DextraDatas CIO Cockpit mit erweitertem Funktionsumfang: Cloud-​Benchmark und Budgetplanung leicht gemacht

Das IT-Beratungsunternehmen DextraData launcht ein Update ihrer Predictive-Analytics-Lösung CIO Cockpit. Die Software umfasst ab sofort zahlreiche innovative Features, die den Anwendungsbereich des Produkts deutlich erweitern: Dazu gehören ein detaillierter Vergleich von Cloud-Lösungen mit der eigenen lokalen IT, sowie erweiterte Reporting-Funktionen und eine übersichtlichere Benutzeroberfläche.

 

»Das CIO Cockpit ist DextraDatas Beitrag zur Digitalisierung in Unternehmen. Wir geben dem IT-Verantwortlichen ein Werkzeug an die Hand, das ihm ermöglicht, genaue Planungen und Kostenanalysen zu machen. So kann er beispielweise direkt vergleichen, was ihn seine aktuelle IT-Umgebung On Premises oder in der Cloud kostet. Oder welcher Cloud-Anbieter in seinem Fall der Günstigste oder am besten Geeignete ist«, so Thomas Ulrich, Director Business Consulting bei DextraData. »Mit dem Update haben wir den Funktionsumfang deutlich erweitert. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir als einziger Anbieter am Markt beim Cloud-Benchmark die realen Kosten eines IT-Services im Unternehmen erfassen und bewerten können. Hierbei werden die monatlichen Kosten ermittelt und im direkten Vergleich den entsprechenden Kosten bei einem Cloud-Anbieter gegenübergestellt.«

Die neuen Features im Überblick:

 

Realistischer Cloud-Vergleich

  • Exakte Gegenüberstellung der Kosten und Leistungen verschiedener Cloud-Anbieter für die eigene IT-Umgebung: Kostenaufschlüsselung der eigenen IT nach Standorten, Umgebungen oder einzelner VMs.
  • Detaillierte Service-Betrachtungen.
  • Kostenvergleiche für weitere Kennzahlen (etwa Raum-, Personal-, Kühlungskosten etc.).
  • Kennzeichnung und Ausweisung von Systemen, die bei einem Cloud-Anbieter nicht abgebildet werden können (etwa VMs mit einer großen Anzahl an CPUs oder sehr viel Arbeitsspeicher).

 

Detail- und Timeline-Reports

  • Auf Knopfdruck erstellte, vordefinierte Berichte erleichtern die Planung.
  • Explizite, visuelle Kennzeichnung von Systemen, die beispielsweise in den kommenden zwölf Monaten das Leasing-Ende, das Service-Ende oder Kapazitätsgrenzen erreichen.

 

Schnelle Auswertung relevanter Informationen:

  • Detaillierte Planung und Forecasts durch Hinterlegung kaufmännischer Kennzahlen wie Kaufpreis, aktuelle Buchwerte, Tag der Abschreibung/Leasing etc.

 

 

Eine kostenlose Demo-Version steht unter: http://ccdemo.dextradata.com bereit.

 

Mehr Informationen zum CIO Cockpit: www.ciocockpit.net

 

Der Cloud-Benchmark zeigt sämtliche Details zu konfigurierten Umgebungen. Neben der Anzahl der VMs innerhalb eines Systems ist ersichtlich, ob und welche Systemkonfigurationen bei den verschiedenen Cloud Providern abbildbar sind und wie viel dies im Vergleich zur On-Premises-Lösung kostet. So zeigt sich, wie komplex eine Migration für ein bestimmtes System wäre beziehungsweise ob das Auslagern eines Dienstes möglich ist.

 

Neben dem Detail-Report für einzelne Assets können Timeline-Reports der Umgebungen gezogen werden. Ein Zeitstrahl zeigt die wichtigsten Informationen zu Laufzeit, Service oder Auslastung eines Systems und ermöglicht frühzeitige Entscheidungen.

 

Bei den Reports kann zwischen einem Timeline- oder Detail-Report zu Assets und Umgebungen gewählt werden. Hier ist es möglich, die definierten Voreinstellungen zu nutzen oder einen Zeitraum selbst zu bestimmen, für den der Report erstellt werden soll. Eine Selektion nach Umgebungen, Standorten oder Asset-Gruppen ist ebenfalls möglich.

 

Über DextraData:

Die DextraData GmbH, 1995 gegründet, bietet Rechenzentrums- und Cloud-Lösungen an. Das Essener IT-Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in Hamburg und München hat sich auf Big Data Analytics und Managed Services spezialisiert. DextraData versteht sich als langfristiger Partner für IT-Entscheider: Das Unternehmen setzt nicht nur IT-Projekte im Rechenzentrumsumfeld um, sondern steht seinen Klienten vor allem beratend zur Seite, wenn es um Organisation, Strategie und den Betrieb von IT geht.

DextraData GmbH, Girardetstraße 4, 45131 Essen, www.dextradata.com


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche...« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Predictive Analytics: Mehrwert aus Daten generieren

Customer Intelligence und Predictive Analytics sind die am häufigsten umgesetzten Hadoop-Projekte

Predictive Analytics: Unsichtbar wirksam

Business Intelligence setzt auf Big Data und Predictive Analytics

Personal-Trends für 2017: HR Analytics werden massiv an Bedeutung gewinnen

Supply Chain Management: Großer Nachholbedarf im Bereich Predictive Analytics

Big Data und Advanced Analytics: Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Data Analytics wird in den kommenden fünf Jahren zum kritischen Faktor für die Industrie

Softwaremarkt für Customer Analytics

Big-Data-Nutzung mit Interaction Analytics: Das Gold in der Kundenkommunikation

Weitere Artikel zu