Trends Infrastruktur

14 Prozent Umsatzzuwachs durch Modernisierung von IT-Systemen

In einer aktuel­len Studie wurde heraus­ge­fun­den, dass Unter­neh­men durch die Moder­ni­sie­rung ihrer IT 14 Prozent mehr Umsätze erlösen können. Zusätz­lich lassen sich durch die Verbes­se­rung der IT-Systeme die Betriebs­kos­ten um mehr als 13 Prozent senken – so das Resul­tat der Erhebung von 800 Entschei­dern weltweit [1]. Beim Studi­en­de­sign von Vanson Bourne im Auftrag von Avanade…

Nur fünf Prozent der Unternehmen erfüllen die IT-Anforderungen des digitalen Business

Die überwäl­ti­gende Mehrheit der Unter­neh­men (71 %) ist sich einig, dass die Trans­for­ma­tion ihrer IT unerläss­lich für ihre Wettbe­werbs­fä­hig­keit ist. Dennoch ist nur eine ganz kleine Minder­heit (5 %) dabei bereits weit fortge­schrit­ten. Zu diesen Ergeb­nis­sen kommt eine weltweite Studie von Dell EMC, für die auch deutsche IT-Entscheider befragt wurden [1].   Die Digita­li­sie­rung macht…

Hybride IT setzt sich bei Unternehmen als Standard durch

  Bei der Umstel­lung auf hybride IT sind Verwal­tung und Daten­mi­gra­tion die größten Heraus­for­de­run­gen für Unter­neh­men, dennoch setzt sich hybride IT als Standard durch. Für deutsche Unter­neh­men ist die begrenzte Kapazi­tät von Rechen­zen­tren der häufigste Grund für die Umstel­lung auf hybride IT. Migra­tion ist für die Unter­neh­men arbeits- und kosten­in­ten­siv, Automa­ti­sie­rung kann Abhilfe schaf­fen.  …

Gartner erwartet massive Marktverschiebung hin zu hybriden Infrastruktur-Services

Bis 2020 werden 90 Prozent der Unter­neh­men hybri­des Infrastruktur-Management einset­zen. Cloud und indus­tria­li­sierte Services wachsen stark, gleich­zei­tig geht das tradi­tio­nelle Data-Center-Outsourcing zurück – laut dem IT-Research- und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner sind dies Anzei­chen für eine massive Markt­ver­schie­bung hin zu hybri­den Infrastruktur-Services. In einem aktuel­len Report zur Entwick­lung der IT-Infrastruktur-Services prognos­ti­ziert Gartner, dass die Ausga­ben für Cloud,…

Internetgeschwindigkeit: Stationäres Breitband langsamer als versprochen

Statio­näre Inter­net­an­schlüsse sind laut Breit­band­mes­sung der Bundes­netz­agen­tur oft langsa­mer als vertrag­lich zugesi­chert. »Über alle Bandbrei­te­klas­sen und Anbie­ter hinweg errei­chen Kunden oft nicht die maximale Geschwin­dig­keit, die ihnen in Aussicht gestellt wurde«, so Jochen Homann, Präsi­dent der Behörde. Je nach Bandbrei­te­klasse erreich­ten nur 4 bis rund 25 Prozent der Endkun­den 100 Prozent der verein­bar­ten maxima­len Daten­über­tra­gungs­rate. Bezogen…

Mobilitäts-Apps verändern die urbane Mobilität weltweit

Immer mehr Menschen organi­sie­ren ihre städti­sche Mobili­tät durch App-Nutzung, wie zum Beispiel beim Carsha­ring oder E-Hailing. Nach den aktuel­len Ergeb­nis­sen der World-Mobility-Observatory-Studie (WMO) unter­liegt unsere Art und Weise der Fortbe­we­gung in den Großstäd­ten der Welt tiefgrei­fen­den Verän­de­run­gen. Dabei sind es – neben wirtschaft­li­chen und ökolo­gi­schen Überle­gun­gen – die neuen Techno­lo­gien, die diese Revolu­tion beför­dern. Die…

Weltweite IT-Ausgaben werden 2017 rund 1,4 Prozent steigen

Das IT-Research- und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner prognos­ti­ziert die weltwei­ten IT-Ausgaben für 2017 auf insge­samt 3,5 Billio­nen US-Dollar, rund 1,4 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Im vergan­ge­nen Quartal lag die Wachs­tums­pro­gnose noch bei 2,7 Prozent, Haupt­grund für die reduzierte Wachs­tums­rate ist vor allem der starke US-Dollar (siehe Tabelle 1). »Der starke US-Dollar hat die Prognose für…

Internet: Fast die Hälfte der Menschheit ist online

Im Jahr 2025 soll jeder Mensch einen Inter­net­zu­gang haben. Das haben die zustän­di­gen G20-Minister am Freitag bei einem Treffen in Düssel­dorf verein­bart. Aktuell nutzt laut Angaben der Inter­na­tio­nal Telecom­mu­ni­ca­tion Union (ITU) fast die Hälfte der Mensch­heit das Inter­net. Aber die Zeiten des ganz großen Booms sind vorbei. In den letzten Jahren stagniert das jährli­che Wachs­tum…

»Was kostet die Cloud?«

Aktuelle Umfrage bestä­tigt Kosten­ein­spa­run­gen durch Cloud Compu­ting und zeigt Alter­na­ti­ven zum reinen Public-Cloud-Modell auf. Wer sein Unter­neh­men fit für die Digita­li­sie­rung machen möchte, kommt an Cloud Compu­ting nicht vorbei. Cloud-Lösungen sind zukunfts­fä­hig, skalier­bar und die Kosten planbar. Aber welches Cloud-Modell macht sich am ehesten bezahlt? Grund­sätz­lich gilt: Der Umzug von Daten und Anwen­dun­gen in eine…

Big Data in der Praxis: Smart-Data-Projekt SD4M verarbeitet mehr als 139.000 Meldungen täglich

  Wie komme ich wann wohin und wie lange dauert es? Die Frage nach dem effek­tivs­ten und effizi­en­tes­ten Weg beschäf­tigt uns jeden Tag und ist auch für reibungs­lose Abläufe in der Wirtschaft entschei­dend. Vorüber­ge­hende Hinder­nisse, ob Staus, Zugaus­fälle oder Verspä­tun­gen, erschwe­ren den Weg von A nach B genauso wie länger­fris­tige Baustel­len oder Umlei­tun­gen. Um die indivi­du­elle Fortbe­we­gung…