Alle Artikel zu Digitale Technologien

»Digitalisierung muss jetzt Top-Thema für Deutschland werden«

Laut einer aktuel­len Studie von Micro­soft unter 1.000 kleinen und mittle­ren Unter­neh­men blicken 69 Prozent der Firmen zuver­sicht­lich in die Zukunft – und halten sich dennoch bei Zukunfts­in­ves­ti­tio­nen zurück. Zwar sind Unter­neh­men durch­aus vom Nutzen digita­ler Techno­lo­gien überzeugt, doch bei der Umset­zung herrscht vielfach Unsicher­heit, so die Studie [1]. Die Vorstel­lun­gen davon, was Digita­li­sie­rung für…

Chancen der Digitalisierung werden zu selten genutzt

■  Mehrheit der Unter­neh­men sieht Poten­zial digita­ler Techno­lo­gien vor allem bei der Kunden­ak­quise und beim Kunden­ser­vice. ■  Jedes Dritte sieht Chancen für neue Produkte oder Geschäfts­mo­delle. ■  CeBIT 2017 steht im Zeichen der digita­len Trans­for­ma­tion.   E-Mail für die Geschäfts­kor­re­spon­denz, das digitale Dokumen­ten­ar­chiv, Online-Bewerbungen oder ein Social-Media-Auftritt für den Vertrieb gehören für viele Unter­neh­men in…

Zwischen Tradition und Innovation: Das Handwerk wird digital

Handwer­ker sind offen für die Digita­li­sie­rung – dennoch werden digitale Techno­lo­gien noch selten einge­setzt. Verbände unter­stüt­zen das Handwerk bei Digita­li­sie­rung.   Die Digita­li­sie­rung der Wirtschaft hat längst das Handwerk erreicht. Aktuell verfü­gen 95 Prozent der Handwerks­be­triebe über eine eigene Website, 58 Prozent setzen Software­lö­sun­gen für die Steue­rung ihrer betrieb­li­chen Abläufe ein und ein Viertel (25…

Digitalisierung der Landwirtschaft braucht mehr Investitionen

■  Digitale Techno­lo­gien fördern Nachhal­tig­keit in der Landwirt­schaft. ■  Breitbandausbau-Infrastruktur im ländli­chen Raum verbes­sern. Der Deutsche Bauern­ver­band (DBV) und der Digital­ver­band Bitkom sehen Aufhol­be­darf bei der digita­len Infra­struk­tur im ländli­chen Raum. Mit der fortschrei­ten­den Digita­li­sie­rung aller Wirtschafts- und Lebens­be­rei­che steigen die Anfor­de­run­gen an die Netze von Tag zu Tag. Die Lücken beim Breit­band­aus­bau im ländli­chen…

Smart Farming: Digitalisierung erhöht Akzeptanz für moderne Landwirtschaft

■  Landwirt­schaft 4.0 fördert Trans­pa­renz. ■  Digitale Techno­lo­gien ermög­li­chen ressour­cen­scho­nen­des Wirtschaf­ten. Digitale Techno­lo­gien erleich­tern die Arbeit in der Landwirt­schaft beträcht­lich: Dank Wetter-Apps und anderen Daten­ana­ly­sen lassen sich beispiels­weise Aussaat und Ernte optimie­ren, digita­li­sierte Dünge­ver­fah­ren ermög­li­chen eine pflanzen- und umwelt­ge­rech­tere Bewirt­schaf­tung der Felder und Sensor­tech­nik leistet einen wesent­li­chen Beitrag zum Tierwohl. Rund vier von zehn Landwir­ten…

Digitale Stadt: Parkplatzmangel nervt Stadtbewohner am meisten

Verkehr, Lärm, Hektik und eine überfor­derte Verwal­tung sind Stress­fak­to­ren. Große Mehrheit der Bewoh­ner wünscht sich digitale Anwen­dun­gen. Wettbe­werb »Digitale Stadt« von Bitkom und DStGB. Lange Warte­zei­ten auf dem Amt und beim Arzt, Staus und fehlende Parkplätze, überfüllte Busse und Bahnen, Lärm und Abgase: Das erleben Stadt­be­woh­ner jeden Tag. Eine reprä­sen­ta­tive Umfrage unter Einwoh­nern von Städten…

Einzelhändler: digitale Technologien sind wesentlich für eine intensive Kundenbindung

Die digitale Umwäl­zung bringt durch alle Branchen hinweg tiefgrei­fende Verän­de­run­gen für Geschäfts­mo­delle und stellt Geschäfts­füh­run­gen vor eine Reihe großer Heraus­for­de­run­gen. Sehr weit oben auf dieser Liste ist das Risiko eines »digital discon­nect«, bei dem Unter­neh­men die Erwar­tun­gen der jungen Konsu­men­ten wegen eines unfle­xi­blen Kunden­ser­vices nicht erfül­len können. Gartner sagt voraus, dass bis zum Jahr 2018…

Digitale Transformation: Digitale Technologien sorgen für enormen Umsatzschub

Studie: Europäi­sche Unter­neh­men könnten durch den Einsatz digita­ler Techno­lo­gien in den nächs­ten zwei Jahren 578 Milli­ar­den Dollar mehr Umsatz machen. Europäi­sche Unter­neh­men verzeich­nen bereits fünfpro­zen­ti­ges Umsatz­wachs­tum dank digita­ler Tools und Techno­lo­gien, was allein im letzten Jahr 150 Milli­ar­den US-Dollar entspricht. Europäi­sche Führungs­kräfte erwar­ten, dass der poten­zi­elle Einfluss von Next-Generation IT wie künst­li­cher Intel­li­genz, Big Data…

Studie: Wie wird der Mittelstand wettbewerbsfähiger?

Digitale Techno­lo­gien helfen, Wachs­tums­bar­rie­ren zu überwin­den. Der europäi­sche Mittel­stand leidet laut aktuel­ler Ricoh-Studie [1] unter dem »Middle Child Syndrome«: Mittel­stän­di­sche Unter­neh­men werden nicht, wie Start-ups und Klein­un­ter­neh­men, ausrei­chend unter­stützt, stehen aber gleich­zei­tig mit großen Unter­neh­men im Wettbe­werb. Beson­ders die Beschaf­fung und Finan­zie­rung neuer und digita­ler Techno­lo­gien ist eine große Wachs­tums­bar­riere. Sind digitale Techno­lo­gien bereits im…

Neue digitale Technologien vor dem Durchbruch

Jedes fünfte Unter­neh­men will 3D-Druck einfüh­ren, jedes neunte Virtual Reality Studie: Digita­li­sie­rung der deutschen Wirtschaft schrei­tet voran Bitkom hub confe­rence bringt die Protago­nis­ten des digita­len Wandels zusam­men In der deutschen Wirtschaft stehen digitale Techno­lo­gien wie 3D-Druck, Virtual Reality oder Cogni­tive Compu­ting vor dem Durch­bruch. Das hat eine reprä­sen­ta­tive Umfrage unter Unter­neh­men aller Branchen ab 20…