannien und den USA. Die Deutschen sind international für viele Dinge bekannt – Pünktlichkeit, Direktheit sowie unsere Liebe zum Detail und zum Bier. Doch wir können einen weiteren Punkt zu dieser Liste hinzufügen: Sicherheitsbewusstsein. Wie eine Umfrage [1] des europäischen Security-Software-Herstellers ESET herausgefunden hat, geben sich 91,6 Prozent aller befragten…

Konsumenten setzen beim Service verstärkt auf Qualität

Die Zeit des Wandels ist gekommen: 64 Prozent der westeuropäischen Einzelhändler haben Programme zur digitalen Transformation eingeleitet. Shopping-Mehrwert kommt vor Datenschutz: Knapp zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Verbraucher nehmen an mindestens einem Treuepunkte-Programm teil. Der direkte Kontakt zählt nach wie vor: Während 58 Prozent der Meinung sind, dass sie online ein besseres Angebot bekommen,…

Smartphone wird zum Geldbeutel und zur Bankfiliale

61 Prozent sehen Bedeutungsverlust des Bargelds in den kommenden zehn Jahren. Zwei Drittel erwarten, dass die Bankberatung durch Software automatisiert wird. Die Digitalisierung wird die Finanzbranche in den kommenden zehn Jahren gravierend verändern. Das betrifft sowohl die Art und Weise, wie Kunden im stationären Handel bezahlen, als auch Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen der Banken selbst [1].…

Der Onlinehandel ist Wachstumstreiber des Einzelhandels

Mit einem erwarteten Wachstum von 12 Prozent und Umsätzen von 11 Milliarden Euro starten die Onlinehändler positiv gestimmt in die Weihnachtssaison. Die Prognose für das diesjährige Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel fällt mit Umsätzen von 86,7 Milliarden Euro für die gesamte Branche positiv aus. Der Onlinehandel allein wird dazu in den letzten beiden Monaten des Jahres Gewinne…

Tablets und Smartphones sind die Renner unterm Weihnachtsbaum

Großes Interesse auch an Spielekonsolen, Fitnesstrackern und Smartwatches. 72 Prozent der Deutschen möchten zum Fest digitale Technik kaufen Digitale Technik steht in Deutschland auch dieses Jahr wieder auf vielen Wunschzetteln. Am beliebtesten sind zu Weihnachten Mobilgeräte. Fast jeder dritte Bundesbürger (30 Prozent) möchte zum Fest einen Tablet Computer verschenken oder sich anschaffen, fast genauso viele…

E-Shop-Analyse Pkw-Hersteller 2015: Unbefriedigende Performance

Eine Untersuchung von Onlineshops der Pkw-Hersteller, in denen Accessoires, Modellautos, Bekleidung und Kfz-Teile angeboten werden zeigt große Sortimentsunterschiede auf. Laut der »E-Shop-Analyse Pkw-Hersteller 2015« belegen zwei von externen Unternehmen betriebene Shops die vorderen Plätze im Gesamtranking. Während Citroën und Renault in ihren Onlineshops ausschließlich Kfz-Teile für Komfort und Technik anbieten, fokussieren sechs weitere Pkw-Hersteller in…

Studie: Einzelhändler benötigen hohe Performance für zufriedene Kunden

Konsumenten in Deutschland und vier weiteren Ländern wurden zu ihren Mobile-Shopping-Aktivitäten in der Weihnachtssaison 2015 befragt [1]. Demnach stellen die sogenannten Millennials im Alter von 18 bis 34 Jahren immer höhere Anforderungen an die digitale Performance. Über alle Länder hinweg sagen 81 Prozent, dass sie Transaktionen abbrechen und woanders einkaufen werden, wenn eine mobile Website…

Usability-Studie: Banken im mobilen Stresstest

Klassische Filialbanken zielen am mobilen Geschäftsmodell vorbei. Keine der Banken erreicht das Gesamturteil »gut«. Die Mehrheit der 13 getesteten Anbieter weist erhebliche Usability-Mängel auf. Ladezeiten sind abschreckend lang. Nur ein Bank unterschreitet die wichtige 5-Sekunden-Marke bis zur Interaktionsfähigkeit der Webseite. Der Siegeszug des Smartphones hat die Digitalisierung von Produkten und Serviceleistungen in allen Branchen enorm…

