Europäischer Fahrradmarkt: Deutschland ist Europas E-Bike-Vorreiter

Mehr als 600.000 Fahrräder mit Elektroantrieb (sowohl unterstützend als auch eigenständig) wurden 2016 in Deutschland verkauft. Damit ist die Bundesrepublik einer der Vorreiter in Sachen Elektromobilität auf zwei Rädern.

Ohnehin der größte Absatzmarkt für Fahrräder in Europa, lag Deutschlands Anteil am europaweiten E-Bike-Absatz 2016 laut Conebi bei 36 Prozent und damit deutlich über dem Marktanteil von 21 Prozent auf dem Fahrradmarkt insgesamt. Ähnliches gilt für die Niederlande und Belgien, wie die folgende Grafik zeigt. Auch hier scheint die Akzeptanz von E-Bikes im europäischen Vergleich überdurchschnittlich groß zu sein. Felix Richter

https://de.statista.com/infografik/10889/die-groessten-e-bike-maerkte-europas/

 


 

 

Zirkuläre Wirtschaft: Das neue Wirtschaftsmodell für die chemische Industrie?

Fahrradmarkt: Dynamisch über alle Wege hinweg

Clevere Reiseplanung: Praktische Apps im Sommerurlaub

E-Bikes in Städten als Alternative zu Autos

GPS-Tracker erreichen den Massenmarkt

Mobilitäts-Apps verändern die urbane Mobilität weltweit

Multichannel-Kundenservice: Mehr Kanäle, aber mangelnde Integration

Shared Mobility wird in den kommenden Jahren deutlich zunehmen

Weitere Artikel zu