Alle Artikel zu Arbeitsplatz

Deutsche Chefs fürchten Whistleblower

Mehrheit der Arbeit­neh­mer würde Hinweise auf Missstände abgeben – morali­sche und profes­sio­nelle Beweg­gründe überwie­gen – jeder Dritte würde illegale IT-​​Aktivität bekannt machen.   In deutschen Unter­neh­men herrscht keine Akzep­tanz für Verstöße und Missstände. Die überwie­gende Mehrheit (62 Prozent) der Befrag­ten einer aktuel­len Umfrage schrei­tet dagegen zur Tat: Sie würden unethi­sches oder illega­les Handeln am Arbeits­platz…

Das Wohlstandsdilemma: gesicherte Gegenwart, aber steigende Zukunftsängste

Zum Wohlstand gehört für die Deutschen in erster Linie ein sorgen­freies Leben. Über drei Viertel der Bevöl­ke­rung definie­ren Wohlstand als frei von finan­zi­el­len Sorgen sein. Für sieben von zehn gehört ein siche­res Einkom­men dazu, ebenso wie für zwei Drittel ein siche­rer Arbeits­platz. Ipsos und Zukunfts­for­scher Opaschow­ski legen Bilanz aus fünf Jahren Wohlstands­for­schung vor. Der…

Zweifel an digitalen Assistenten: Skeptiker müssen noch überzeugt werden

47 Prozent sehen einer Zukunft mit digita­len Assis­tenz­sys­te­men negativ entge­gen. Eine der techni­schen Innova­tio­nen, die den Menschen immer mehr den Alltag erleich­tern wird, sind digitale Assis­ten­ten. Von der Unter­stüt­zung am Arbeits­platz hin zur Organi­sa­tion von Termi­nen können die Programme bezie­hungs­weise Systeme in unter­schied­li­chen Berei­chen einge­setzt werden. Der Gedanke an eine Zukunft mit digita­len Assis­ten­ten ruft…

Beruf & Karriere: Fast jeder Zweite ist reif für den Jobwechsel

Fast jeder Zweite ist reif für den Jobwech­sel, wie eine Studie des Perso­nal­dienst­leis­ters ManpowerGroup zeigt. Demnach sagen 46 Prozent der Berufs­tä­ti­gen, sie würden ihren Job in den nächs­ten 12 Monaten gern wechseln. Vor allem eine Position mit besse­rer Bezah­lung lockt die Befrag­ten von ihrem aktuel­len Arbeits­platz hin zu einem neuen Arbeit­ge­ber. Aber auch mangelnde Anerken­nung…

Ärger am Arbeitsplatz: Unternehmen haben ein Motivationsproblem

Schlechte Stimmung in deutschen Büros: Nur 19 Prozent der Angestell­ten empfin­den ihren Arbeits­platz als motivie­rend. Über zwei Drittel (63 Prozent) der Büroan­ge­stell­ten äußern sich expli­zit negativ über ihren Arbeits­platz. Dies ergab eine aktuelle Studie von Sharp Business Systems in Zusam­men­ar­beit mit dem Markt­for­schungs­in­sti­tut Census­wide [1]. Mangeln­den Zusam­men­halt unter Kolle­gen und unzeit­ge­mäße Arbeits­me­tho­den sehen demnach je…

Wie arbeitet Deutschland?

Gut zwei Drittel der deutschen Arbeit­neh­mer mit Büroar­beits­platz sitzt alleine oder teilt das Büro mit nur einem Kolle­gen. Nochmal gut 20 Prozent arbei­ten in Räumen mit bis zu fünf Perso­nen. Und gerade einmal 15 Prozent der Befrag­ten agiert aktuell im Großraum­büro mit mehr als fünf Kolle­gen. Die ist das Ergeb­nis der Indeed-​​Umfrage unter 1.049 deutschen…

Das sind Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017

Die Sieger des Wettbe­werbs »Deutsch­lands Beste Arbeit­ge­ber 2017» stehen fest. 100 Unter­neh­men aller Größen, Branchen und Regio­nen wurden jetzt vom Great Place to Work Insti­tut und seinen Partnern wieder für ihre beson­dere Quali­tät und Attrak­ti­vi­tät als Arbeit­ge­ber ausge­zeich­net; diffe­ren­ziert nach vier Größen­ka­te­go­rien. Spitzen­rei­ter der Arbeitgeber-​​Bundesliga sind in diesem Jahr der Halblei­ter­pro­du­zent Infineon Techno­lo­gies aus Bayern,…

Digital transformieren oder analog verschwinden

Das Überle­ben des eigenen Unter­neh­mens steht auf dem Spiel. Immer mehr Unter­neh­mens­len­ker und IT-​​Verantwortliche gelan­gen zu der Erkennt­nis, dass der durch­aus steinige Weg in eine gesicherte Zukunft nur über eine funda­men­tale digitale Trans­for­ma­tion der Wertschöp­fungs­ket­ten und der Geschäfts­pro­zesse führt. Das Digitale ist seit jeher das ureigenste Betäti­gungs­feld der IT. Deshalb begehen viele Organi­sa­tio­nen den Denkfeh­ler…

Zusammenarbeit Mensch und Maschine: Künstliche Intelligenz steigert Produktivität massiv

Wegwei­sende Studie stellt sich Futura­Corp vor – das ideale Unter­neh­men der Zukunft, in dem Mensch und Maschine zusam­men­ar­bei­ten. Künst­li­che Intel­li­genz hält Einzug am Arbeits­platz und hat das Poten­zial, die Produk­ti­vi­tät kurzfris­tig zu verdrei­fa­chen. Mehr als 80 Prozent der repeti­ti­ven, prozess­ori­en­tier­ten Aufga­ben werden bald automa­ti­siert. Die Automa­ti­sie­rung von Routi­ne­auf­ga­ben erhöht den Spiel­raum für die Entwick­lung kreati­ver…

Wie die Digitalisierung den Arbeitsplatz verändert

Wachs­tums­mög­lich­kei­ten und neue Aufga­ben­fel­der mit einem echten digita­len Arbeits­platz. Digita­li­sie­rung führt die Unter­neh­men zum Re-​​Design ihres Markt­auf­tritts, zur Umgestal­tung ihrer Geschäfts­mo­delle und der Produkte sowie der Arbeits­um­ge­bun­gen im Sinne eines »Digital Business«. Ein Beispiel für die Verän­de­rung am Arbeits­platz ist Henkel, das seit dem Jahr 2014 für inzwi­schen 47.000 Arbeits­plätze das cloud-​​basierte Office 365 einge­führt…