Trends Security

Infografik zum Safer Internet Day: Sicherheit geht alle an

Durch den »Safer Internet Day« sollten sich Anwender bewusst werden, wie leicht sie Gefahren im Internet unterschätzen. Glauben Sie zum Beispiel, die Spam-Gefahr sei überwunden? Weit gefehlt! Im Vergleich zum Vorjahr nahmen die betrügerischen Mails um 250 Prozent zu. Das hat der aktuelle »Annual Security Report 2015« festgestellt [1]. Ebenfalls um 250 Prozent gestiegen sind…

Wohin geht die Fahrt? – Datenschutz und Datensicherheit im vernetzten Auto

Am Safer Internet Day heben Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas und BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf die Bedeutung des Datenschutzes beim vernetzten Fahren hervor: Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in Kraftfahrzeugen schreitet fort. Live-Staumeldungen und Routenvorschläge können das Fahren komfortabler und schneller machen. Spätestens ab Herbst 2018 müssen Neufahrzeuge mit dem E-Call-Notrufsystem ausgestattet sein. Mit diesem Call…

Malvertising im Aufwind – Anstieg bei gefährlicher Onlinewerbung

Malvertising, der Missbrauch von Onlinewerbung zum Datendiebstahl oder gar der Übernahme von Rechnern, ist Aufwind. Im vergangenen Oktober waren mit AOL und Yahoo bereits zwei Internetriesen und deren Nutzer betroffen. Anfang des Jahres kam heraus, dass weitere bekannte Websites, darunter auch FHM und Huffington Post für Malvertising-Kampagnen genutzt wurden, ohne dass die Betreiber davon etwas…

E-Discovery: Steigende Cyberrisiken, globale Ermittlungen und neue Gesetze

Experten prognostizieren für das Jahr 2015 vor allem fünf europaweite E-Discovery-Trends. »2015 ist das Jahr, in dem E-Discovery [1] endgültig zum unverzichtbaren Teil des Informationsmanagements und der Information Governance von Unternehmen wird«, erklärt Tim Phillips, Managing Director von Kroll Ontrack International Legal Technologies. »Das ist unabhängig davon, ob es darum geht, Cyberattacken zu erkennen, rechtliche…

Größe von DDoS-Angriffen in zehn Jahren verfünfzigfacht

Der jährliche Weltsicherheitsbericht »WISR 2014« (World Security Infrastructure Report) feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und bietet einen differenzierten Einblick in die aktuellen Sicherheitsbedrohungen für Netzwerke von Service Providern und Einzelunternehmen [1]. Die Zahlen basieren auf Auswertungen des Datenverkehrs von 287 Service Providern, Unternehmen, Cloud-, Hosting- und anderen Netzwerkanbietern weltweit. Der Sicherheitsbericht zeigt die…

Studie: Warum die Application Economy eine neue Herangehensweise an Security erfordert

Der Schutz von Daten ist immer noch der wichtigste Treiber im Bereich IT-Sicherheit. Allerdings verstehen Unternehmen zunehmend, dass die Application Economy ein Umdenken in diesem Punkt erfordert – so die Erkenntnis einer Studie mit dem Titel »Acht Schritte zur Modernisierung der Sicherheit für die Application Economy«. Das Ergebnis: Mobilität, APIs und Unternehmenswachstum erzeugen eine ausgewogenere…

Security-Verantwortliche fühlen sich sicher – ihre Systeme sind es aber nicht

90 Prozent der Sicherheitsverantwortlichen in Unternehmen sind von ihren Sicherheitsvorkehrungen überzeugt. Dies scheint tief zu sitzen, denn nur 60 Prozent gaben an, ihre Systeme regelmäßig zu aktualisieren, und lediglich 10 Prozent der Internet-Explorer-Anwender nutzen die aktuellste Version. Das zeigt der Annual Security Report 2015 [1], der in seiner neuesten Ausgabe sowohl Cybersecurity-Trends als auch die…

Studie zum Kreditkartenbetrug: Verbraucher wollen an ihrem Schutz selbst mitarbeiten

Immer mehr Verbraucher sind wegen Datenkriminalität und Kreditkartenbetrug besorgt – so sehr, dass sie am Schutz ihrer Kredit- und EC-Karten aktiv mitarbeiten möchten, um betrügerische Transaktionen zu verhindern. Das zeigt eine in den USA, Kanada und Großbritannien durchgeführte Studie [1]. Sie zeigt auch, dass Verbraucher das Thema Betrug wegen der zahlreichen Aufsehen erregenden Fälle von…

IT-Sicherheit: Bedrohung für Unternehmen nimmt in 2015 stark zu

Keine Entwarnung für die deutsche Wirtschaft: Die Bedrohungen durch Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage nehmen laut aktuellem eco Report »IT Sicherheit 2015« weiterhin zu. 44 Prozent der befragten 280 Fachleute gehen davon aus, dass die Bedrohungslage für deutsche Firmen weiter wachsen wird. Dementsprechend rechnen 59 Prozent der Sicherheitsexperten in diesem Jahr mit steigenden bis stark steigenden Ausgaben…

User zu sorglos bei Internet-Sicherheit

Passwortsicherheit ist oberstes Gebot. Das gilt, seit der PC vor 30 Jahren seinen Siegeszug begann. Dennoch sind »123456« und »password« auch in der aktuellen Liste der schlechtesten Passwörter die unangefochtenen Spitzenreiter. Das US-Unternehmen SplashData untersucht für dafür jedes Jahr die Auflistungen gehackter Passwörter. Talkshow-Host Jimmy Kimmel nahm die aktuelle Liste zum Anlass Passanten in Hollywood…

