Cyber-Spionage lässt Bürger kalt

Die Menschen in Deutsch­land lassen die tägli­chen Berichte über Hacker­an­griffe und Cyber-Spionage offen­bar relativ unberührt. Trotz der vielen Meldun­gen über Hacker-Angriffe, gestoh­lene Zugangs­da­ten und NSA-Abhörmaßnahmen machen sich die Bürger heute kaum Sorgen über Cyber-Risiken. Das zeigt der Sicher­heits­re­port 2015, den das Insti­tut für Demosko­pie Allens­bach und das Centrum für Strate­gie und Höhere Führung im Auftrag … Cyber-Spionage lässt Bürger kalt weiterlesen