Digitalisierung der Arbeitswelt: Nur jeder dritte Beschäftigte fühlt sich beim Know-​how-​Aufbau durch seinen Arbeitgeber unterstützt

Beschei­dene 34 Prozent der Arbeit­neh­mer in Deutsch­land attes­tie­ren ihrem Arbeit­ge­ber, das Wissen seiner Mitar­bei­ter in Sachen Digita­li­sie­rung syste­ma­tisch zu fördern. Der Anspruch: Möglichst viel Know-​how intern schaf­fen und dann auch im Unter­neh­men halten. Die bishe­rige Zurück­hal­tung der Wirtschaft verwun­dert vor dem Hinter­grund, dass bereits in zwei von drei inter­nen Stellen­aus­schrei­bun­gen entspre­chende Kennt­nisse von poten­zi­el­len Bewer­bern … Digitalisierung der Arbeitswelt: Nur jeder dritte Beschäftigte fühlt sich beim Know-​how-​Aufbau durch seinen Arbeitgeber unterstützt weiterlesen