Digitalisierung: Die digitale Welt

Die Digitalisierung ist das Schlagwort der Stunde. Was nicht digitalisiert ist, muss es werden, sonst gerät es in den Verdacht, früher oder später überflüssig zu sein. Tatsächlich schreitet die grundlegende Digitalisierung der Weltbevölkerung voran, wenn es um Handy- und Internetnutzer geht und um Menschen, die sich in den Sozialen Medien tummeln.

In diesem Jahr steuert die Zahl der Menschen auf der Welt, die mobil zu erreichen sind, auf etwa zwei Drittel der insgesamt 7,6 Milliarden Menschen zu. Wie unsere Infografik zeigt, ist die Zahl der Internetnutzer bereits auf mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung gestiegen. Laut Daten von Hootsuite und We Are Social, werden soziale Medien vor allem auch auf mobilen Endgeräten, wie dem Smartphone genutzt. Dyfed Loesche

https://de.statista.com/infografik/13146/weltbevoelkerung-und-handy-internet-und-social-media-nutzer-2018/


 

Champions: Das sind die Digitalisierungs-Vorreiter in Deutschland

Gemeinsam für mehr Cybersicherheit – Sichere Digitalisierung als Wirtschaftsmotor Europas

Digitalisierung und Flexibilisierung gehören zusammen – Ein Umbruch kommt selten allein

Arbeitswelt 2030: Digitalisierung kostet Arbeitsplätze

Das Risiko durch die Digitalisierung ersetzbar zu werden

Digitalisierung als Schutz vor Disruption: ISCM als wichtigster Erfolgsfaktor für die Digitalisierung

Weitere Artikel zu