Alle Artikel zu Cybersicherheit

Technologie gibt Unternehmen ein falsches Gefühl von Sicherheit

Übermä­ßi­ges Vertrauen in die Techno­lo­gie macht Unter­neh­men anfäl­lig für Phishing und andere Angriffe, die auf Menschen abzie­len. Unter­su­chun­gen zufolge haben 52 Prozent der Mitar­bei­ter bereits auf einen Link in einer gefälsch­ten E-Mail geklickt.   Cyber­an­grei­fer nehmen konse­quent Unter­neh­men ins Visier, die sich Sicher­heits­ex­per­ten zufolge oftmals in Sicher­heit wiegen und sich zu sehr auf Techno­lo­gie zu…

Anforderungen an industrielle Steuernetze in automatisierten Produktionen für 2017

Die Indus­trie erwar­tet laut dem »Indus­trial Analytics 2016/2017 Report« neben Cyber­si­cher­heit insbe­son­dere Lösun­gen zur Sicher­stel­lung der Produk­tion und Steige­rung der Umsätze [1]. Die Themen »Digitale Trans­pa­renz in Echtzeit« und »Integra­tion der Steuer­netz­kom­mu­ni­ka­tion in Planungs­sys­teme und Quali­täts­si­che­rung« sind treibende Heraus­for­de­run­gen der Indus­trie 4.0. Grund­le­gende Meilen­steine und Voraus­set­zun­gen für automa­ti­sierte Produk­ti­ons­um­ge­bun­gen identi­fi­ziert. In der Diskus­sion um Indus­trie…

Banken investieren dreimal mehr in IT-Sicherheit als andere Bereiche

  Trends wie Mobile Banking und der digitale Wandel setzen Finanz­in­sti­tute zuneh­mend unter Druck, ihre IT-Infrastruktur vor wachsen­den Cyber­ge­fah­ren zu schüt­zen. Eine aktuelle Studie von Kasper­sky Lab und B2B Inter­na­tio­nal [1] zeigt einer­seits, dass Inves­ti­tio­nen in die IT-Sicherheit bei Banken und Finanz­in­sti­tu­tio­nen hohe Priori­tät genie­ßen; ander­seits haben 70 Prozent der Banken Finanz­be­trü­ge­reien mit Geldver­lust ihrer…

Unternehmen stehen sich beim Thema Cybersicherheit selbst im Weg

Schwie­rig­kei­ten bei der Umset­zung von Sicher­heits­stra­te­gien. Interne Abläufe blockie­ren effek­tive Imple­men­tie­rung. Unter­neh­men müssen Anreize schaf­fen, um Cyber­ta­lente auf ihre Seite zu holen. Intel Security hat in Zusam­men­ar­beit mit dem Center for Strate­gic and Inter­na­tio­nal Studies (CSIS) den globa­len Bericht »Tilting the Playing Field: How Misali­gned Incen­ti­ves Work Against Cyber­se­cu­rity« veröf­fent­licht [1]. Er enthüllt drei wesent­li­che…

Cyber Security Report analysiert Sicherheitsbedrohungen jenseits von Malware

Der neue Bericht zur Lage der Cyber­si­cher­heit zeich­net ein eindrucks­vol­les Bild der Bedro­hun­gen durch unsichere Netzwerke und Geräte, das Inter­net der Dinge, Inter­net­kri­mi­na­li­tät und vieles mehr. Cyber-Security-Spezialist F-Secure hat einen neuen Bericht veröf­fent­licht, der die Trends und Bedro­hun­gen unter­sucht, die die derzei­tige Lage der Cyber­si­cher­heit auf der ganzen Welt bestim­men. Der 2017 State of Cyber…

Cybersicherheit in Deutschland

Empfeh­lun­gen aus der Wissen­schaft zur Verbes­se­rung der Cyber­si­cher­heit in Deutsch­land: Positive Entwick­lung fortfüh­ren.   Die Leiter der drei vom Bundes­mi­nis­te­rium für Bildung und Forschung geför­der­ten Kompe­tenz­zen­tren für IT-Sicherheitsforschung CISPA in Saarbrü­cken, CRISP in Darmstadt und KASTEL am Karls­ru­her Insti­tut für Techno­lo­gie überga­ben auf der ersten Natio­na­len Konfe­renz zur IT-Sicherheitsforschung in Berlin der Bundes­mi­nis­te­rin für Bildung…

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen ist schlecht auf Cyberattacken vorbereitet

Inter­na­tio­nale Studie zeigt: Deutsche Unter­neh­men haben Nachhol­be­darf bei Cyber­si­cher­heit. Im Länder­ver­gleich liegen deutsche Unter­neh­men bei Cyber-Risk-Management deutlich hinter den USA und Großbri­tan­nien. Fokus auf Inves­ti­tio­nen in IT-Infrastruktur, umfas­sende Cyber-Risk-Strategie wird vernach­läs­sigt. Auf IT-Verantwortliche wartet viel Arbeit. Der »Cyber Readi­ness Report 2017« des Spezi­al­ver­si­che­r­ers Hiscox zeigt, wie gut oder schlecht deutsche, briti­sche und US-amerikanische Unter­neh­men auf…

Das Internet ist kein Ponyhof: Maßnahmen gegen das blinde Vertrauen

»Gemein­sam für ein besse­res Inter­net« – so lautet die Devise der Initia­tive »Safer Inter­net«. Bereits zum 14. Mal ernennt die EU-Kommission deshalb den 07. Februar zum inter­na­tio­na­len Safer Inter­net Day. Zum bewuss­ten und kriti­schen Umgang mit dem Web ruft auch die Berater im Bereich Cyber- und Appli­ka­ti­ons­si­cher­heit im deutsch­spra­chi­gen Raum immer wieder auf. So sorgen…

Cybersicherheit: Finanzdatendiebstahl und Sicherheitslücken machen am meisten Sorgen

69 Prozent der Führungs­kräfte im IT- und Sicher­heits­be­reich sind laut einer Umfrage davon überzeugt, dass die digitale Trans­for­ma­tion die Unter­neh­men zum funda­men­ta­len Überden­ken der Cybersecurity-Strategien zwingt. Als wichtigste Ressour­cen, die vorran­gig gegen Sicher­heits­ver­let­zun­gen zu schüt­zen sind, wurden genannt: Finanz­da­ten, Kunden­da­ten, Marken­re­pu­ta­tion, geisti­ges Eigen­tum und Mitar­bei­ter­da­ten. Neue Priori­tä­ten in unter­neh­me­ri­scher und techno­lo­gi­scher Hinsicht stellen IT- und…

Suche nach Fachkräften für Cybersicherheit erfordert Blick über den Tellerrand

  Die Cyber­si­cher­heit steht derzeit vor einem Mangel an quali­fi­zier­ten Fachkräf­ten, um die vielen vakan­ten Stellen inner­halb der Branche zu beset­zen. Diese Beobach­tung macht Palo Alto Networks sowohl in der DACH-Region als auch weltweit. Forbes und andere Fachkreise berich­te­ten, dass 74 Prozent der Arbeits­plätze im Bereich der Cyber­si­cher­heit in den letzten fünf Jahren unbesetzt waren.…