Trends Mobile

Messenger-​Markt: Platzhirsch Facebook

Amazon soll angeb­lich an einem eigenen Messen­ger arbei­ten. Die App mit dem Namen »Anytime« soll veröf­fent­lich­ten Screen­shots zufolge auf Mobil­ge­rä­ten, Smart­wat­ches und Desktop-​​PCs laufen und »kosten­los, schnell und immer sicher« sein. Amazon gab gegen­über Heise.de an, Speku­la­tio­nen nicht kommen­tie­ren zu wollen. Die Erfolgs­aus­sich­ten eines solchen Projekts wären aber wohl besten­falls ungewiss. Der Markt für Messen­ger…

Urlaub: Warum in die Ferne schweifen?

Die Sommer­ur­laubs­sai­son ist eröff­net und viele Urlau­ber brechen in die Ferne auf. Doch auch in den heimi­schen Gefil­den lässt es sich gut erholen. Laut einer aktuel­len Umfrage von YouGov verbrin­gen 70 Prozent der Einwoh­ner aus Mecklenburg-​​Vorpommern ihren Urlaub gerne im eigenen Bundes­land. Und auch viele Bayern erholen sich gerne »dahoam« (66 Prozent). Anders sieht es…

Der ROI ist die größte Herausforderung der IoT-​Branche – noch vor der Sicherheit

Während in den Medien vor allem über Sicher­heits­be­den­ken berich­tet wird, stellen der betriebs­wirt­schaft­li­che Nutzen und die Kapital­ren­dite heutzu­tage die eigent­li­chen Heraus­for­de­run­gen für IoT-​​Verantwortliche dar.   In den zurück­lie­gen­den zwölf Monaten wurden mehr als 23.000 Artikel [1] zum Thema IoT-​​Sicherheit verfasst. Für IoT-​​Verantwortliche stellt im Jahr 2017 jedoch das Sicher­stel­len einer Kapital­ren­dite (ROI) die größte Heraus­for­de­rung…

GPS-​Tracker erreichen den Massenmarkt

■  Mehr als jeder Zehnte nutzt bereits einen GPS-​​Tracker. ■  Große Mehrheit sieht GPS-​​Tracker als Schutz­mög­lich­keit für Hilfs­be­dürf­tige. ■  Bitkom ruft zum verant­wor­tungs­vol­len Einsatz der Tracker auf. Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausge­büxte Hund? Dank GPS-​​Trackern lässt sich heute vieles verfol­gen und wieder­fin­den. Fahrrä­der, Autos, Gepäck­stü­cke, Haustiere oder auch Kinder und Demenz­kranke…

Hohe Bereitschaft zu einer Digitalbank zu wechseln

Eine deutli­che Mehrheit der Deutschen (58 Prozent) kann sich vorstel­len, irgend­wann zu einer digita­len Bank zu wechseln. Das zeigt eine Studie von Master­card, für die Verbrau­cher in elf europäi­schen Ländern befragt wurden [1]. In keinem anderen Land in Europa ist die Bindung der Kunden an ihre jetzige Bank so gering wie in Deutsch­land: 27 Prozent…

63 Prozent aller je verkauften iPhones sind noch aktiv

1.163 Millio­nen iPhones hat Apple bis März 2017 verkauft. Davon sind laut Berech­nun­gen von Newzoo 728 Millio­nen – das entspricht 63 Prozent – noch im Einsatz. Das am weites­ten verbrei­tete Modell ist das iPhone 6 (Plus), gefolgt vom iPhone 6s (Plus). Die aktuelle Geräte­ge­ne­ra­tion kommt auf einen Anteil von 19 Prozent. Insge­samt sind laut Angabe…

App-​Ranking: Die Top 10 Android- und iOS-​Apps in Deutschland

Rund 2,5 Millio­nen Mal wurde der Whats­App Messen­ger hierzu­lande im Juni 2017 aus dem Google Play Store herun­ter­ge­la­den. Das geht aus Daten der App Store Intel­li­gence Platt­form Priori Data hervor, die das Unter­neh­men Statista zur Verfü­gung gestellt hat. Auf Platz zwei und drei des Rankings folgen der Wort Guru (1,2 Millio­nen Downloads) und der Facebook…

Extrem sorgloser Umgang mit persönlichen Daten in öffentlichen WLANs

Dreivier­tel der Anwen­der gehen in öffent­li­chen WLAN-​​Netzen auf riskante Art und Weise mit ihren Daten um. Haupt­sa­che, im Netz – egal wo und wie: Die meisten Verbrau­cher erwar­ten eine durch­ge­hende Verbin­dung – 33 Prozent geben sogar an, dass sie sich spätes­tens nach einigen Minuten nach Ankunft an einem anderen Ort in das entspre­chende WLAN-​​Netzwerk einwäh­len. Fast…

Studie zeigt: WhatsApp ist in der Unternehmenskommunikation längst überfällig

Fast 70 Prozent der Deutschen nutzen die Nachrichten-​​App Whats­App für die alltäg­li­che Kommu­ni­ka­tion. Eine Business­ver­sion des Messenger-​​Diensts befin­det sich schon im Testlauf, trotz­dem wird das Poten­zial von Whats­App als Kommu­ni­ka­ti­ons­ka­nal von Unter­neh­men kaum genutzt. Dabei ist immer­hin jeder Fünfte in der Gesamt­be­völ­ke­rung der Meinung, dass Whats­App und Chats mit Unter­neh­men schon längst überfäl­lig sind. Jeder…

Technik-​Begleiter im Urlaub: Mehrheit der Deutschen hat Smartphone im Gepäck

■ Neun von zehn Smartphone-​Nutzern nehmen ihr Gerät mit auf Urlaubs­rei­sen. ■ Drei Viertel der Besit­zer von E-​Book-​Readern nutzen Lesege­rät im Urlaub. Mit dem Tablet von unter­wegs ein Hotel buchen, sich per Navigations-​App auf dem Smart­phone in einer fremden Stadt zurecht­fin­den oder am Strand auf dem E-​Book-​Reader schmö­kern: Die Mehrheit der Deutschen möchte auch im…