Trends Security

Soziale Netzwerke: Gemeldete Hassbeiträge im Internet nehmen rasant zu

Es ist inzwi­schen bekannt, dass sich extre­mis­ti­sche Inhalte vor allem über soziale Netzwerke verbrei­ten. Immer öfter nutzen User jedoch auch die Möglich­keit, diese Inhalte zu melden. Die Organi­sa­tion »jugendschutz.net« bietet unter »hass-im-netz.info« eine digitale Beschwer­de­stelle. Da sich extre­mis­ti­sche Gruppen in ihrer Anspra­che immer stärker an Jugend­li­che richten, prüft die Stelle, ob die Inhalte als jugend­ge­fähr­dend…

Cyberangriffe: Deutsche Unternehmen nicht ausreichend geschützt

Drei Viertel der deutschen IT-Verantwortlichen fordern neue Sicher­heits­ar­chi­tek­tur, um Cyber­an­griffe abweh­ren und Datenschutz-Grundverordnung GDPR einhal­ten zu können. Fast drei Viertel (74 %) der deutschen IT-Verantwortlichen sind sich einig: ihre Sicher­heits­ar­chi­tek­tur muss dringend erneu­ert werden. 63 Prozent beschei­ni­gen ihrem Unter­neh­men veral­tete Sicher­heits­lö­sun­gen, mit denen weder Angrei­fer abgewehrt noch Compliance-Vorgaben einge­hal­ten werden können. Das ergab die aktuelle…

Cyber Security Report analysiert Sicherheitsbedrohungen jenseits von Malware

Der neue Bericht zur Lage der Cyber­si­cher­heit zeich­net ein eindrucks­vol­les Bild der Bedro­hun­gen durch unsichere Netzwerke und Geräte, das Inter­net der Dinge, Inter­net­kri­mi­na­li­tät und vieles mehr. Cyber-Security-Spezialist F-Secure hat einen neuen Bericht veröf­fent­licht, der die Trends und Bedro­hun­gen unter­sucht, die die derzei­tige Lage der Cyber­si­cher­heit auf der ganzen Welt bestim­men. Der 2017 State of Cyber…

»Smart Home – Wie digital wollen wir wohnen?«

Safer Inter­net Day 2017 – Chancen und Risiken der digita­len Heimver­net­zung. Leben Sie schon smart oder wohnen Sie noch? Diese Frage wird vielleicht in Zukunft häufi­ger gestellt werden, denn längst besteht das digitale Zuhause nicht mehr nur aus Compu­tern, Smart­pho­nes und Fernse­hern, sondern die Vernet­zung von Alltags­ge­gen­stän­den und die Automa­ti­sie­rung im häusli­chen Umfeld sind viel…

Datenverletzungen sind komplexer, weiter verbreitet und schädlicher als je zuvor

Daten­ver­let­zun­gen nehmen an Komple­xi­tät zu, sie sind nicht länger auf IT-Abteilungen beschränkt, sondern bedro­hen mittler­weile sämtli­che Unter­neh­mens­be­rei­che. Und jede Kompro­mit­tie­rung hinter­lässt nachhal­tige oder sogar dauer­hafte Spuren im Unter­neh­men – zu diesem Schluss kommt der Verizon Data Breach Digest 2017 [1].   In der jetzt vorlie­gen­den zweiten Ausgabe des Verizon Data Breach Digest werden ausführ­lich 16…

Mehrere Malware-Familien nehmen Microsoft Office ins Visier – neuen Loader entdeckt

Palo Alto Networks hat einen einzig­ar­ti­gen neuen Loader für Micro­soft Office analy­siert, der böswil­lige Makros verwen­det, die wiederum für die Verbrei­tung zahlrei­cher Malware-Familien verwen­det werden. Der Loader wurde in über 650 einzig­ar­ti­gen Samples beobach­tet. Diese waren bislang für 12.000 Angriffe in zahlrei­chen Branchen verant­wort­lich. Der überwie­gend per E-Mail verbrei­tete Loader nutzt stark verschlei­erte böswil­lige Makros…

Der Cloud-Status-Quo am deutschen IT-Himmel

»Cloud First« hat in vielen Unter­neh­men Priori­tät. Hybride Cloud-Architekturen auf dem Vormar­sch. Sicher­heits­be­den­ken bremsen Cloud-Nutzung in Deutsch­land weiter­hin aus. Die Absiche­rung von Daten ist essen­ti­ell für das Vertrauen in Cloud-Infrastrukturen und die Migra­ti­ons­ge­schwin­dig­keit von Anwen­dun­gen. Das ergab der Report »Building trust in a cloudy sky – The state of cloud adoption and security« von Intel Security [1].…

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen ist schlecht auf Cyberattacken vorbereitet

Inter­na­tio­nale Studie zeigt: Deutsche Unter­neh­men haben Nachhol­be­darf bei Cyber­si­cher­heit. Im Länder­ver­gleich liegen deutsche Unter­neh­men bei Cyber-Risk-Management deutlich hinter den USA und Großbri­tan­nien. Fokus auf Inves­ti­tio­nen in IT-Infrastruktur, umfas­sende Cyber-Risk-Strategie wird vernach­läs­sigt. Auf IT-Verantwortliche wartet viel Arbeit. Der »Cyber Readi­ness Report 2017« des Spezi­al­ver­si­che­r­ers Hiscox zeigt, wie gut oder schlecht deutsche, briti­sche und US-amerikanische Unter­neh­men auf…

Nomophobie: Per Social Media den Partner fürs Leben mal eben verschrecken

Schlechte Aussich­ten für den Valen­tins­tag: die Hälfte (40 %) der Deutschen war beim ersten Date im Konkur­renz­kampf mit einem Smart­phone. Schwer­wie­gende Auswir­kun­gen von Nomopho­bie auf Bezie­hun­gen. (Fast) jeder von uns kennt das Gefühl: Wir bekom­men einen riesi­gen Schock, wenn wir merken, dass wir unser Handy verges­sen haben und fühlen uns dann auf eine seltsame Weise…

IT-Trends 2017: Die Digitalisierung verändert die Geschäftsmodelle

Unter­neh­mens­struk­tu­ren behin­dern Digita­li­sie­rung. Agile Kultur berei­tet Probleme. Cloud-Nutzung steigt deutlich. Top-Technologien 2017. 82,0 Prozent der CIOs im deutsch­spra­chi­gen Raum sind der Meinung, dass die Digita­li­sie­rung die Geschäfts­mo­delle ihrer Branche verän­dert. Als Antwort darauf stellen die CIOs in erster Linie Mitar­bei­ter mit dem entspre­chen­den Know-how ein (82,7 Prozent) und engagie­ren Beratungs­un­ter­neh­men (66,0 Prozent). Vor tiefgrei­fen­den organi­sa­to­ri­schen…