Trends Wirtschaft

Kunden verlagern den IT-Fachkräftemangel auf die Dienstleister

Der IT-Fachkräftemangel in Deutschland führt zu einer erheblichen Summe nicht realisierter Umsätze oder Projektvorhaben sowohl bei den Kundenunternehmen als auch bei Dienstleistern. In den kürzlich veröffentlichten November-Zahlen spricht der Bitkom von rund 41.000 gesuchten IT-Spezialisten. Diese Größenordnung bestätigt sich auch bei der Betrachtung vergangener Jahre. Von den in der Lünendonk-Studie 2014 befragten IT-Beratungs- und IT-Service-Unternehmen…

Die Hälfte der SAP-Anwenderunternehmen entwickelt bereits eine Cloud-Strategie

Die neuste PAC-Studie »SAP goes Cloud« [1], zeigt, dass immer mehr Kunden den Weg in die »Cloud« einschlagen. Jedes zweite Unternehmen, das SAP-Lösungen im Einsatz hat, arbeitet bereits an einer eigenen Cloud-Strategie für die betriebswirtschaftlichen Prozesse. Und auch für die SAP ist klar: Auch 2015 geht der Weg in die »Cloud« weiter. Die Mehrheit der…

Big Data im Verlagswesen: Der Schatz ist noch nicht gehoben!

Deutsche Verlage nutzen das Potenzial von Big Data nicht ausreichend – und könnten dadurch den dringend erforderlichen Wandel in Richtung einer digitalen Organisation verpassen. Dies ergab eine aktuelle Tiefenbefragung von 15 deutschen Verlagen – kleine ebenso wie große Häuser und Fachanbieter – durch goetzpartners [1]. »Wir haben der Branche den Puls gefühlt und festgestellt, dass…

Studie: Weihnachten kostet jede deutsche Familie 681 Euro

  Wachsende Kosten des Weihnachtsfestes: Zwei Prozent mehr als im Vorjahr Über die Hälfte des Weihnachtsbudgets entfällt auf Geschenke: Jeder Deutsche gibt durchschnittlich 182 Euro für Präsente aus Ein ganzes Drittel der Ausgaben (216 Euro pro Haushalt) verschlingen Essen und Getränke Top-Geschenkekategorien 2014: Kleidung und Elektronik – Ausgaben für Bücher und Unterhaltungsmedien sinken   Weihnachten…

Augmented Reality in der Fertigung – Killerapplikation oder Hype?

Das produzierende Gewerbe in Deutschland ignoriert mehrheitlich die Innovationschancen, die Augmented-Reality-Technologien für die Fertigung bieten. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle »IT Innovation Readiness Index« des Münchner Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC). »Die Möglichkeiten von Augmented Reality werden von der mittelständischen Fertigungsindustrie so gut wie gar nicht wahrgenommen. Lediglich 5 Prozent der Studienteilnehmer stimmten der…

Berufstätige haben keine Angst vor der Digitalisierung

Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt für die große Mehrheit der Berufstätigen nicht zu einer stärkeren Sorge um den Verlust ihres Arbeitsplatzes. Acht von zehn Beschäftigten (83 Prozent) sehen ihren eigenen Job durch den verstärkten Einsatz von Computern, Software oder Robotern nicht bedroht. Unter den Jüngeren zwischen 14 und 29 Jahren ist der Anteil mit 86…

E-Commerce-Rekord: 300 Millionen Euro Umsatz am Cyber Monday erwartet

Experten-Prognose: 787 Millionen Euro Online-Umsatz in Deutschland am ersten Adventswochenende – 15 Prozent mehr als im Vorjahr So viele wie noch nie: 3 Millionen Deutsche werden am Cyber Monday online shoppen Aufklärungsbedarf und Wachstumspotenzial: Zwei Drittel der Deutschen kennen die Rabatttage Black Friday und Cyber Monday bisher nicht   Das Weihnachtsgeschäft des deutschen Einzelhandels* ist…

Mangel an IT-Fachkräften bleibt unverändert hoch

Der Fachkräftemangel in technischen und IT-Berufen bleibt unverändert hoch. Laut den Ergebnissen der aktuellen Ausgabe des »DIS AG Fachkräftekompass« fehlen bei 31 Prozent der im Zuge der Erhebung befragten Unternehmen Mitarbeiter mit abgeschlossener IT-Ausbildung [1]. Besonders schwer trifft der Mangel an ausgebildeten IT-Spezialisten die großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Beschäftigten. Hier machten 43 Prozent…

Studie: Big Data ist Schlüssel zur digitalen Revolution

Die Analyse großer Datenmengen (Big Data) gehört zu den Schlüsselfaktoren für die »digitale Revolution«. Diese These vertreten weit mehr als zwei Drittel der 307 IT-Fachleute aus 21 Ländern, die vom Global IT Forum des Diplomatic Council in Zusammenarbeit mit der Software AG befragt wurden. »Big Data« verhilft Unternehmen zu Wettbewerbsvorteilen, meinen 79 Prozent der Experten…

Gehaltsreport für Absolventen: Deutliche Unterschiede

42.000 Euro – so viel verdient ein Absolvent im Durchschnitt pro Jahr in Deutschland. Diese und weitere Zahlen bietet der neue Gehaltsreport für Absolventen von StepStone. Für die Studie hat die Jobbörse Berufsstarter aus unterschiedlichen Fachbereichen nach ihren Einstiegsgehältern befragt. Der Report bietet detaillierte Gehaltstabellen, aufgeteilt nach Regionen, Branchen, Studiengängen und Berufen [1]. Die wichtigsten…

