Alle Artikel zu Berufe

So viel Gehalt gibt es ohne Lehre

Viele Schulabgänger starten im August ihre Ausbildung. Doch was ist mit denen, die keinen Ausbildungsplatz finden? Die Seite Gehalt.de hat analysiert, wie viel Einkommen es in Berufen ohne Lehre gibt. Relativ gut verdienen ungelernte Montagehelfer – sie kommen auf ein Median-Jahresgehalt von 32.329 Euro. Auch Produktionshelfer und Logistikhelfer können von ihrem Einkommen relativ gut leben.…

Die zukunftsträchtigsten Berufe des Jahres 2017

Die Top-10-Berufe, welche in Zukunft die besten Karrierechancen bieten. IT-, Marketing- und HR-Spezialisten sind besonders begehrt.   Der Arbeitsmarkt ist heute wesentlich dynamischer als noch vor einigen Jahren. Universitätsabsolventen und Berufstätige müssen sich genau überlegen, welche Stelle sie ergreifen wollen und wie ihre Karriereplanung aussieht, da Jobwechsel wesentlich häufiger vorkommen. Wie eine Studie von Linkedin…

Gehalt: Die Branche macht den Unterschied

Viele Berufe sind nicht speziell auf eine Branche festgelegt: Eine Buchhalterin oder ein Systemadministrator wird sowohl in einem Unternehmen der Versicherungsbranche als auch in einem Immobilienunternehmen gebraucht. Wer sich also nach einem neuen Job umsieht, kann sich aussuchen, in welchem Bereich er arbeiten möchte. Doch Augen auf bei der Branchenwahl: Das zeigt eine Analyse der…

Arbeitsmarkt-Report 2016: Jedes zehnte Job-Angebot für IT-Fachkräfte

Software-Entwickler liegen an der Spitze. Elektro- und Maschinenbauingenieure besonders im Visier von Recruitern. Stellenzuwachs bei Architekten und Bauingenieuren. Interdisziplinäre Zusammenarbeit wird immer wichtiger. Ein Studium im Bereich IT oder Ingenieurwesen verspricht beste Jobchancen. Software-Entwickler oder Elektroingenieure zählen mittlerweile zu den »Dauergästen« unter den zehn am häufigsten gesuchten Fachkräften. Aber auch Kandidaten mit einer anderen Spezialisierung…

Jobs, die in Zukunft der Computer macht

Aktuelle Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit [1] zeigen, wie es um die Digitalisierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt steht. Dabei wurde untersucht, wie hoch der Anteil der Arbeit von Beschäftigten ist, der auch von einem Computer erledigt werden könnte. Liegt dieser bei mehr als 70 Prozent der Tätigkeit, gilt die…

Die zehn am häufigsten gesuchten Berufe 2016

Unternehmen verhalten optimistisch bei Arbeitsmarktintegration. Beste Aussichten für Elektroniker auf dem Stellenmarkt. Freie Auswahl bei Job-Angeboten im Vertrieb, IT und Ingenieurwesen. Noch deutliche Wegstrecke, bis Flüchtlinge bei Fachkräftelücke helfen können. Im vergangenen Jahr sind mehr als eine Million Asylsuchende nach Deutschland gekommen. Viele Arbeitgeber, die nur schwer Fachkräfte finden, haben große Hoffnungen in die Zugewanderten…

Helfende Berufe genießen das Vertrauen der Deutschen

Die Deutschen vertrauen Feuerwehrleuten und Sanitätern am meisten, Politikern am wenigsten. Trotz Abgas-Skandal verzeichnen die Ingenieure und Techniker den größten Vertrauenszuwachs. Das zeigt die aktuelle Studie »Trust in Professions« des GfK Vereins, in der die Deutschen zu ihrem Vertrauen in Berufe befragt wurden [1]. Über alle Berufe hinweg liegt der Vertrauenswert der Deutschen bei 65…

Die Berufe der deutschen Leichtathleten

Von Samstag, den 22. August, bis zum Sonntag, den 30. August, finden in Chinas Hauptstadt Beijing die Leichtathletik-Weltmeisterschaften statt. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat für die Titelkämpfe insgesamt 66 Athletinnen und Athleten nominiert. Einige wenige davon starten in mehreren Sprintdisziplinen, einige sind auch lediglich als mögliche Staffelläufer im Aufgebot. In seiner Mannschaftsbroschüre stellt der Verband…