Trends Services

Die begehrtesten Skills bei IT-​Freelancern

Design- & Media-​Kenntnisse sowie Web- & Program­mier­fer­tig­kei­ten beson­ders stark gefragt. Vierstel­lige Zuwachs­ra­ten (in Prozent) bei Model­lage, Keying & Rotosco­pic, Visual Effects, Rigging und Unity 3D. HTML, Graphic Design und SEO insge­samt vorn. Der »Freelan­cer Report« liefert Zahlen zu den gefrag­tes­ten Exper­ti­sen für IT- und Web-​Projekte für das erste Quartal 2015 [1]. Dabei fällt auf: Vor…

Big Data vs. Data Warehouse: Zeit für die Modernisierung

Laut eines TDWI-​​Berichts ist es in den meisten Unter­neh­men Zeit für die Moder­ni­sie­rung der Data-​​Warehouse-​​Lösung [1]. Die Gründe dafür lassen sich in vier Katego­rien eintei­len: Unter­neh­men wollen echte Werte aus Big Data generie­ren Wir sind endgül­tig im Analytics-​​Zeitalter angekom­men Es gibt neue Anfor­de­run­gen an Echtzeit­da­ten Open-​​Source-​​Software ist mittler­weile Teil des Data Wareh­ouse Die Bereit­hal­tung, zentrale,…

Wie positionieren sich die Anbieter von Social-​Business-​Beratungs- und Integrationsdienstleistungen im deutschen Markt?

Social Business Trans­for­ma­tion befasst sich mit wichti­gen Skills im Kontext der Beratung und Integra­tion von moder­nen Organi­sa­ti­ons­for­men bezie­hungs­weise -strate­gien und Integra­ti­ons­kom­pe­ten­zen und zeigt das Resul­tat einer Evalua­tion dieser im Hinblick auf deren Wettbe­werbs­stärke sowie Portfo­li­oat­trak­ti­vi­tät. Die strate­gi­sche Beratung von Unter­neh­men im Umgang mit neuen Geschäfts­stra­te­gien, Arbeits­platz­mo­del­len sowie der Einsatz und die Integra­tion von Social Business…

»Ein Kunde – viele Kanäle«: Schwächen in der Customer Journey

Glück­li­che Kunden über alle Kontakt­punkte hinweg? Diese Aufgabe stellt auch große Unter­neh­men vor Probleme. Wo es im Handel noch klemmt, zeigt die zweite Custo­mer Journey Analyse, die von der O’Donovan Consul­ting anknüp­fend an die Initi­al­stu­die von 2014 durch­ge­führt wurde. Im Fokus standen dieses Mal Kunden, die auf dem Weg zur Kaufent­schei­dung auch Mal im Zickzack…

Big Data verändert das Personalwesen nachhaltig

Big Data wird das Perso­nal­we­sen in den kommen­den Jahren gravie­rend verän­dern. In mehr als jedem dritten Unter­neh­men (36 Prozent) haben sich die Verant­wort­li­chen bereits mit dem Einsatz entspre­chen­der Lösun­gen im Perso­nal­ma­nage­ment beschäf­tigt. In jedem elften Unter­neh­men (9 Prozent) werden diese Techno­lo­gien bereits einge­setzt. Das ist das Ergeb­nis einer reprä­sen­ta­ti­ven Studie des Business-​​Netzwerks Linke­dIn und der…

Online-​Reiseportale sind die wichtigste Informationsquelle für die Urlaubsplanung

Ende Juni bis Mitte Septem­ber ist es wieder soweit: Die Sommer­fe­rien stehen vor der Tür und ganz Deutsch­land ist im Ferien­fie­ber. Fast die Hälfte der Deutschen (42 Prozent) hat ihren Sommer­ur­laub schon gebucht, weitere 17 Prozent planen dies in der nächs­ten Zeit zu tun. Online-​​Reiseportalen kommt dabei eine immer wichti­gere Rolle zu, wie die aktuelle…

Jeder zweite Versicherte würde für Assistance-​Leistung einen Aufpreis bezahlen

Assistance-​​Leistungen sind mittler­weile in vielen verschie­de­nen Versi­che­rungs­spar­ten Vertrags­be­stand­teil. Das Inter­esse bei den Versi­che­rungs­neh­mern in Deutsch­land ist vorhan­den, denn fast jeder Zweite (47 Prozent) wäre dazu bereit, für eine Versi­che­rung aufgrund zusätz­li­cher Hilfe-, Service- oder Dienst­leis­tun­gen einen Aufpreis zu zahlen. Am größten ist die Zahlungs­be­reit­schaft bei Familien mit Kindern (54 Prozent). Die wesent­li­chen Vorteile von Assistance-​​Leistungen…

Bei Kundenansprache ist Differenzierung zwischen Indikationen für Pharmakonzerne unerlässlich

Das Multi-​​Channel-​​Management wird zu einem immer wichti­ge­ren Thema für Pharma­un­ter­neh­men. Nicht zuletzt, da die Healthcare-​​Konsumenten zuneh­mend selbst­be­stimmt agieren. Die Verbrau­cher werden selbst aktiv und recher­chie­ren im Inter­net, besuchen themen­spe­zi­fi­sche Foren, erkun­di­gen sich im priva­ten Umfeld oder folgen der Empfeh­lung aus der Werbung. Das Inter­net wird bei Gesund­heits­the­men zur wichti­gen »Source of Influ­ence« und wird als…

Medizinische Internet-​Beratung als Alternative zum Arztbesuch

Sprech­stunde am PC, Tablet oder Smart-​​TV: Jeder vierte Inter­net­nut­zer ab 65 Jahren (24 Prozent) wäre grund­sätz­lich bereit, sich online von einem Arzt beraten zu lassen. Das zeigt eine reprä­sen­ta­tive Umfrage im Auftrag des Digital­ver­bands BITKOM. Selbst bei den Befrag­ten ab 80 Jahren ist noch jeder Fünfte (21 Prozent) aufge­schlos­sen für die Beratung im Inter­net. »Eine…

Geteilte Meinung bei Gesundheits-​Apps

Gesundheits-​​Apps stoßen in der deutschen Bevöl­ke­rung auf immer mehr Inter­esse. Jeder Sechste verwen­det mittler­weile die Apps (16 %), und jeder Dritte ist an ihnen inter­es­siert (34 %) und kann sich eine Nutzung vorstel­len. Aller­dings lehnen auch 42 Prozent der Befrag­ten die Nutzung solcher Apps komplett ab. Diese Ergeb­nisse ermit­telte das Markt­for­schungs­in­sti­tut Ipsos in Koope­ra­tion mit…