Trends Infrastruktur

Industrie 4.0 bietet rund 268 Milliarden Euro zusätzliche Wertschöpfung in Deutschland

Durch die intel­li­gente Vernet­zung von Produk­ten und Prozes­sen werden Indus­trie­un­ter­neh­men schnel­ler, effizi­en­ter, kunden­ori­en­tier­ter und somit wettbe­werbs­fä­hi­ger. Davon könnten Unter­neh­men stark profi­tie­ren. Denn Indus­trie­sek­to­ren wie die Automobil­industrie, der Maschinen- und Anlage­bau sowie Chemie­kon­zerne verfü­gen dank Indus­trie 4.0-Systeme über ein ungenutz­tes Wachs­tums­po­ten­zial von 20 bis 30 Prozent. Für deutsche Unter­neh­men ergibt sich hieraus eine zusätz­li­che Wertschöp­fung von…

Platform as a Service: interessanter und komplexer Cloud Layer

Der Start ohne großar­tige Assets und sofor­tige Anbin­dung an skalie­rende Ökosys­teme kann beim Geschäfts­start für ISVs sehr erfolgs­ent­schei­dend sein – auch für Nischen­pro­dukte. Die reine Anwen­dung als solche dient daher künftig eher nur noch als Einstieg in eine tiefere Kunden­be­zie­hung, hin zur Beratung in den lukra­ti­ven Wertschöp­fungs­pro­zes­sen der Kunden. Der Trend zur Managed Private Cloud…

Trends in der Videoüberwachung: Wegweisende Technologien in 2015

Das Inter­net der Dinge hat 2014 in den Alltag Einzug gehal­ten. Intel­li­gente Autos, Haushalts­ge­räte und inter­net­fä­hige Kühlschränke machen den Verbrau­chern die Vorteile der digita­len Welt bewusst. Auch die Sicher­heits­ex­per­ten in Unter­neh­men schät­zen diese Vorteile und setzen vermehrt auf IP-​​Technologie. Ein Anbie­ter von Video-​​Sicherheitslösungen skizziert die wichtigs­ten Trends der Video­über­wa­chung 2015 [1]. Noch mehr Details: HD-​​Standard 4K…

Datenbanken und Datenmanagement im deutschen Big-​Data-​Markt

Neue Daten­bank­for­men und neue Daten­ma­nage­ment­sys­teme stellen den Löwen­an­teil dessen dar, was unter »Big Data« verstan­den wird. Jedoch sind nicht alle neuen Techno­lo­gien für jeden Anwen­der geeig­net. Vor allem über die Art der Daten sollten sich die Anwen­der schlau machen, bevor sie die eine Entschei­dung treffen. Es ist durch­aus eine Option, sich bei Dienst­leis­tern wie HP,…

Effizienzeinbußen durch mangelhaft umgesetzes Software Asset Management

Ein strate­gi­sches und ganzheit­lich aufge­setz­tes Software-​​Asset-​​Management-​​Konzept, das sowohl durch definierte Prozesse und Zustän­dig­kei­ten sowie den Einsatz von Tools geprägt ist, sorgt für dynami­sche Struk­tu­ren in der IT-​​Abteilung. Gerade diese Dynamik und Agili­tät wird von IT-​​Leitern und CIOs im Zeital­ter von Cloud Compu­ting, Mobility und der zuneh­men­den Vernet­zung von Menschen und Objek­ten benötigt. Die Fähig­keit »vorher­zu­se­hen«,…

Der Einfluss der Generationen auf die Geschäftsmodelle der Industrie 4.0

Wer kennt sie nicht, die Kürzel für die Genera­tio­nen. Lange sind die Zeiten der Baby Boomer vorbei. Verschie­dene Sozial­for­scher ordnen die Genera­tio­nen sowohl unter­schied­li­chen Jahres­span­nen zu (bis zu 15 Jahre), aber auch abwei­chen­den Charakter-​​Eigenschaften. Auf die Baby Boomer, die gebur­ten­star­ken Jahrgänge vor dem Pillen­knick in den Verei­nig­ten Staaten, folgte die Genera­tion X, die Jahrgänge nach…

Sechs wichtige Rechenzentrumstrends für das Jahr 2015

Welche Trends für das Rechen­zen­trum werden 2015 im Zuge der Bemühun­gen von Rechen­zen­trums­be­trei­bern, so schnell und effizi­ent wie möglich auf dynami­sche Markt­be­din­gun­gen zu reagie­ren, an Bedeu­tung gewin­nen? »Um die wachsen­den Anfor­de­run­gen in Bezug auf Bereit­stel­lungs­ge­schwin­dig­keit, Skalier­bar­keit, Sicher­heit, Verwalt­bar­keit und Effizi­enz von Rechen­zen­tren meistern zu können, sind wir mehr denn je auf techno­lo­gi­sche Entwick­lun­gen angewie­sen«, so…

Industrie 4.0 erstmals unter den Top-​Themen des Jahres

Cloud Compu­ting, IT-​​Sicherheit und Big Data Analy­tics sind die drei wichtigs­ten Hightech-​​Themen des Jahres. Neu in den Top-​​Fünf ist in diesem Jahr das Thema Indus­trie 4.0. Das hat die jährli­che Trendum­frage des Digital­ver­bands BITKOM ergeben. Danach hat sich Cloud Compu­ting mit 64 Prozent der Nennun­gen wieder an die Spitze gesetzt. Im vergan­ge­nen Jahr lag IT-​​Sicherheit…

Industrie-4.0-Studie: Günstige Ausgangsposition nicht gefährden

Knapp jede zweite Führungs­kraft sieht die Unter­neh­men in Deutsch­land aktuell nicht in der Lage, den techni­schen und struk­tu­rel­len Umbau zur vernetz­ten Produk­tion (Indus­trie 4.0) zu schaf­fen. Nicht einmal jeder Fünfte ist sich sicher, dass die eigene Firma bis 2017 dafür konkrete Projekte auf den Weg bringen wird. Das ist das Ergeb­nis der »Industrie-4.0-Studie« [1]. »Der…

Superbreitband in die Fläche bringen

Der Digital­ver­band BITKOM hat anläss­lich eines Treffens der »Netzal­li­anz Digita­les Deutsch­land« mit EU-​​Kommissar Günther Oettin­ger weitere Anstren­gun­gen beim Breit­band­aus­bau angekün­digt. 700-​​Megahertz-​​Frequenzen ermög­li­chen schnel­les Inter­net auf dem Land »Wir brauchen dazu u.a. die 700-​​Megahertz-​​Frequenzen, um die Inter­net­ge­schwin­dig­keit im Mobil­funk in den kommen­den Jahren schritt­weise erhöhen zu können«, sagte BITKOM-​​Präsident Prof. Dieter Kempf im Vorfeld des Treffens in…