Trends Wirtschaft

Der Tablet- und Notebook-Markt scheint gesättigt

In Deutschland lässt die Tabletbegeisterung spürbar nach. Gegenüber dem Vorjahr sank der Absatz um 7,2 Prozent auf 1,5 Millionen Geräte. Das geht aus aktuellen Daten der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) hervor. Auch der hiesige Notebookmarkt schwächelt offenbar. Zwischen Januar und März kauften die Deutschen 1,3 Millionen der portablen PCs, das entspricht einem Rückgang…

Die heftigsten Kostensteigerungen bei Großprojekten

Rund 6,9 Milliarden Euro Mehrkosten, eine Kostensteigerung von 1150 Prozent: Nein, die Rede ist nicht vom Berliner Flughafen, sondern vom LKW-Maut-System »Toll Collect«. Das führt eine aktuelle Studie der Hertie School of Governance als das Großprojekt in Deutschland auf, das hinsichtlich der Kostenentwicklung am schlechtesten abgeschnitten hat. Auch auf Platz zwei folgt ein IT-Projekt, die…

Amazon beherrscht 90 Prozent des Onlinebuchhandels

Amazon kontrolliert 90 Prozent des Onlinebuchhandels in Deutschland. Insgesamt wurden laut einer Schätzung des Bundesverbands der deutschen Versandbuchhändler hierzulande im vergangenen Jahr 2,75 Milliarden Euro mit dem Versand von Büchern umgesetzt. Allein Amazon soll Erlöse in Höhe von rund 2,2 Milliarden Euro erzielt haben, das entspricht einem Plus von rund 16 Prozent gegenüber 2013. Mittlerweile…

Studie: Suche nach Data Scientists muss höhere Priorität bekommen

Je intensiver sich Unternehmen um Data Scientists bemühen, desto erfolgreicher sind sie bei digitalen Geschäftsmodellen. Data Scientists zu finden und zu fördern, wird zunehmend zu einem Erfolgsfaktor für Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse mit Analytics digitalisieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die die Publikation MIT Sloan Management Review in Zusammenarbeit mit SAS, einem der…

Praxistipps für die Nachhaltigkeit: People, Planet, Profit

Die nachhaltige Ausrichtung eines Unternehmens wird sich in den nächsten Jahren angesichts begrenzter Ressourcen, demografischen Wandels sowie massiver Belastung unserer Umwelt als einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren herauskristallisieren. Zukünftig werden die Mitarbeitenden vermehrt zum einen »mit Füßen abstimmen« und hin zu den attraktivsten Arbeitgebern wandern und zum anderen mit Ihrem Einkaufszettel hin zu nachhaltigen Produkten und…

Die begehrtesten Skills bei IT-Freelancern

Design- & Media-Kenntnisse sowie Web- & Programmierfertigkeiten besonders stark gefragt. Vierstellige Zuwachsraten (in Prozent) bei Modellage, Keying & Rotoscopic, Visual Effects, Rigging und Unity 3D. HTML, Graphic Design und SEO insgesamt vorn. Der »Freelancer Report« liefert Zahlen zu den gefragtesten Expertisen für IT- und Web-Projekte für das erste Quartal 2015 [1]. Dabei fällt auf: Vor…

»Ein Kunde – viele Kanäle«: Schwächen in der Customer Journey

Glückliche Kunden über alle Kontaktpunkte hinweg? Diese Aufgabe stellt auch große Unternehmen vor Probleme. Wo es im Handel noch klemmt, zeigt die zweite Customer Journey Analyse, die von der O’Donovan Consulting anknüpfend an die Initialstudie von 2014 durchgeführt wurde. Im Fokus standen dieses Mal Kunden, die auf dem Weg zur Kaufentscheidung auch Mal im Zickzack…

IPOs von Technologie-Unternehmen

23 Technologie-Unternehmen haben weltweit im ersten Quartal den Schritt aufs Börsenparkett gewagt und dabei Emissionserlöse in Höhe von 6,1 Milliarden US-Dollar erzielt (Q1 2014: 26 Börsengänge; 6,8 Milliarden US-Dollar Gesamterlöse). Das geht aus der PwC-Analyse »Global Technology IPO Review« hervor. Aus Europa sind für den Zeitraum von Januar bis März fünf IPOs zu vermelden. Das…

Customer Choice Awards: Unternehmen bewerten Softwarehersteller

Bei Enterprise Software wird sehr viel Wert auf Kosten, Nutzen und dem ROI gelegt. Es ist naheliegend, dass Kunden die Softwarehersteller nach diesen Kriterien bewerten würden. Aber eine neue Studie zeigt auf, dass in der Beziehung zwischen Unternehmen und den Softwareherstellern weitere Faktoren eine ebenso wichtige Rolle spielen. Softwarehersteller sollten daher auch diese Faktoren berücksichtigen,…

Bürokratie kann ein Jobkiller sein

Mehr als jedes dritte Unternehmen sieht schwerwiegende Hindernisse für Neueinstellungen. Die bürokratischen Hürden im Personalbereich sind so hoch, dass sie 37 Prozent der Unternehmer wesentlich daran hindern, neue Mitarbeiter einzustellen. Dies belegt eine aktuelle Studie des Software-Herstellers Sage. Im April 2015 hatte hierfür TNS Emnid 400 Geschäftsführer und Entscheider von Unternehmen mit 1 bis 499…