Trends Kommunikation

Herausforderungen im Cross-Channel-Online-Dialog für Retail-Unternehmen

Retail-Unternehmen bewegen sich heute in Märkten, in denen die Digita­li­sie­rung die Markt­ein­tritts­bar­rie­ren teils signi­fi­kant gesenkt hat und in denen sich die tradi­tio­nel­len Konzepte des Handels verän­dern. Retailern fällt es immer schwe­rer, sich in einem gesät­tig­ten Markt zu diffe­ren­zie­ren. Die Messlatte im Wettbe­werb steigt und damit die Ansprü­che und die »Macht« der Kunden. Gleich­zei­tig steigt der…

Das »Web der Daten« hat sich seit 2011 mehr als verdreifacht

Das ist das Ergeb­nis einer Analyse, die jetzt Wissen­schaft­ler der Univer­si­tät Mannheim, des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) sowie des irischen Insight Centre veröf­fent­licht haben. Die Infor­ma­ti­ker publi­zier­ten auf der Inter­net­seite http://lod-cloud.net ein aktuel­les Diagramm, das von den 1.014 offen zugäng­li­chen Sätzen struk­tu­rier­ter Daten 570 beson­ders eng verknüpfte anzeigt. 2011 waren es noch 295 Sätze solcher Linked Open Data…

Auch Geschäftskunden fordern Cross-Channel-Services

Cross-Channel-Services haben im B2B-Handel deutli­ches Poten­zial. Die aktuelle B2B-Studie des ECC Köln in Zusam­men­ar­beit mit hybris zeigt, dass diese Angebote Geschäfts­kun­den hochgra­dig wichtig sind. Die Wünsche: Indivi­du­elle Preise auf allen Vertriebs­ka­nä­len und ein verein­fach­ter Beschaf­fungs­pro­zess. Die ganz selbst­ver­ständ­li­che Nutzung verschie­de­ner Vertriebs­ka­näle durch die Konsu­men­ten während eines Kaufvor­gangs ist heutzu­tage schon Norma­li­tät. Daraus resul­tie­rende Cross-Channel-Effekte sind…

Defizite beim Online-Banking

Mehr als 54 Prozent der Kunden deutscher Geldin­sti­tute würden zu einer anderen Bank wechseln, wenn diese ihnen beim Online-Banking mehr Sicher­heit und eine höhere Benut­zer­freund­lich­keit bieten könnte. Das ergab eine Studie unter 1.000 Online-Banking-Nutzern im Auftrag des Identity-Security-Spezialisten Ping Identity [1]. Demnach gaben nur 22,3 Prozent der Befrag­ten an, dass sie ihrer Bank »sehr loyal«…

Die Versicherungsbranche ist im Umbruch – Studie zur Situation des Informationsmanagements

Mehr Kunden­ori­en­tie­rung, Zwang zur Kosten­ef­fi­zi­enz, zusätz­li­che Konkur­renz aus dem Web, neue Medien: Die Versi­che­rungs­bran­che muss sich umstel­len. Moder­nes Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment gilt als zentra­ler Treiber und umfas­sende Aufgabe, um sich neu zu positio­nie­ren. Welche Möglich­kei­ten gibt es genau? Und wie schnei­den mittel­stän­di­sche Versi­che­run­gen im Vergleich zu den Großen der Branche ab? Mittel­stän­di­sche Versi­che­rungs­un­ter­neh­men setzen Maßstäbe im Bereich…

Smartphones sind für die meisten Nutzer unverzichtbar

Smart­pho­nes sind für die meisten Nutzer zum unver­zicht­ba­ren Beglei­ter gewor­den. Fast zwei Drittel der Besit­zer (61 Prozent) erklä­ren, »gar nicht« auf das Gerät verzich­ten zu können. Bei Jünge­ren unter 30 Jahre sind es sogar 74 Prozent. Damit sind Smart­pho­nes weit wichti­ger für ihre Nutzer als andere Hightech-Geräte wie herkömm­li­che Mobil­te­le­fone, Laptops oder Desktop PCs. Einzig…

Servicequalität 2014: Digitalisierung sichert Kundenbeziehungen ab

Mit der Zunahme online­ba­sier­ter Dienst­leis­tun­gen bleibt der persön­li­che Kunden­ser­vice trotz­dem nicht auf der Strecke. Der Kunden­mo­ni­tor Deutsch­land 2014 zeigt erneut Allzeit­hochs der Zufrie­den­heit bei vielen Handels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men. Zufrie­den­heits­cham­pi­ons setzen gleicher­ma­ßen auf persön­li­che Kontakte und digitale Mehrwerte zur umfas­sen­den Absiche­rung der Kunden­be­zie­hun­gen. Mit dem Zuwachs der Inter­net­nut­zungs­ra­ten in der deutschen Bevöl­ke­rung (ab 16 Jahren) zwischen…

Global Connectivity Index – Study finds that country connectivity correlates with GDP, with Germany topping rankings

Huawei released the Global Connec­tivity Index (GCI). With findings from 25 develo­ping and emerging countries that account for 78% of global GDP and 68% of popula­tion, and 10 indus­tries, inclu­ding finance, manufac­tu­ring, educa­tion, trans­por­ta­tion and logis­tics, the report is the first quanti­ta­tive assess­ment of connec­tivity and its value from both natio­nal and indus­trial perspec­tives. Held…

IT- und Telekommunikationsbranche nutzt Social Media im Branchenvergleich am stärksten, gefolgt vom Handel

Social Media bleibt eine Domäne der IT-Industrie: Im deutsch­land­wei­ten Branchen­ver­gleich belegt die IT- und Telekom­mu­ni­ka­ti­ons­bra­che bei der Social Media-Nutzung erneut den ersten Platz. Seit der letzten Erhebung des ADP Social Media Index (ASMI) konnte sie sich um acht Index­punkte auf 134 Punkte steigern. Mit dem größten Wachs­tum wartet der Groß- und Einzel­han­del auf. Hier stieg…

Vom Servicetechniker zum Kundenbetreuer: Autohäusern stehen Veränderungen im Service bevor

Die IT-Ausstattung und Ausbil­dung der Service­mit­ar­bei­ter in Autohäu­sern entspricht nicht den Anfor­de­run­gen ihres Arbeits­all­tags. Dieser hat sich von techni­schen und adminis­tra­ti­ven Aufga­ben in Richtung Kunden­be­treu­ung verän­dert. NTT Data und das Magazin Autohaus haben in einer reprä­sen­ta­ti­ven Studie Service­mit­ar­bei­ter in Autohäu­sern zu ihrem Arbeits­all­tag und Ausbil­dungs­hin­ter­grund befragt. Wichtigs­tes Umfra­ge­er­geb­nis: Die verän­der­ten Anfor­de­run­gen spiegeln sich noch nicht…