NTT Com beschleunigt pan-europäische Bereitstellung von Azure-Stack-Testlaboren in seinen Rechenzentren

Europäische Kunden läuten Testphase ihrer Azure-Stack-Applikationen in Rechenzentren in Deutschland, Benelux, Frankreich, Großbritannien und Spanien ein.

 

NTT Communications Corporation (NTT Com), der Geschäftsbereich der NTT-Gruppe für ICT, Cloud und Kommunikationslösungen auf internationaler Ebene (TYO: 9432), beschleunigt die Bereitstellung der Testplattformen für Azure-Stack-Applikationen.

 

NTT Com bietet derzeit als einziger globaler Service-Provider in einem seiner 140 Rechenzentren weltweit eine Auswahl an On-Premises- oder gehosteten Diensten an, und zwar über vollständig gemanagte Private-Cloud-Lösungen auf Basis von Microsoft Azure Stack. Das erst vor kurzem vorgestellte und für den Konzeptnachweis (Proof of Concept, PoC) zuständige Rechenzentrum wird dieses einzigartige Angebot weiter ausbauen.

 

»Wir hatten schon frühzeitig verschiedene Gespräche über die Vorteile von Azure Stack mit unseren Kunden«, erklärt Jason Tomlinson – Senior Director for Product Management and Cloud Services bei NTT Europe. »Wir gehen nun dazu über, die echte Applikationskompatibilität in unseren Laboren zu testen. Insofern mussten wir reagieren und weitere Server-Nodes von Dell EMC abnehmen, um die Nachfrage zu decken.«

 

Das PoC zum Testen von Applikationen auf Azure Stack läuft auf einem Single-Node-Server in einem der Rechenzentren von NTT Com. Für den Test wird eine geringe Gebühr veranschlagt. Darin enthalten sind alle benötigten qualifizierten Azure-Stack-Engineering-Leistungen zum Laden und Testen der Applikation, Mietzeit auf dem Testserver sowie eine umfassende Dokumentation der Ziele und der Ergebnisse. Die PoC-Kosten werden komplett zurückerstattet, sollte sich der Kunde entscheiden, NTT Com eine gemanagte Azure-Stack-Lösung zu entziehen.

 

NTT Com gehört seit knapp einem Jahr zu den wichtigsten Mitgliedern der Early-Adopter-Initiative von Microsoft für Azure Stack und bietet über NTT Com Managed Services global gemanagte Hybrid-Cloud-Services aus einer Hand an. NTT Com betreut bereits zahlreiche Großkunden auf der gemanagten Azure-Plattform und ist gut darauf vorbereitet, seine Kunden bei der Migration auf Microsoft Azure Stack zu unterstützen.

 

Weitere Informationen dazu unter: http://eu.ntt-azurestack.com

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Hybride Cloud: Rackspace lanciert Fanatical Support für Microsoft Azure Stack

Cloud Platforms & Technology/Access Services: Public-Cloud-Integration bewegt den gesamten Markt

Microsoft und SAP sorgen gemeinsam für die digitale Transformation in die Cloud

90 Prozent der Firmen-VMware geht in die Cloud

Fünf Schritte zum richtigen Cloud-Modell

Multi-Cloud – Die Vielfalt der Cloud-Provider effizient nutzen

Weitere Artikel zu