Industrie 4.0 – Sind die Maschinen schon bereit?

Eigent­lich hat der Einsatz von Big-​Data-​Analysen im Produk­ti­ons­um­feld nur Vorteile: der perma­nente Überblick über die Produk­ti­ons­kette, die Möglich­keit, kurzfris­tig auf Verän­de­run­gen zu reagie­ren, die Minimie­rung von Risiko­fak­to­ren – letzt­end­lich die Optimie­rung der gesam­ten Ferti­gung. Doch bei manchen Dingen scheint der Produk­ti­ons­stand­ort Deutsch­land im inter­na­tio­na­len Vergleich ins Hinter­tref­fen zu kommen.