Disaster-Recovery-as-a-Service (DRaaS) aus der Cloud: Automatische Ausfallsicherung

Die IT-Notfallplanung wird im Mittel­stand oft genug noch stief­müt­ter­lich behan­delt. Das liegt auch an den Kosten bishe­ri­ger Lösungs­an­sätze. Doch neue Cloud-basierte Dienste für Disas­ter Recovery (DRaaS) sind im Aufwind: Sie minimie­ren das Risiko und halten dank nutzungs­ab­hän­gi­ger Abrech­nungs­mo­delle die Inves­ti­tio­nen im Zaum.