Extrem schnell bei voller Verschlüsselung: USB-Stick eignet sich ideal zur Sicherung von persönlichen Daten

Für alle, die nicht nur hinsichtlich der in ein paar Wochen anstehenden Europäischen Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) bei der Speicherung ihrer persönlichen Daten auf Nummer sicher gehen wollen, bietet iStorage mit dem neuen datAshur Personal² einen überaus effizienten und schnellen USB 3.0 Stick – mit innovativer Verschlüsselungstechnik und extrem hoher Übertragungsgeschwindigkeit. Insbesondere angesichts der fortwährenden Diskussionen um breit angelegte Hackerangriffe, Cyberkriminalität und die ungewollte Weitergabe persönlicher Daten ist es umso wichtiger, das Thema Datensicherheit in guten Händen zu wissen – nämlich in den eigenen!

 

Die Oberfläche des datAshur Personal² USB-Sticks ist mit einem Tastenfeld versehen, das eine sichere Authentifizierung gewährleistet: Bevor er sich via USB-Schnittstelle mit einem Gerät verbindet, wird die Eingabe eines 7-15-stelligen PIN-Codes benötigt. Alle auf den Stick übertragenen Daten, Fotos und Videos werden dann automatisch und nach Militärstandard hardwareverschlüsselt. Sobald die Verbindung zum Übertragungsgerät unterbrochen oder es ausgeschaltet wird, speichert der USB-Stick alle Daten via AutoLock-Funktion. Der datAshur Personal² ist somit ein äußerst sicheres und tragbares Gerät zur Datenspeicherung – auch bei Verlust, Diebstahl oder Manipulationsversuchen.

 

»Datenverschlüsselung ist nicht nur etwas für Technikbegeisterte. Egal, ob es sich um Finanzdokumente, Passwörter oder Familienfotos handelt: Persönliche Daten sind wertvoll – und Verbraucher sollten sich dessen ebenso bewusst sein wie Unternehmen, wenn es um die Sicherheit von Daten geht«, erklärt John Michael, CEO von iStorage. Erst kürzlich ergab eine Umfrage vom Softwarehersteller ESET, dass im Vereinigten Königreich jährlich über 22.000 USB-Sticks in Reinigungen vergessen, davon aber nur 53 % wieder an ihre Besitzer zurückgegeben werden. »Der Verlust und Diebstahl insbesondere von vertraulichen Daten kann ernsthafte Konsequenzen, wie etwa Identitätsklau, nach sich ziehen. Wenn Unternehmen hinsichtlich der DSVGO aufgefordert sind, vertrauliche Daten zu schützen, dann stehen auch Endverbraucher in Bezug auf ihre persönlichen Informationen in der Pflicht«, so John Michael.

 

Der datAshur Personal² USB 3.0 Stick bietet ES-XTS 256-Bit-Full-Disk-Verschlüsselung in Echtzeit: Er ist 10x schneller als sein Vorgänger (datAshur Personal) und überzeugt mit Übertragungsraten von bis zu 116MB/s Lesen und 43 MB/s Schreiben. Das Gerät ist in den Kapazitäten 8 GB, 16 GB, 32 GB und 64 GB erhältlich und kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen, von Windows über Mac und Linux bis zu Android-Systemen. Der datAshur Personal² benötigt keine Software und funktioniert sofort auf Laptops, Druckern, Tablets, Überwachungskamera-Systemen, medizinischen Geräten, Citrix Thin Clients und Smartphones.

 

Der Preis für den datAshur Personal² USB Stick beginnt bei 49,- € (UVP). Er ist neben dem iStorage Onlineshop in Deutschland unter anderem bei Amazon, ComputerUniverse, Jacob Elektronik GmbH, Bechtle sowie bei Fröhlich+Walter erhältlich. Das Gerät verfügt über 3 Jahre Garantie und ist FIPS PUB 197 zertifiziert, einem Sicherheitsstandard des US National Institute of Standards and Technology (NIST).

 


 

Hemmnissen beim Einsatz elektronischer Verschlüsselung durch Vorgaben entgegenwirken

Zypries: Neuer Kompass zur IT-Verschlüsselung sorgt für mehr Sicherheit für Unternehmen

Warum Datenschutz und Verschlüsselung ein Thema für die Vorstandsetage ist

Warum Datenschutz und Verschlüsselung ein Thema für die Vorstandsetage ist

Die DSGVO rückt näher: Ohne Verschlüsselung geht es nicht

Umfrage zeigt: Noch langer Weg bis zum Verschlüsselungsstandort Nr. 1

Weitere Artikel zu