Trends E-​Commerce

Die Zukunft zahlt bargeldlos

Deutsche Finanz­ex­per­ten sehen einer Bitkom-​​Umfrage zufolge das Smart­phone als Zahlungs­mit­tel in zehn Jahren vor dem Bargeld. Ledig­lich EC- und Kredit­kar­ten­zah­lung werden nach Einschät­zung der 102 befrag­ten Geschäfts­füh­rer und Vorstands­mit­glie­der von Finanz­un­ter­neh­men auch dann noch vor der Zahlung per Smart­phone liegen. Aus heuti­ger Perspek­tive klingt diese Einschät­zung regel­recht nach Science Fiction. Bargeld spielt im Vergleich zu…

Fast vierzig Prozent der Weihnachtseinkäufer vertrauen auf ihr Bauchgefühl

39 Prozent der Weihnachts-​​Shopper lassen sich bei der Auswahl ihrer Geschenke vor allem spontan von ihrem Bauch­ge­fühl leiten. Das ist das Ergeb­nis einer Konsu­men­ten­um­frage von Blue Yonder. Fast jeder Dritte (32 Prozent) der insge­samt mehr als 520 Befrag­ten folgen für ihre Festtags­ein­käufe dagegen einem langfris­ti­gen Plan. Zu den Last-​​Minute-​​Shoppern, die frühes­tens nach dem vierten Advent…

Drei Viertel der Online-​Shopper lesen Produktbewertungen

Einschät­zun­gen anderer Kunden beein­flus­sen Kaufent­schei­dung vieler Verbrau­cher. 13 Prozent vertrauen Online-​​Produktbewertungen grund­sätz­lich nicht. Bitkom gibt Hinweise, woran man falsche Rezen­sio­nen erken­nen kann. Von »traum­haft« bis »taugt nichts«: Zu nahezu jedem Produkt, das online gekauft werden kann, gibt es auch Bewer­tun­gen anderer Kunden. Und diese haben sich inzwi­schen zu einer wichti­gen Währung im Inter­net entwi­ckelt, wie eine…

Handel könnte mehr aus dem Big-​Data-​Potenzial machen

Fehlen­des Know-​​how ist eine der Haupt­hür­den bei der Nutzung von Big Data in Handels­un­ter­neh­men. Handel wertet maximal die Hälfte der verfüg­ba­ren Daten aus. Noch immer verbin­det der Handel mit dem Begriff »Big Data« überwie­gend die Auswer­tung vergan­gen­heits­be­zo­ge­ner Daten. Nur zu rund einem Viertel wird Analy­tics bei den befrag­ten Handels­un­ter­neh­men der DACH-​​Region im Bereich Vertrieb (26 Prozent)…

Preise und Sicherheit bei der Reiseplanung wichtig

Eine Studie zum Konversions- und Buchungs­ver­hal­ten von Verbrau­chern zeigt, dass die Deutschen im Europa­ver­gleich zwar bei der Planung ihrer Reise auf Nummer sicher gehen, aber dennoch nicht die langfris­tigs­ten Reise­pla­ner sind. Bei Hotel­bu­chun­gen ist der Preis der entschei­dende Faktor. Der Anbie­ter einer selbst­ler­nen­den program­ma­ti­schen Marke­ting­platt­form, die künst­li­che Intel­li­genz (KI) und Big Data nutzt, um den…

Diese Elektronik kommt unter den Weihnachtsbaum

Insge­samt planen 72 Prozent der Bundes­bür­ger in der Weihnachts­zeit die Anschaf­fung von Geräten aus den Berei­chen Compu­ter, Mobil­kom­mu­ni­ka­tion und Unter­hal­tungs­elek­tro­nik. Das geht aus einer reprä­sen­ta­ti­ven Befra­gung des Digital­ver­ban­des Bitkom hervor. Am belieb­tes­ten sind demnach Tablet Compu­ter, die 30 Prozent der Bundes­bür­ger entwe­der verschen­ken oder für sich selbst erwer­ben wollen. Knapp dahin­ter folgen Smart­pho­nes, bezie­hungs­weise Handys…

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

Bücher, Spiel­wa­ren und Beklei­dung werden auch in diesem Jahr am häufigs­ten unter dem Weihnachts­baum liegen. Insge­samt möchten 91 Prozent der Deutschen Freun­den und Verwand­ten zu Weihnach­ten etwas schen­ken. Dafür werden sie durch­schnitt­lich 274 Euro ausge­ben. Das sind 4 Prozent weniger als im vergan­ge­nen Jahr.  Auch wenn die Deutschen in diesem Jahr an Weihnach­ten weniger für Geschenke ausge­ben…

Kunden legen höchsten Wert auf Sicherheit beim Onlineshopping

Unter­schied­li­ches Onlineshopping-​​Verhalten in Deutsch­land, Russland, Großbri­tan­nien und den USA. Die Deutschen sind inter­na­tio­nal für viele Dinge bekannt – Pünkt­lich­keit, Direkt­heit sowie unsere Liebe zum Detail und zum Bier. Doch wir können einen weite­ren Punkt zu dieser Liste hinzu­fü­gen: Sicher­heits­be­wusst­sein. Wie eine Umfrage [1] des europäi­schen Security-​​Software-​​Herstellers ESET heraus­ge­fun­den hat, geben sich 91,6 Prozent aller befrag­ten Deutschen…

Konsumenten setzen beim Service verstärkt auf Qualität

Die Zeit des Wandels ist gekom­men: 64 Prozent der westeu­ro­päi­schen Einzel­händ­ler haben Programme zur digita­len Trans­for­ma­tion einge­lei­tet. Shopping-​​Mehrwert kommt vor Daten­schutz: Knapp zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Verbrau­cher nehmen an mindes­tens einem Treuepunkte-​​Programm teil. Der direkte Kontakt zählt nach wie vor: Während 58 Prozent der Meinung sind, dass sie online ein besse­res Angebot bekom­men,…

Smartphone wird zum Geldbeutel und zur Bankfiliale

61 Prozent sehen Bedeu­tungs­ver­lust des Bargelds in den kommen­den zehn Jahren. Zwei Drittel erwar­ten, dass die Bankbe­ra­tung durch Software automa­ti­siert wird. Die Digita­li­sie­rung wird die Finanz­bran­che in den kommen­den zehn Jahren gravie­rend verän­dern. Das betrifft sowohl die Art und Weise, wie Kunden im statio­nä­ren Handel bezah­len, als auch Geschäfts­mo­delle und Arbeits­wei­sen der Banken selbst [1]. Dabei…