Frohe Vorweihnachtszeit für Digital Commerce

Shopping Index weist auf steilen Anstieg bei Website-Besuchen und Online-Transaktionen hin Zum Jahresende geht der E-Commerce durch die Decke: Experten sehen den Digital Commerce in der Vorweihnachtszeit deutlich auf Wachstumskurs. Der Demandware-Bericht »Ready to Wrap« (Bereit zum Einpacken) prognostiziert, dass das diesjährige Weihnachtsgeschäft vom 18. November bis 26. Dezember einen größeren Anteil am gesamten Jahresgeschäft…

Cyber Monday & Black Friday: Milliarden-Umsatz für deutschen Onlinehandel greifbar

Bekanntheitsgrad wächst: Fast jeder zweite Deutsche kennt Black Friday und Cyber Monday, jeder zehnte hat die Aktionstage bereits genutzt. Umsatzsteigerung am Aktionswochenende: 17 Prozent Wachstum gegenüber 2014 und Online-Einnahmen von 924 Millionen Euro erwartet. E-Commerce-Spitze 2015: 346 Millionen Euro Umsatz für Cyber Monday prognostiziert. Black Friday und Cyber Monday heißen die beiden anstehenden Aktionstage, die…

Automatisierungsgrad im Einkauf: Von Handarbeit zu Einkauf 4.0

Vielschichtige Lieferanten-Kunden-Beziehungen erfordern flexible Lösungen. Automatisierung im Einkauf ist nur schwach ausgeprägt. E-Procurement-Werkzeuge überwinden Restriktionen von ERP-Systemen und EDI-Anbindungen. Whitepaper ab sofort kostenfrei verfügbar. Industrie 4.0 setzt den Einkauf 4.0 voraus – werden die Lieferanten-Kunden-Beziehungen zwischen großen und kleinen Partnern insbesondere in der Fertigungsindustrie doch immer vielschichtiger. Allerdings sieht die Realität noch anders aus. Die…

Omni-Channel-Strategie für Black Friday

Anstieg der Onlineumsätze durch wachsendes Konsumenteninteresse am Black Friday erwartet. Der Black Friday Ende November rückt näher und wieder einmal machen sich Onlineshops bereit, die Konsumenten mit tollen Angeboten auf ihre Websites zu locken. Seit Apple 2006 als erstes Unternehmen in Deutschland Black-Friday-Deals anbot, ist die Beliebtheit des amerikanischen Shoppingfeiertags gestiegen. Immer mehr Einzelhändler beginnen…

Virtuelle Datenräume für Immobilientransaktionen immer gefragter

Die deutsche Immobilienbranche erwartet für 2015 einen neuen Rekord bei Gewerbeimmobilien-Transaktionen: Der Transaktionsumsatz soll bis Ende des Jahres auf rund 55 Milliarden Euro steigen und damit sogar das bisherige Rekordjahr 2007 überflügeln. Mit dem Boom einher geht ein rapide steigender Bedarf an virtuellen Datenräumen, die die für die Transaktionen notwendige Sicherheit, Effizienz und Geschwindigkeit bieten.…

Der deutsche E-Commerce-Markt 2015 in Zahlen

Deutschland ist eines der stärksten E-Commerce-Länder Europas und damit ein sehr attraktiver Markt für Online-Händler und Dienstleister aus den angrenzenden Nachbarländern und weltweit. Die Internet World Messe hat die wichtigsten aktuellen Kennzahlen des deutschen E-Commerce Marktes gebündelt und in einer Infografik zusammengefasst. Die Infografik gibt Aufschluss über die Gewohnheiten der deutschen Online-Shopper, liefert einen Überblick…

E-Commerce im Alpenraum setzt auf mobil

Fast 70 Prozent der Onlineshops im Alpenraum verfügen mittlerweile über eine mobile Webseite oder Shopping-App. Das ist ein Ergebnis der am 18. November erscheinenden Studie der »E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2015« von Statista und dem EHI. Die Studie untersucht den deutschen B2C-E-Commerce-Markt aus Angebotssicht anhand einer detaillierten Analyse der jeweils 250 größten Onlineshops in beiden Ländern. Zweitwichtigster…