Studie beweist: Eine Erkältung im Winter zahlt sich aus

Der zweite MarketIntelligence-Report gibt Auskunft über die Preisentwicklung von Erkältungspräparaten in Online-Apotheken [1]. Insgesamt 150 Online-Apotheken wurden im Zeitraum von Januar 2013 bis Dezember 2013 untersucht. Das Ergebnis beweist: im Herbst und Winter liefern sich die Online-Apotheken den größten Preiskampf – die Preise für klassische, nicht verschreibungspflichtige Erkältungsprodukte sinken. Der MarketIntelligence Report umfasst folgende nicht…

30 Prozent der potenziellen Autokäufer ziehen eine Finanzierung in Erwägung

Jede zweite Finanzierung wird für den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens abgeschlossen, das ergab eine Onsite-Befragung unter Nutzern einer Automobil-Verkaufsplattform, in der die Finanzierungsbereitschaft der User des Fahrzeugmarkts untersucht wurde. »Wir waren positiv überrascht zu erfahren, dass 30 Prozent unserer Nutzer eine Finanzierung in Erwägung ziehen«, erläutert Christian Brinkmann, Head of Advertising Sales von mobile.de.…

(Digitale) Brieftaschen der Zukunft

Viele Verbraucher würden ihre Brieftasche künftig durch das Smartphone ersetzen. Fast jeder zweite deutsche Smartphone-Nutzer (47 Prozent) ab 14 Jahren kann sich vorstellen, den Ausweis zu Hause zu lassen und sich stattdessen über das Mobiltelefon auszuweisen. Das entspricht 19 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Ähnlich sieht…

B2B-Anbieter investieren in E-Commerce nach B2C-Manier

Das steigende Volumen der Online-Einkäufe im B2B-Bereich veranlasst die B2B-Anbieter zur Ausweitung ihrer E-Commerce-Plattformen und übergreifenden Omnichannel-Angebote. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Accenture und Hybris Software. Wie die Studie »Building The B2B Omni-Channel Platform Of The Future« ausweist, die von Forrester Consulting im Auftrag von Accenture und Hybris in Nordamerika, Frankreich, Deutschland…

(Digitales) Einkaufsverhalten in Deutschland 2014

Die digitalen Technologien erobern das Privat-, Freizeit- und Berufsleben der Bevölkerung. Dieser Trend zeigt sich auch in der Einzelhandelsbranche. Mit dem technologischen Fortschritt verändert sich der Einzelhandel rasant. Die Einzelhändler werden immer stärker gefordert, sich in die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden einzufühlen. Das Einkaufserlebnis soll schnell und einfach sein, es soll hochwertige Produkte zu…

Die Hälfte der Deutschen kann nur wenig mit Computern anfangen

Viele Menschen wissen mit Computern nichts anzufangen. Jeder Fünfte (19 Prozent) hat keine Computerkenntnisse. Das entspricht gut 13 Millionen Bundesbürgern ab 14 Jahren. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Ähnlich viele Menschen (22 Prozent) verfügen zumindest über Grundkenntnisse, können also etwa ein Programm installieren oder einfache Büroanwendungen bedienen: Mittelmäßiges…

Cloud- und Hosting-Markt: Abkehr vom Hosting, hin zu IaaS

Immer mehr europäische Unternehmen nutzen Cloud Computing [1]. Im Rahmen der »2014 European Hosting and Cloud Survey« wurden über 400 Führungskräfte und IT-Entscheider aus der Hosting- und Cloud-Branche befragt. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass sich der Markt in einer Umbruchphase befindet: Zahlreiche Unternehmen stellen auf die Cloud um und beziehen vor allem Infrastructure as a…

Goldener Herbst für Elektrogerätemarkt

Mit einem Umsatzzuwachs von 7,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf knapp 13,5 Milliarden Euro absolvierte der deutsche Technikmarkt ein erfolgreiches drittes Quartal. Die stärksten Wachstumsimpulse kamen aus den Märkten für Informationstechnologie, Elektrokleingeräte und Telekommunikation [1]. Das ist das Ergebnis des GfK TEMAX Deutschland für das dritte Quartal 2014. Im deutschen Elektrogerätemarkt wurden zwischen Juli und…

Die häufigsten Kündigungsgründe bei Laufzeitverträgen

24 % aller Befragten tun dies aufgrund zu hoher Kosten. Ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis beklagen 14 Prozent und ganze 11 Prozent geben schlicht Zeitmangel an. Erst an vierter Stelle – also 8 Prozent – attestieren die Verbraucher ihren Vertragspartnern einen schlechten Kundenservice. Vertragslotse.com hat dafür einen Querschnitt der typischen Laufzeitverträge, die der Verbraucher abschließt, ausgewertet. Dazu…

Schweizer Onlineanbieter erwarten fröhliche Weihnachten

Der Anteil des E-Commerce wächst in den meisten Branchen auch im laufenden Jahr 2014. Im gerade beginnenden Weihnachtsgeschäft sollte sich das besonders deutlich zeigen, so die dominierende Erwartung. Auch im kommenden Jahr wird der Wachstumstrend – trotz kontinuierlicher Abschwächung – anhalten, wobei in einigen Branchen ausländische Anbieter stark überproportional zulegen werden. Das weiterhin steigende Serviceniveau…