Kryptowährungen: Bitcoin Cash aus dem Stand auf Platz 3

Seit 1. August 2017 gibt es zwei verschiedene Bitcoin-Währungen: Bitcoin und Bitcoin Cash. Warum das so ist, wird von der Gründerszene hier kompetent erklärt [1]. Letztlich ist der große Erfolg der digitalen Währung – immer mehr Menschen wollen immer mehr Überweisungen tätigen – für die Spaltung verantwortlich. Bitcoin Cash ist laut coinmarketcap.com mit über sieben Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung (Stand: 02.08.2017, 9:30 Uhr) aus dem Stand auf Platz 3 in die Top 10 der Kryptowährungen eingestiegen. Spitzenreiter ist weiterhin der Bitcoin vor Ethereum. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/1939/marktkapitalisierung-von-kryptowaehrungen/
[1] https://www.gruenderszene.de/allgemein/bitcoin-cash-kryptowaehrung-spaltung

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Sicherheit bei der Bezahlung von Online-Käufen mit Bitcoins

Wir nehmen nur Bitcoins! – Fünf Bereiche, die Blockchain verändern wird

Kryptowährungen: Bitcoin – das digitale Gold

Bitcoin überholt Goldpreis

Die Länder mit den meisten Bitcoin-Automaten

CxOs sehen Blockchain als Chance für innovative Geschäftsmodelle

Bitcoin ist günstiger und schneller

Großes Interesse an Bitcoins

Digital Financial Journey: Die Chancen der Digitalisierung im Finance-Umfeld erfolgreich nutzen

Digitalisierung bei den KMU: Mittelstand 4.0

Weitere Artikel zu