Report zur Internet-Sicherheit im vierten Quartal 2014

Der aktuelle Quartalsbericht vom Prolexic Security Engineering and Research Team (PLXsert) bietet eine ausführliche Analyse und umfangreiche Einblicke in die weltweite DDoS-Bedrohungslandschaft, einschließlich von DDoS-Angriffen im PLXrouted-Netzwerk. »Im vierten Quartal haben wir eine unglaublich große Zahl von DDoS-Angriffen gemessen, nahezu doppelt so viele wie im gleichen Vorjahreszeitraum«, sagt John Summers, Vice President der Cloud Security…

Security Vendor Benchmark 2015 für Deutschland

Der »Security Vendor Benchmark Deutschland 2015« ist die erste Ausgabe einer unabhängigen Analyse des Marktes für Produkte und Dienstleistungen für IT-Security [1]. Für den Benchmark wurden mehr als 450 Security-Anbieter auf ihre Relevanz für den deutschen Markt überprüft, rund 250 Anbieter ausführlich in der Research-Phase untersucht und letztlich 138 Anbieter als relevant für den deutschen…

Jedes zweite Unternehmen sieht Probleme bei Dokumentensicherheit

Die Security Bilanz Deutschland stellt die Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen in den Untersuchungsfokus und liefert im Ergebnis ein realitätsgetreues Bild vom Stand der IT- und Informationssicherheit in den Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die sichere Speicherung und der sichere Austausch von Daten und Dokumenten stellen für Unternehmen einen unverzichtbaren Bestandteil der täglichen Arbeit dar. Unabhängig davon ob…

Trends in der Videoüberwachung: Wegweisende Technologien in 2015

Das Internet der Dinge hat 2014 in den Alltag Einzug gehalten. Intelligente Autos, Haushaltsgeräte und internetfähige Kühlschränke machen den Verbrauchern die Vorteile der digitalen Welt bewusst. Auch die Sicherheitsexperten in Unternehmen schätzen diese Vorteile und setzen vermehrt auf IP-Technologie. Ein Anbieter von Video-Sicherheitslösungen skizziert die wichtigsten Trends der Videoüberwachung 2015 [1]. Noch mehr Details: HD-Standard…

Top-Trends 2015 in der Identitätssicherheit

Was sind die wichtigsten Trends auf dem Markt für Identitätssicherheit im Jahr 2015? Die jährlich vorgelegte und nach Schlüsselbranchen geordnete Analyse soll Organisationen dabei helfen, neueste Entwicklungen zu verstehen. So sollen sie von Verbesserungen profitieren können, die mehr Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit versprechen. Nach HID Global kristallisieren sich dabei sechs zentrale technologische Trends heraus: Innovationen…

IT-Resilienz wichtiger denn je

manageit news

»Wenn Unternehmen ihre IT-Ausgaben für 2015 und darüber hinaus vorausplanen, einschließlich Entscheidungen bei Talentakquise, Outsourcing oder Infrastrukturmaßnahmen, müssen sie sowohl bekannte als auch bisher unbekannte Schwachstellen bei kritischen Geschäftsdaten berücksichtigen«, erklärt Alan Arnold, Chief Technology Officer bei Vision Solutions. »Die Forschungsergebnisse des State of Resilience Report decken auf, dass Unternehmen nicht ausreichend darauf vorbereitet sind,…

Zahl der Cybersicherheits-Warnmeldungen steigt in Deutschland um 53 Prozent

Der Report »The Numbers Game« analysiert, wie Unternehmen weltweit mit Bedrohungen für die Cybersicherheit umgehen. Dazu wurden IT-Verantwortliche von mehr als 500 Unternehmen in 13 Ländern befragt [1]. Jeden Monat schlagen Sicherheitssysteme tausendfach Alarm, weil Sicherheitsverletzungen erkannt wurden. IT-Verantwortliche müssen sich häufig manuell mit jeder einzelnen Meldung auseinandersetzten – und das kostet Zeit. Schwere Sicherheitsverletzungen,…

Thesen zu Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation

Die Unternehmen sehen einen hohen Bedarf an Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation.Das allgemeine Sicherheitsgefühl bei der E-Mail-Kommunikation ist stark verbesserungswürdig. Dem stimmen 81 Prozent der befragten Unternehmen zu [1]. So würden zwei Drittel der Unternehmen in der Vereinbarung von Datenschutzstandards – wie etwa Sicherheitssiegel zur Unterscheidung echter und gefälschter E-Mails – eine Vereinfachung der E-Mail-Kommunikation sehen. Ebenfalls…

Studie: Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation

Die Unternehmen sehen einen hohen Bedarf an Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation [1]. E-Mail-Security ist von großer Bedeutung für die Unternehmen – aber lediglich 58 Prozent geben an, aktuell Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation zu ergreifen. Immerhin ein Drittel ergreift keinerlei Sicherheitsmaßnahmen und 9 Prozent wissen es nicht. Bei den großen Unternehmen nutzen immerhin 65 Prozent IT-Security…

Choose your own Device (CYOD): Spagat zwischen Sicherheit und Usability meistern

Choose your own Device (CYOD) hat Bring your own Device (BYOD) überholt, lautet ein Ergebnis der IDC-Befragung »Enterprise Mobility in Deutschland 2014/2015« von rund 250 IT-Entscheidern [1]. Konkret: Während jedes zweite befragte Unternehmen heute ein CYOD-Konzept verwirklicht hat, setzen 40 Prozent auf BYOD. CYOD stellt sich als praktikabler Kompromiss dar: Die IT kommt einerseits den…