Alle Artikel zu Akzeptanz

Ein Plädoyer für Big-Data-Ombudsleute

Die Digitalisierung treibt ihre Blüten weltweit, teils wilde Blüten, teils originelle Ideen, oft mit dem Ziel des NBO (»next best offer«) im Endkundengeschäft. Einige Anwendungen können sinnvoll sein, wie beispielsweise Pflegeroboter, von denen es in Japan die ersten gibt. Angesichts des demografischen Wandels sollten diese Technologien auch hierzulande Fuß fassen. Scoring und Social Ranking auf…

Technologie, Strategie und der richtige Partner: RPA erfolgreich im Unternehmen einführen

RPA (Robotic Process Automation) übernimmt monotone Aufgaben von Mitarbeitern, steigert die Effizienz der Arbeitsabläufe und spart Kosten. Die Technologie hält Einzug in Verwaltungs- und Geschäftsprozesse von immer mehr Unternehmen und bringt erhebliche Wettbewerbsvorteile. Damit die Software erfolgreich implementiert und von den Mitarbeitern akzeptiert wird, sollten jedoch einige Faktoren bedacht werden: Nicht nur die Technologie der…

Baumspende statt Cookies – was zum Feedback motiviert

Um die User-Meinung zur Gratis-Feeback- und Datensammelkultur ist es schlecht bestellt. Bäume spenden ist eine Möglichkeit, die Teilnahmemotivation an Feedbackbefragungen zu erhöhen. Dies zeigen die repräsentativen Ergebnisse der Greenadz-Studie zur Nutzung und Akzeptanz von Online-Marktforschung und Werbung unter deutschen Onlinern [1]. Was wir daraus wieder einmal lernen:  Wie wichtig es ist, den Konsumenten auf Augenhöhe…

Akzeptanz von Re-Targeting-Werbung nur unter Vorbehalt

Die »GreenAdz Studie zur Akzeptanz von Online-Werbung und Feedback« untersuchte, wie es um das Verständnis der User für Online-Werbung beziehungsweise Re-Targeting steht. Hier zeigt sich, wie wichtig ein respektvoller, fairer und transparenter Umgang mit den Usern auf Augenhöhe ist. Drei Viertel der User nehmen Re-Targeting-Werbung wahr Wer kennt sie nicht, die Banner mit den Produktangeboten,…

Schlechte Online-Werbung hat ein Akzeptanzproblem

Unerwünschte Werbung ist so unbeliebt wie Spam: 84 Prozent der deutschen Internetnutzer fürchten sie ähnlich stark wie Spam im E-Mails-Postfach (83 %), so die Ergebnisse einer repräsentativen Online-Nutzerstudie zur Akzeptanz von Online-Werbung und Nutzung von Ad Blockern des Hamburger Marktforschungsunternehmens GreenAdz. Ein weiteres Kernergebnis: Trotz hoher Ad-Blocker-Verbreitung von 40 Prozent klickt jeder dritte Ad-Blocker-Nutzer regelmäßig…

5 weitverbreitete Irrtümer zu SharePoint

Darauf sollten Unternehmen bei SharePoint-Projekten achten. Irrtum 1: Ein schneller Start ersetzt die Strategie. Ein dringlicher Bedarf birgt immer das Risiko des spontanen, ungeplanten Handelns. Häufig kommt aus der IT-Abteilung dann urplötzlich der Startschuss: »SharePoint jetzt an allen Arbeitsplätzen verfügbar.« Die Folgen: Jede Fachabteilung nutzt das Portal nach seinen eigenen Vorstellungen. Das dann entstehende Chaos…

Projektmanagement-Software: Integriert und akzeptiert  

Eine Kundenumfrage ermittelte Akzeptanz, Anwenderverhalten und Veränderungen bei der Nutzung von Projektmanagement-Software [1]. Die Integration in den Arbeitsalltag und eine intuitive Bedienbarkeit tragen laut der Erhebung dazu bei, dass Projektmanagement-Software langfristig und regelmäßig genutzt wird. Entgegen aller Erwartungen findet Projektmanagement übrigens nach wie vor vorwiegend am Desktop-PC statt. Das ergab die Befragung des Projektmanagement-Softwareherstellers unter…