Strategien zur Verhinderung von Betrugsversuchen bei Online-Werbung

foto cc0 pixabay tpsdave krokodil

foto cc0

Ein Drittel aller befragten Technologieexperten der Marketing- und Werbebranche ist bereit, ihre Applikationen in ein anderes Rechenzentrum zu verlagern, um die Latenzzeiten zu senken und betrügerische Aktivitäten einzudämmen.

Equinix hat die Ergebnisse eines internationalen Reports veröffentlicht, der in Zusammenarbeit mit ExchangeWire erstellt wurde. Thema waren die Meinungen der Technologieexperten aus den Branchen Marketing und Werbung zu Betrugsversuchen im Bereich der programmatischen Werbung.

Für die Studie wurden weltweit 129 Marketing- und Werbetechnik-Insider nach ihren Einstellungen zum Betrug im Bereich der programmatischen Werbung und zu den Vorteilen Carrier-neutraler Rechenzentren mit sicheren Business-Ecosystemen befragt.

Betrugsversuche beim Handel mit programmatischer Online-Werbung

Die digitale Marketing- und Werbewirtschaft sieht sich beim Handel mit programmatischer Online-Werbung zunehmend mit Betrugsversuchen sowohl von Käufer- als auch von Anbieterseite konfrontiert. Daher suchen die Technologieexperten der Branche nach Lösungen, um die Betrügereien zu unterbinden und ein sicheres Business-Ecosystem zu realisieren.

Die jetzt durchgeführte Umfrage ergab ein signifikantes Interesse an bereinigten Bestandsdaten-Ecosystemen, da Marketing und Werbe-Profis den Betrug in der Vorangebotsphase innerhalb der nächsten zwölf Monate reduzieren möchten. Rund 60 Prozent der Befragten halten es für sehr wichtig, Betrugsversuche zu erkennen, bevor Werbeeinblendungen gehandelt werden. Weiterhin äußerte sich ein Drittel der Umfrageteilnehmer dahingehend, dass sie bereit sind, mit ihren Applikationen in ein neues Rechenzentrum zu wechseln, wenn sich dadurch die Latenzen um 11 bis 30 Prozent reduzieren und durch die verkürzten Reaktionszeiten eine bessere Betrugsabwehr möglich wird.

Weitere Ergebnisse der Studie

  • Mehr Effizienz beim Einkauf von Medien wurde meist als maßgeblicher Vorteil neutraler Rechenzentren mit umfangreichen, sicheren Business-Ecosystemen bezeichnet. In der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) stimmten 73 Prozent der Befragten dieser Aussage zu, in der Region APAC (Asien/Pazifik) waren es 69 Prozent und in den USA 62 Prozent.
  • 48 Prozent der Experten in den lateinamerikanischen Staaten (LATAM) sahen dagegen das reduzierte Betrugsrisiko als Hauptvorteil neutraler Rechenzentren. Diese Meinung teilten 47 Prozent der Befragten aus den USA und 44 Prozent aus der Region APAC.
  • 83 Prozent (LATAM) beziehungsweise 80 Prozent (EMEA) gehen davon aus, dass die Erkennung von Betrugsversuchen, bevor auf Werbeflächen geboten wird, für eine Werbeeinblendung wichtig oder sehr wichtig ist. In der Region APAC (74 Prozent) und in den USA (61 Prozent) lag der Prozentsatz niedriger.

Interkonnektivität reduziert den Betrug beim Advertising

Als führender Anbieter von Interconnection-Lösungen hat Equinix seine Ad-Exchanges weltweit mit Services zur Betrugsverhinderung abgesichert, um eine Rechenzentrumsumgebung mit sicheren Business-Ecosystemen anbieten zu können, die Ad-Käufer und -Anbieter zusammenführt und miteinander verbindet.

Durch eine Strategie, die die Interkonnektivität in den Fokus rückt, und die Implementierung einer Interconnection Oriented Architecture™ in einem der Carrier-neutralen Rechenzentren von Equinix mit ihren sicheren Business-Ecosystemen können Biet- und Handelsprozesse von Werbeeinblendungen aufgrund der optimierten Infrastruktur beschleunigt werden. Platform Equinix ist Standort für die weltweit größten Business-Ecosysteme, wozu auch die führenden Ad-Exchanges, Medienkäufer, Datenplattformen und -aggregatoren sowie alle maßgeblichen Netzwerke zählen. Durch verkürzte Latenzen und direkte Verbindungen lässt sich durch die Nutzung eines neutralen Rechenzentrums daher die Zahl möglicher Betrugsversuche für jede Phase des Bietprozesses deutlich verringern und parallel der gesamte Wertschöpfungsprozess beschleunigen.

Dazu Lou Najdzin, Senior Director, Global Market Development:

»Wir erleben eine steigende Nachfrage nach latenzoptimierten Services, da diese ein Weg sind, die immer komplexer werdenden Angriffe der Cyber-Kriminellen einzudämmen. Equinix bietet seinen Kunden eine sichere Plattform, um sich mit den führenden Ad-Börsen, Medienkäufern, Datenquellen und -aggregatoren sowie den wichtigen Netzwerken direkt zu verbinden. So werden Latenzen und damit die Risiken, Opfer von betrügerischen Aktivitäten zu werden, gesenkt.«

Der vollständige Report steht unter https://www.exchangewire.com/exchangewire-research-and-equinix-report/ zum Download zur Verfügung.

Weitere Artikel zu