Trends Wirtschaft

Blitzumfrage des E-Commerce-Report Schweiz im Herbst 2014

Onlineanbieter erwarten fröhliche Weihnachten Der Anteil des E-Commerce wächst in den meisten Branchen auch im laufenden Jahr 2014 [1]. Im gerade beginnenden Weihnachtsgeschäft sollte sich das besonders deutlich zeigen, so die dominierende Erwartung. Auch im kommenden Jahr wird der Wachstumstrend – trotz kontinuierlicher Abschwächung – anhalten, wobei in einigen Branchen ausländische Anbieter stark überproportional zulegen…

Digitalisierung stellt den Einkauf vor neue Herausforderungen

Die digitale Transformation ist in vollem Gang und verändert Märkte und Unternehmen grundlegend. Dies betrifft auch Ziele und Prämissen, unter denen der Einkauf bisher erfolgreich agiert hat. Der Einkauf muss sich deshalb den Herausforderungen der digitalen Transformation stellen und neue digitale Kernfähigkeiten entwickeln. »Einkaufsleiter müssen proaktiv die Transformation und Weiterentwicklung zum digitalen Einkauf vorantreiben«, empfiehlt…

41.000 IT-Experten verzweifelt gesucht

In Deutschland werden derzeit rund 41.000 IT-Spezialisten gesucht. Damit ist die Zahl der offenen Stellen im Vergleich zum Vorjahr um rund 5 Prozent gestiegen. 16.500 unbesetzte Stellen finden sich bei Unternehmen der Informationstechnologie und Telekommunikation. IT-Experten werden aber auch quer durch alle Wirtschaftszweige gesucht. Bei diesen sogenannten Anwenderbranchen gibt es weitere 24.500 unbesetzte Stellen. Das…

Internetanbieter: Große Einsparmöglichkeiten, verbesserter Service

Wer seinen Internetanbieter wechseln möchte, stößt bei der Suche nach Alternativen oft auf Meinungen unzufriedener und enttäuschter Kunden, selten auf eine Empfehlung. »Mieser Service« und »hohe Preise« sind dabei häufige Vorwürfe. Doch wie ist es wirklich um den Service bestellt? Und wie sind die Gesamtkosten und Leistungen der einzelnen Tarife zu bewerten?   Antworten liefert…

Telematik: Branchen erschließen neue Geschäftsdimensionen

Telematiksysteme sind zurzeit einer der aktuellsten Trends in einer Vielzahl völlig unterschiedlicher Branchen. Die im Zusammenhang mit aktuellen Telematik- / Connected Car-Lösungen gewonnenen Daten bieten insbesondere für Automobilhersteller und -zulieferer, aber auch für zahlreiche Anwendungsbereiche außerhalb der Automobilindustrie neue Profitmöglichkeiten. Experten schätzen: 20 Milliarden US-Dollar Potenzial Neben bereits vorhandenen Internet- und Smartphone-Anwendungen sollen dabei vor…

Kundenkarten: Zufriedene Punktesammler

Die Lufthansa hat‘s, Tchibo und Ikea ebenfalls und Payback sowieso – die Rede ist von Bonusprogrammen in Form von Kundenkarten. Fleißig sammeln Verbraucher hierzulande Punkte, Meilen, Rabatte oder Coupons. Doch aus welchem Grund entscheidet man sich für eine Kundenkarte? Wie zufrieden sind die Kunden mit dem Mehrwert, den die Karte bietet? Und welche Rolle spielt…

Die wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands

Deloitte verlieh Anfang November im Emporio Tower Hamburg den Technology Fast 50 Award an die am schnellsten wachsenden Unternehmen der Technologiebranche. Die Preisträger zeichnen sich durch überdurchschnittliche Wachstumsraten über die letzten fünf Geschäftsjahre sowie eigenentwickelte Technologien aus. Die drei Erstplatzierten sind Goodgame Studios, CeGaT und crealytics. Die Rising Stars für erfolgreiche Jungunternehmen erhielten Run a…

M2M-Analyse: Neue Märkte durch die Nutzung von Daten als Produkt

Die Analyse »Der Nutzen von M2M-Lösungen für den Mittelstand« zeigt potenziellen Anwendern und Anbietern die Möglichkeiten von Machine-to-Machine-Kommunikation und stellt den vielseitigen Nutzen von M2M dar [1]. Im Fokus steht dabei der tatsächlich realisierte Nutzen von M2M-Lösungen für Unternehmen aus dem Mittelstand.   Demnach wird M2M bei 87 Prozent der Projekte für operative Aufgaben genutzt,…

Markt für Cloud Computing wächst zweistellig

Der Markt für Cloud Computing mit Geschäftskunden wird in Deutschland im laufenden Jahr um 46 Prozent auf rund 6,4 Milliarden Euro wachsen [1]. Damit bleibt das Wachstum etwas unter den Erwartungen. Ursprünglich war der BITKOM von einem Umsatzanstieg von 50 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro ausgegangen. »Die NSA-Affäre hat das Wachstum des Cloud-Marktes nur geringfügig…

Die Marken mit dem größten Momentum 2014

Wer gibt die entscheidenden Impulse? Wer ändert die Spielregeln? Wer verändert Deutschland? Tesla, Apple und Nike sind die Momentum Marken des Jahres 2014. Die drei Unternehmen zeigen am deutlichsten, wie sich Marken aufstellen müssen, um auf die digitalen Entwicklungen der Zukunft vorbereitet zu sein.   Dies sind die Kernergebnisse eines Reports [1] in dem untersucht…

