Olympische Wintersspiele: Die 10 erfolgreichsten Nationen

377 Medaillen haben deutsche Sportler zwischen 1924 und 2014 bei Olympischen Winterspielen errungen, darunter 136 goldene, 135 und 106 bronzene. Damit führt Deutschland den ewigen Medaillenspiegel mit Abstand vor Russland, Norwegen und den USA an. Im südkoreanischen Pyeongchang können ab Freitag 102 Goldmedaillen in 15 verschiedenen Disziplinen gewonnen werden. Bei den letzten Winterspielen, in Sotchi, erkämpften deutsche Athleten acht Goldmedaillen. Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/1874/die-10-erfolgreichsten-nationen-bei-olympischen-wintersspielen/

 


Olympisches Gold: So viel Gold wartet in Pyeongchang auf die Athleten

102 Goldmedaillen in 15 verschiedenen Disziplinen können Athleten bei den Olympischen Winterspielen 2018 erringen. Die mit Abstand edelmetallhaltigste Sportart ist das Eisschnelllaufen mit 14 zu vergebenden Siegestrophäen. Indes handelt es sich im Prinzip nur um mit Gold überzogene Silbermedaillen. Nur sechs Gramm des Gesamtgewichts von 586 Gramm sind tatsächlich Gold. Damit sind die in Pyeongchang verliehenen Auszeichnungen derzeit etwa 460 Euro Wert (Stand: 07.02.2018). Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/12821/anzahl-der-goldmedaillien-bei-den-olympische-winterspielen-2018/

 

 


 

 

Können die Firmennetze privates Olympia-Streaming verkraften?

Olympia 2018: Spielwiese der Hacker

Paralympics vs. Olympia

15 % der auf Olympia bezogenen Social-Media-Accounts sind kriminell

Mehr Follower und Aufmerksamkeit: Erfolgsrezept im Social Web entschlüsselt

Fußballer, Models und Musiker sind die glaubwürdigsten Testimonials

Weitere Artikel zu