Alle Artikel zu Cloud

Dresdner Start-​up übernimmt ehemaliges Rechenzentrum der EZB in Frankfurt, um energieeffizientes Abwärmekonzept umzusetzen

Immer mehr Unter­neh­men verla­gern ihre Daten in die Cloud. Laut einer Studie der Bitkom setzten in 2016 bereits zwei von drei deutschen Firmen ab 20 Mitar­bei­tern auf Cloud Compu­ting. In der Finanz­me­tro­pole Frank­furt wird beson­ders viel Rechen­ka­pa­zi­tät benötigt, entspre­chend gilt die Mainme­tro­pole mit mehre­ren Dutzend Rechen­zen­tren als die Datacenter-​​Hauptstadt Deutsch­lands. Jedes von ihnen verbraucht nach…

Wo Service-​Provider und Unternehmen gemeinsam wachsen und Innovationen realisieren

Der digitale Wandel hat heute so umfas­sende Auswir­kung auf die Geschäfts­tä­tig­keit, wie sie seit dem Aufkom­men des Inter­nets nicht mehr zu beobach­ten waren. Um mit dem digita­len Wandel Schritt zu halten, setzen immer mehr Unter­neh­men auf die wichtigs­ten Trends der Informa-​tionstechnik: Social Media, Mobile, Analy­tik und Cloud (SMAC).

Nachhaltigkeit von Rechenzentren

Die Digita­li­sie­rung führt zu einem immer höheren Bedarf an Rechen­leis­tung. Rechen­zen­tren sind aber wahre Strom­fres­ser; so steigt deren Energie­be­darf in Deutsch­land konti­nu­ier­lich und liegt derzeit bei 12,4 Milli­ar­den kWh. Das entspricht einem Anteil von 2,3 Prozent am gesam­ten Strom­ver­brauch. In Ballungs­ge­bie­ten wie Frankfurt/​​Main brauchen die Rechen­zen­tren bereits mehr als 20 Prozent des gesam­ten Stroms. Durch…

iPaaS for IoT in der diesjährigen ISG Provider Lens IoT/I4.0

iPaaS steht für »Enter­prise Integra­tion Platform as a Service«. Hetero­gene, Cloud-​​basierte Anwen­dun­gen werden koordi­niert, funktio­nal und daten­tech­nisch inein­an­der integriert und kontrol­liert. Dieser Service wird als iPaaS in der Cloud bereit­ge­stellt. Hierbei werden auch cloud-​​basierte und On-​​premises-​​Anwendungen und Daten in einem Hybrid-​​Cloud-​​Modell zusam­men­ge­führt. iPaaS bieten vorge­fer­tigte Konnek­to­ren und sind deswe­gen gegen­über klassi­scher Middle­ware meist einfa­cher, flexi­bler und…

Disruptive Start-​ups und innovative Geschäftsmodelle: Die Cloud erfährt mehr Akzeptanz

Die Branche der europäi­schen Finanz­dienst­leis­tun­gen verschiebt Kerndienst­leis­tun­gen in den nächs­ten drei bis fünf Jahren in die Cloud um neue Wachs­tums­chan­cen zu nutzen. Die Einfüh­rung und Akzep­tanz der Cloud in der europäi­schen Finanz­dienst­leis­tungs­bran­che gewinnt endlich an Fahrt. Die Branche wird wichtige Berei­che in die Cloud verschie­ben, nachdem die ersten Hürden aufgrund von alten Syste­men und Infra­struk­tu­ren,…

Deutsche Unternehmen setzen vermehrt auf Cloud: Chancen für IT und Fachbereiche

Fachbe­rei­che bestim­men Cloud-​​Computing-​​Einsatz und -Budget. IT-​​Abteilung muss Cloud-​​Architekturen planen. Vom vielfach disku­tier­ten Trend­thema zum immer häufi­ger genutz­ten Digita­li­sie­rungs­mo­tor: Die IDC hat jüngst heraus­ge­fun­den, dass die Cloud-​​Umsätze in Deutsch­land von 2,8 Milli­ar­den Euro im Jahr 2015 auf neun Milli­ar­den Euro bis 2020 anwach­sen werden. Inner­halb der kommen­den zwei Jahren setzen demnach zwei Drittel der Unter­neh­men hierzu­lande…

2020 ein Drittel der gesamten IT-​Ausgaben für die Cloud

News die keine wirkli­chen News sind: Die Cloud-​​Ausgaben steigen und steigen als gäbe es kein Morgen mehr! Wer hätte das vor fünf Jahren gedacht? Eigent­lich bezie­hungs­weise klamm­heim­lich viele Strate­gen, die Cloud nicht nur als alter Wein in neuen Schläu­chen gesehen, sondern als Philo­so­phie und Minds­hift begrif­fen haben. Heute scheint es beinahe so zu sein, dass…

EU-​Datenschutz-​Grundverordnung: CIOs in Europa nehmen Einführung als verwirrenden und schleppenden Prozess wahr

Mehr als 70 Prozent der Befrag­ten haben zumin­dest Beden­ken, die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung recht­zei­tig zu erfül­len. NetApp hat seine aktuelle Umfrage unter europäi­schen CIOs und IT-​​Managern zur EU-​​DSGVO (EU-​​Datenschutz-​​Grundverordnung, englisch: GDPR – General Data Protec­tion Regula­tion) vorge­stellt. Demnach sind mehr als 70 Prozent der befrag­ten IT-​​Entscheider besorgt. Der Grund: Sie haben – zumin­dest teilweise – Beden­ken, dass…