Trends Geschäftsprozesse

IT und Marketing müssen bei der digitalen Transformation besser zusammen arbeiten

Die Mehrheit der deutschen Unter­neh­men beschäf­tigt sich mit dem Thema Digita­li­sie­rung. 100 Prozent der Befrag­ten bestä­ti­gen dies in einer unter 150 Marketing- und IT-​​Entscheidern durch­ge­führ­ten Studie zur Digita­len Trans­for­ma­tion in Deutsch­land, die in der Zeit von Juni bis August 2014 durch­ge­führt wurde [1]. Die Studie, die vom Analys­ten­haus Pierre Audoin Consul­ting (PAC) im Auftrag von…

Umfrage: Deutsche Unternehmen vernachlässigen Einsatz von Management Dashboards

Manage­ment Dashboards dienen in allen Märkten als wichtige Entschei­dungs­werk­zeuge, um komplexe Infor­ma­tio­nen und Kennzah­len einheit­lich darzu­stel­len, damit das eigene Unter­neh­men der Konkur­renz die entschei­dende Nasen­länge voraus bleibt. Gerade in der Export­na­tion Deutsch­land profi­tie­ren Unter­neh­men davon, dass sie globale Markt­trends schnell erken­nen und auf neue Entwick­lun­gen unmit­tel­bar reagie­ren können. Hierfür bedarf es einer­seits einer exzel­len­ten Markt-…

Die Hälfte der SAP-​Anwenderunternehmen entwickelt bereits eine Cloud-​Strategie

Die neuste PAC-​​Studie »SAP goes Cloud« [1], zeigt, dass immer mehr Kunden den Weg in die »Cloud« einschla­gen. Jedes zweite Unter­neh­men, das SAP-​​Lösungen im Einsatz hat, arbei­tet bereits an einer eigenen Cloud-​​Strategie für die betriebs­wirt­schaft­li­chen Prozesse. Und auch für die SAP ist klar: Auch 2015 geht der Weg in die »Cloud« weiter. Die Mehrheit der…

Augmented Reality in der Fertigung – Killerapplikation oder Hype?

Das produ­zie­rende Gewerbe in Deutsch­land ignoriert mehrheit­lich die Innova­ti­ons­chan­cen, die Augmented-​​Reality-​​Technologien für die Ferti­gung bieten. Zu diesem Ergeb­nis kommt der aktuelle »IT Innova­tion Readi­ness Index« des Münch­ner Markt­for­schungs­in­sti­tuts Pierre Audoin Consul­tants (PAC). »Die Möglich­kei­ten von Augmen­ted Reality werden von der mittel­stän­di­schen Ferti­gungs­in­dus­trie so gut wie gar nicht wahrge­nom­men. Ledig­lich 5 Prozent der Studi­en­teil­neh­mer stimm­ten der Aussage…

Studie: Open-​Source-​Software bietet mehr Sicherheit

Die Mehrheit der IT-​​Fachkräfte zieht Open-​​Source-​​Produkte herkömm­li­cher Software vor. Open Source führe zu stabi­le­ren Geschäfts­pro­zes­sen, höherer Quali­tät und niedri­ge­ren Kosten. Dies ist das Ergeb­nis einer Studie des Ponemon-​​Instituts. So zeigten sich zwei Drittel der befrag­ten IT-​​Entscheider davon überzeugt, dass Open Source die Sicher­heit von Anwen­dun­gen erhöht und den Schutz priva­ter Daten verbes­sert. Im Rahmen der…

Trends im E-​Commerce 2015

Das Poten­zial des E-​​Commerce ist bei Weitem noch nicht ausge­schöpft, denn neue Trends und Entwick­lun­gen verspre­chen auch 2015 einen hohen Umsatz im Online-​​Handel. In einem Zeital­ter, in dem der Verkäu­fer­markt immer mehr zum Käufer­markt wird, reicht es nicht mehr aus, Produkte einfach nur anzubie­ten: Einem poten­zi­el­len Kunden – jeder­zeit und überall – nur für ihn…

Veraltete Arbeitsweisen: Europäische Unternehmen im Chaos

Ineffi­zi­ente Collaboration- und Projektmanagement-​​Methoden kosten Unter­neh­men jährlich 20 Arbeits­tage, gefähr­den sensi­ble Daten und Gewinne sowie die Reputa­tion von Organi­sa­tio­nen. Zu diesem Ergeb­nis kommt der »Chaos-​​Theorie-​​Report« – eine unabhän­gige, europa­weite Studie [1]. Demnach haben Unter­neh­men und Organi­sa­tio­nen große Probleme, mit dem dynami­schen Technologie-​​Fortschritt, den neuen Arbeits­wei­sen und der zuneh­men­den Globa­li­sie­rung Schritt zu halten. Im Rahmen des…

Digitale Reife: Kleine Unternehmen haben die Nase vorn

In Europa könnten kleine Unter­neh­men die digitale Reife schnel­ler errei­chen als große Unter­neh­men. Zu diesem Ergeb­nis kommt eine neue von Ricoh Europe in Auftrag gegebene und von Coleman Parkes durch­ge­führte Studie [1]. Digitale Reife wird dabei als Zustand definiert, bei dem ein Unter­neh­men fortschritt­li­che Tools einsetzt, um die Leistung zu steigern und sich konti­nu­ier­lich für…

Mobile Endgeräte stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar

56 Prozent der deutschen Unter­neh­men waren in den letzten zwölf Monaten von Sicher­heits­pro­ble­men mit mobilen Endge­rä­ten betrof­fen. Das belegt eine aktuelle Studie [1]. Mindes­tens zwei Fünftel von ihnen erleb­ten im gleichen Zeitraum sogar mehr als vier solcher Vorfälle. Trotz­dem ergrei­fen die Unter­neh­men in Deutsch­land nicht genügend Sicher­heits­maß­nah­men, um sich vor Gefah­ren, die zum Beispiel durch…

Service-​Champions setzen auf Smart Services

Als Kerner­geb­nis der Studie »Smart Services – Neue Chancen für Services ›Made in Europe‹« lässt sich festhal­ten: Service-​​Champions setzen bereits heute auf Smart Services [1]. Die Gruppe der führen­den Service­un­ter­neh­men bewer­tet sowohl ihren derzei­ti­gen Reife­grad als auch die zukünf­tige Bedeu­tung daten­ba­sier­ter Mehrwert­dienst­leis­tun­gen signi­fi­kant höher als ihre Verfol­ger. Für das Jahr 2015 prognos­ti­zie­ren außer­dem über drei…