Alle Artikel zu Enterprise Information Management

Ganzheitliches Enterprise Information Management: Digitale Plattformen – die Marktplätze von heute

Im B2C-​Bereich mit Ebay, Uber und Co. bereits fest etabliert, werden platt­form­ba­sierte Geschäfts­mo­delle auch für B2B-​Unternehmen zuneh­mend inter­es­san­ter. Sie ermög­li­chen es, ihr Produkt- und Dienst­leis­tungs­spek­trum auf digita­ler Ebene zu erwei­tern sowie eine starke Vernet­zung inner­halb der gesam­ten Wertschöp­fungs­kette. Die techno­lo­gi­sche Basis bildet dabei ein ganzheit­li­ches Enter­prise Infor­ma­tion Manage­ment (EIM).

Die Säulen des neuen Arbeitens

Indivi­dua­li­tät, Mobili­tät, Vernet­zung – drei Ansprü­che, die in Zeiten digita­ler Kommunikations- und Inter­ak­ti­ons­tools zuneh­mend auch an Dienst­leis­tungs­an­ge­bote erhoben werden. Über die Digita­li­sie­rung und die neuen Anfor­de­run­gen an Arbeits­um­ge­bun­gen, Software­lö­sun­gen und bestehende Geschäfts­mo­delle.   Mit dem Grünbuch »Arbei­ten 4.0«, das das Bundes­mi­nis­te­rium für Arbeit und Sozia­les im April 2015 veröf­fent­lichte, werden die Heraus­for­de­run­gen und Möglich­kei­ten des…