»CEO-Fraud« oder »Chefbetrug«: Von Leoni lernen

Aktuel­ler Betrugs­fall mit einem Schaden von rund 40 Millio­nen Euro durch gefälschte interne Mails macht Sicher­heits­lü­cken in gängi­gen Mail-Security-Lösungen deutlich. Schnelle Überprü­fung der eigenen Infra­struk­tur bringt Sicher­heit. Mitte August hat die Leoni AG aus Nürnberg bekannt gegeben, dass sie Opfer betrü­ge­ri­scher Handlun­gen unter Verwen­dung gefälsch­ter Dokumente und Identi­tä­ten, sowie Nutzung elektro­ni­scher Kommu­ni­ka­ti­ons­wege wurde [1]. In … »CEO-Fraud« oder »Chefbetrug«: Von Leoni lernen weiterlesen