Trends Wirtschaft

Always-On-Marketing heute

Untersuchungsergebnisse manifestieren eine große Diskrepanz zwischen der angenommenen und der tatsächlich vorliegenden AOM-Fähigkeit der befragten Unternehmen. Ist Ihr Marketing Always-On? Diese Frage stellten die Digitalagentur Razorfish und Adobe insgesamt 685 internationalen C-Level Führungskräften aus Marketing, Technologie und Unternehmensleitung. Das Ergebnis dieser weltweiten Untersuchung präsentieren die beiden Unternehmen nun in Form einer gemeinsamen Studie unter dem…

PC Shipments Drive Smart Connected Devices in 2Q14 in Western Europe

The smart connected device (SCD) market continued to grow in 2Q14 with combined shipments of PCs, tablets, and smartphones reaching 52.5 million units, an increase of 2.8 % over the same period last year, according to International Data Corporation (IDC). Although SCDs continue to be one of the fastest-growing markets in the IT industry, growth…

Media Equation: Die »Vermenschlichung« von Computer und Smartphone

Wenn Fred Feuerstein ein Smartphone gehabt hätte, wäre er dann auch so ungeschützt im Internet unterwegs, wie wir heute? Vermutlich. Denn die Verhaltensmuster aus der Frühzeit unseres Gehirns, vor etwa 1,8 Millionen Jahren geprägt, beeinflussen nachhaltig unser Verhalten gegenüber modernen Geräten wie Computer, Smartphones und Tablets. Scheinbar irrationales Verhalten erscheint jedoch im Licht der Evolution…

Mobile Prozesse und Strategien beim Reisemanagement

Think mobile: Dass viele Unternehmen derzeit über neue mobile Geschäftsstrategien nachdenken, steht außer Frage. Die Analysten der Aberdeen Group und Concur haben in einer aktuellen Erhebung herausgefunden, dass mobile Prozesse und Strategien nun auch beim Reisemanagement immer wichtiger werden. So plant fast ein Drittel der befragten Führungskräfte (28 Prozent), reisende Mitarbeiter mit Technologien auszustatten, die…

Jeder Dritte nutzt einen Tablet Computer

Der Trend zu Tablet Computern setzt sich fort. Mittlerweile, August 2014, nutzt gut jeder dritte Deutsche über 14 Jahren (34 Prozent) einen der flachen Rechner mit Touch-Steuerung. Das sind umgerechnet 24 Millionen Verbraucher. Im Januar waren es noch 26 Prozent (18 Millionen), Anfang 2013 erst 13 Prozent. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage im…

So gewinnen Unternehmen die bestens informierten Käufer von heute

Noch nie waren Kunden so gut vorbereitet und informiert wie heute. Immer mehr Kunden halten sich ständig bis zum eigentlichen Kauf auf dem neuesten Stand. Viele Verkaufsteams sind dadurch verunsichert, wie sie den Käufer in seiner Entscheidung beeinflussen können. Die von SAP gesponserte Studie »Erfolgreich verkaufen in einer kundengesteuerten Wirtschaft«, von Harvard Business Review Analytic…

Im- und Export von Hightech extrem unausgewogen

Kommunikationstechnik aus Deutschland ist im Ausland begehrt. Im ersten Halbjahr 2014 verkauften deutsche Unternehmen Telekommunikations-Hardware wie Telefonanlagen oder Netzwerktechnik im Wert von 5,9 Milliarden Euro ins Ausland. Das ist ein Anstieg um 5,1 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, wie der Hightech-Verband BITKOM mitteilt. Die Exporte von IT-Hardware wie Computer, Drucker oder Zubehör blieben mit 6,4…

Der Unterhaltungselektronikmarkt in Westeuropa – erstes Halbjahr 2014

Der Markt für Unterhaltungselektronik befindet sich weiter im Umbruch. Seh- und Hörgewohnheiten der Konsumenten verändern sich gerade durch die intensive Nutzung von Smartphones und Media Tablets. Die Unterhaltungselektronik bietet dafür vielversprechende und innovative Lösungen, wie Ultra-HD-Technologie, Soundbars oder Multi-Room-Systeme, die in den Bereichen TV und Audio Wachstumspotenziale schaffen. Das sind Ergebnisse von GfK zum Unterhaltungselektronikmarkt…

Praktikanten als Stiefkinder der Mitarbeiterbindung

Deutsche Arbeitgeber haben trotz Fachkräftemangel Nachholbedarf in der Mitarbeiterbindung von Praktikanten [1]. Demnach halten zwar immerhin 79 Prozent aller Praktikanten im Anschluss an ihr Beschäftigungsverhältnis Kontakt zum Arbeitgeber – zwei Drittel dieser potenziell zukünftigen High Potenzials pflegen aber lediglich private Kontakte zu den ehemaligen Arbeitskollegen, was aus personalwirtschaftlicher Sicht keinen Mehrwert für das Unternehmen garantiert.…

GfK-Ergebnisse zum IT-Markt – erstes Halbjahr 2014

Die weltweite Nachfrage nach Tablets boomt. Während die bereits am Markt etablierten Media Tablets im laufenden Jahr eine Nachfragesteigerung von 28 Prozent verzeichneten, explodierte die Nachfrage nach Tablet Computern mit über 130 Prozent Wachstum geradezu. Innerhalb der traditionellen Formate generierten nur Produkte mit einem ästhetisch ansprechenden Design wie All-in-One oder Ultra Thin Computer oder mobile…