MTI Kongress 2017: Digitalisierung im Fokus der Veranstaltung

Der 24-ste MTI Kongress steht dieses Jahr unter dem Motto »The Road to Digitalization – Quo vadis Storage? Worauf.Warten.« und findet am 5. Juli 2017 im Leonardo Hotel Munich City South in der Hofmannstraße 1 in München statt. Keynote und Expertenvorträge aus der IT-Industrie und Anwendungsbeispiele aus der Praxis geben Teilnehmern ein detailliertes Bild darüber, welche Vorteile durch die Digitalisierung zu erwarten und welche Herausforderungen zu lösen sind.

Im Eröffnungsvortrag zur Veranstaltung spricht Ulf Heyden, Managing Director des BurdaForward Vergleichsportals BestCheck.de über das Thema »Digital Disruption« und berichtet anhand von Kundenbeispielen aus der Medienbranche darüber, wie sich der digitale Wandel auf Unternehmen auswirkt.

Weiterhin stehen Digitalisierungsprojekte bei den Endkunden Ratioform Verpackungen und NTT Data Deutschland auf dem Programm, die mit Unterstützung von MTI Technology und Partnern erfolgreich umgesetzt wurden. Vorträge von Quantum, Avnet Technology Solutions, DELL EMC und Cisco zu Themen wie Kosteneffizienz und Hochverfügbarkeit, digitaler Arbeitsplatz der Zukunft, HyperConverged & Software Defined sowie PowerEdge Server als Fundament für das Rechenzentrum sowie Application Driven Infrastructure (ACI) im Bereich Netzwerk versprechen spannende Einblicke in das Thema Digitalisierung. Abgerundet wird das Tagungsprogramm durch Vorträge von MTI Technology über den Schulterschluss zwischen Digitalisierung und neuen Infrastrukturen, Bimodale IT und Neuigkeiten rund um das Thema Datensicherung, Backup-as-a-Service (BaaS). Als erfahrener Partner zeigt MTI, wie diese Aufgaben beim Kunden gelöst, optimiert oder komplett übernommen werden.

Partner des diesjährigen MTI Kongresses sind die Unternehmen Cisco, DELL EMC, Quantum, VMware.

Detaillierte Informationen zu den MTI Kongressinhalten sowie zur Anmeldung und Anreise stehen ab sofort unter www.mtikongress.de zur Verfügung.

Agenda MTI Kongress: Mittwoch 05.07.2016

08:15 – 08:50 Registrierung & Begrüßungskaffee
08:50 – 09:00 Begrüßung

Jürgen Peter, Sales Manager Germany, MTI Technology GmbH

09:00 – 09:30 Keynote: Digitale Disruption

Ulf Heyden, Managing Director des BurdaForward Vergleichportales BestCheck.de

09:30 – 10:00 Man kann keine Eierkuchen backen ohne ein paar Eier zu zerschlagen

Spagat zwischen Kosteneffizienz und Hochverfügbarkeit

Michael Jordan, Director Channel und Inside Sales CEE, Quantum

10:00 – 10:30 Kochrezept für den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft

Sebastian Paul, Business Development Manager Virtualization, Avnet Technology Solutions GmbH

10:30 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 11:30 Digitalisierung & Neue Infrastrukturen – was ist eigentlich »hyperkonvergiert”?

Stefan Fehr, Technical Account Manager, MTI Technology GmbH

11:30- 12:00 HyperConverged & Software-Defined – Lösungen von DELL EMC

Andreas Wolf, Senior Partner Account Manager, DELL EMC

12:00 – 12:30 Einstieg in die Digitalisierung, Automatisierung des Rechnungswesens bei Ratioform

Patrick Gantzhorn, Leiter IT, Ratioform Verpackungen GmbH

12:30 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:00 DELL Technologies – What´s in it for me?

Denis Kim, EMEA Channel Sales, Senior Manager, DELL EMC

14:00 – 14:30 DELL EMC PowerEdge Server – Das Fundament für das Data Center

Peter Dümig, Sr. Server Product Manager, DELL EMC

14:30 – 15:00 Das Konzept der »Bimodalen IT”: Storage für »Fast & Furious«

Carsten Cramer, Architect, NTT DATA Deutschland GmbH

Peter Bilicki, Technical Account Manager, MTI Technology GmbH

15:00 – 15:30 Kaffeepause
15:30 – 16:00 Application Driven Infrastructure

Vereinfachte Automatisierung durch ein anwendungsbasiertes Richtlinienmodell

Rainer Sandmeir, Datacenter Product Sales Specialist, CISCO

16:00 – 16:30 Kein MTI Kongress ohne News zur Datensicherung – BaaS von MTI

Richard Kwidzinski, Technical Account Manager, MTI Technology GmbH

16:30 – Zusammenfassung & Verabschiedung

Jürgen Peter, MTI Technology GmbH

 

 

Weitere Artikel zu