Rittal Rechenzentrum stützt Logistikkonzept der Remmers Gruppe

Was haben der Kölner Dom, das Branden­bur­ger Tor und der Dresd­ner Zwinger gemein­sam? Bei der Restau­rie­rung der Sehens­wür­dig­kei­ten wurden Produkte der Firma Remmers Baustoff­tech­nik verwen­det. Das Famili­en­un­ter­neh­men aus dem nieder­säch­si­schen Lönin­gen ist nach eigenen Angaben die Nummer 1 in der Baudenk­mal­pflege in Europa. Ein Grund für diese Markt­po­si­tion ist das einzig­ar­tige Logis­tik­kon­zept des Mittel­ständ­lers, das eine Liefe­rung der bestell­ten Waren inner­halb von nur 24 Stunden vorsieht.