Alle Artikel zu Gefährdung

Gefährdung der IT-Sicherheit durch Drohnen

  Drohnen sind zu einem Massenprodukt geworden: sehr klein, sehr billig, sehr leicht zu bedienen und überaus leistungsfähig. Dass sie damit auch zu einem ganz neuen Risiko für die IT-Sicherheit geworden sind, ist den meisten Unternehmen jedoch nicht bewusst. Auch in Sicherheitsstrategien werden Drohnen bisher nur selten berücksichtigt. NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte…

Der Security-Aufschwung lässt auf sich warten

Seit 2014 untersucht die Studie Security Bilanz Deutschland die Situation der IT- und Informationssicherheit in mittelständischen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die 2017er Neuauflage zeigt einmal mehr, dass es um die IT-Sicherheit weiterhin nicht gut bestellt ist und sich die Unternehmen von Jahr zu Jahr einer größeren Gefährdung ausgesetzt sehen.   Die Verschlechterung der Selbsteinschätzung der…

Komplexe Risiken sind Kehrseite der Digitalisierung

Der steigende Vernetzungsgrad innerhalb der Unternehmen wirkt sich auch auf Gefährdungsszenarien für die IT-Infrastruktur aus. Tim Cappelmann, Leiter Managed Security bei AirITSystems, im Kommentar über die steigenden Anforderungen an IT-Sicherheit. Die Vorteile der Hypes Industrie 4.0 und Internet of Things sind in der breiten Öffentlichkeit schon mehrfach diskutiert und beim Gros der Unternehmen angekommen. Doch…

Mittelstand: Gefährdung steigt – Schutz sinkt

Die IT- und Informationssicherheit im Mittelstand verschlechtert sich zusehends – so eine aktuelle Studie der techconsult [1]. Das Fazit der Analysten: Für den Mittelstand besteht beim Thema IT- und Informationssicherheit weiterhin dringender Handlungsbedarf. Trotz der Öffentlichkeit, die das Thema IT- und Informationssicherheit erfährt und das Bewusstsein dafür schärfen soll, verbessert sich die Lage im Mittelstand…