Umfassend überwachte Informationsrisikostrategie

Informationen sind für Ihr Geschäft wie die Luft zum Atmen – sie ist unverzichtbar und überall. Sie umfasst Wissen und Lernen, vom System erstellte Daten, Produkt- und Kundeninformationen, die alltägliche Kommunikation, archivierte Dokumente in Papierform sowie das geistige Eigentum des Unternehmens. Aber mit umfangreicheren, vielfältigeren und verschiedenartigen Geschäftsinformationen entstehen auch Risiken – und zwar weitreichende…

Im Mittelstand überwiegt der Optimismus

Firmen sind noch vorsichtiger als in den vergangenen sieben Jahren – exportierende Firmen sind zuversichtlicher als andere. Laut einer veröffentlichten Umfrage, die im Juli und August weltweit durchgeführt wurde, erwarten zahlreiche mittelständische Unternehmen einen Anstieg ihres Umsatzes und ihrer Mitarbeiterzahl in den nächsten zwölf Monaten. Im jährlich veröffentlichten Sage Business Index werden knapp 14.000 kleine…

Sportindustrie wächst schneller als das BIP

Mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von sieben Prozent zwischen 2009 und 2013 ist der Sportmarkt stärker gewachsen als das BIP in den meisten Ländern der Welt. Das gilt insbesondere für große Märkte wie die USA, Brasilien, Großbritannien und Frankreich [1]. Auch die langfristigen Prognosen sind sehr gut, allein der Umsatz mit jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen ist…

Mangelhafte Umsetzung der Reiseprozesse bei über 60 Prozent der Unternehmen

Die Optimierung von Reisemanagementprozessen gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Relevanz. Zum einem liegt dies an den stetig steigenden Reisekosten, die durch Organisation und Koordination rund um den Reisemanagementprozess entstehen. Laut einer Studie »Geschäftsreise Benchmark Deutschland 2014« [1] stiegen in den vergangenen Jahren bei 29 Prozent der befragten Anwenderunternehmen die Reisekosten an, wodurch dieses…

Unternehmen wollen die IT-Abteilung als Innovationstreiber

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland wünscht sich eine stärkere Rolle der eigenen IT-Abteilung. Das gilt für den Anstoß von Innovationen ebenso wie für die Gestaltung bei der Digitalisierung bestehender Geschäftsprozesse.   Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen stimmt der Aussage zu, die IT müsse verstärkt als Innovationstreiber in Unternehmen fungieren. Das…

Alternativen zu klassischen Banken

Für Finanzgeschäfte würden viele Verbraucher künftig auf ihre Hausbank verzichten. Jeder fünfte deutsche Internetnutzer (22 Prozent) ab 14 Jahren kann sich vorstellen, etwa Darlehen oder die Vermögensverwaltung über Finanzdienste von Technologieunternehmen abzuwickeln. Das entspricht 12 Millionen Bundesbürgern. Klassische Filial- und Direktbanken blieben dabei außen vor. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des…

Weihnachten: Drei Viertel der Deutschen freuen sich über Geschenkgutscheine – nur die Hälfte der Online-Shops bieten diese an

Gutscheine haben den Ruf eines unpersönlichen Geschenks von faulen Schenkern. Doch Geschenkgutscheine in Form von Guthabenkarten oder Gutscheincodes sind zu Weihnachten beliebter als man denkt: Jeder zweite Deutsche verschenkt sie gerne (53 Prozent) – und sogar noch mehr freuen sich darüber. 73 Prozent sind froh über ein solches Präsent unterm Weihnachtsbaum – bei Frauen kommen…

Studie: Deutschland unter den Top-5 der weltweit beliebtesten Wirtschaftsstandorte

Deutschland ist eines der beliebtesten Ziele für Unternehmen, die international expandieren wollen. Laut »The Art of Connecting Global Business«, einer internationalen Erhebung von BT, ist die Bundesrepublik der zweibegehrteste Markt in Europa und die Nummer 5 weltweit. Gefragt wurden 1150 Top-Manager in 13 Ländern und Regionen, welche Standorte für eine Expansion ihres Unternehmens in Frage…

Beschaffung umweltfreundlicher Drucksysteme: Gemeinsamer Leitfaden von Wirtschaft und Verwaltung

Die Ausschreibung und der öffentliche Einkauf umweltfreundlicher IT-Hardware werden einfacher. Ab sofort ist ein Leitfaden zur Beschaffung umweltfreundlicher Drucker und Multifunktionsgeräte auf www.itk-beschaffung.de verfügbar. Die Publikation bezieht sich auf Tintenstrahl- und Lasergeräte. Sie wurde erstellt durch eine Arbeitsgruppe des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern, der Bundesagentur für Arbeit, des Umweltbundesamtes (UBA) und des Hightech-Verbandes BITKOM.…

Divergierende Risikowahrnehmung von Entscheidern und Otto-Normal-Verbrauchern

Die Entscheider aus Politik und Wirtschaft messen Cybergefahren und Datenschutzverletzungen mehr Bedeutung als erhebliches Risikopotenzial für die Bevölkerung bei, als die Durchschnittsbevölkerung selbst [1]. Vier der Top-Sechs-Risiken bei den Entscheidern drehen sich um IT- und Datensicherheit. Die materiellen und monetären Bedrohungen wie Einkommensverlust, Arbeitslosigkeit oder Inflation, aber auch die klassische Kriminalität werden von den Entscheidern hingegen weniger…