Die Deutschen sind karrieremüde

Die Deutschen haben weniger Interesse die Karriereleiter zu erklimmen als noch vor zwei Jahren. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY. Demnach wünschen sich 38 Prozent der Männer und 31 Prozent der Frauen mehr Aufstiegschancen. Vor zwei Jahren waren es noch 58 und 49 Prozent, wie die Grafik von Statista zeigt. Dabei sind die Karrieremöglichkeiten der meisten begrenzt: Nur 37 Prozent der Frauen und 44 Prozent der Männer sehen sie für sich in ihrem jetzigen Unternehmen. Die meisten gehen davon aus, in fünf Jahren noch dieselbe Position zu haben. Insgesamt sehen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst größten Aufstiegsmöglichkeiten für sich. Hedda Nier

https://de.statista.com/infografik/10587/die-deutschen-sind-karrieremuede/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Beruf & Karriere: Kommunikation ist King im Beruf

Beruf & Karriere: Fast jeder Zweite ist reif für den Jobwechsel

Arbeitnehmer nehmen Karriereziele mit ins neue Jahr

10 Gründe für eine Karriere in der IT

Freizeit, Geld oder Karriere?

Beruf und Karriere: In welchem Alter verdient man am besten?

Beruf & Karriere: Hauptsache, die Bezahlung stimmt

Beruf & Karriere: Was ist Millennials beim Arbeitgeber wichtig?

Beruf & Karriere: Online-Check bei Bewerbungen nicht die Regel

Weitere Artikel zu