Alle Artikel zu ITSM

ITSM und ESM – Von der IT-Service-­ Oberliga in die IT-Champions-League

Wer IT Service Manage­ment (ITSM) hört, denkt oftmals an verstaubte Prozesse oder nervige Störun­gen. Doch IT Service Manage­ment ist viel mehr als das. Bei IT Service Manage­ment handelt es sich um die Kombi­na­tion von diver­sen Prozes­sen oder Techno­lo­gien unter Einbe­zie­hung des Benut­zers. Oftmals werden die benötig­ten Prozesse, Rollen und Funktio­nen nach den Best Practices des »De-facto-Standards« Infor­ma­tion Techno­logy Infra­struc­ture Library (ITIL), imple­men­tiert und angewen­det. Ein gut funktio­nie­ren­des ITSM kann auch als Basis gesehen werden, die eigene IT-Infrastruktur in die IT-Champions-League zu führen.

Vom ITSM zum ESM – Wie Mitarbeiter und Kunden vom Service-Management profitieren

IT Service Manage­ment (ITSM) haben viele Unter­neh­men bereits imple­men­tiert. Mit aktuel­len ITSM-Lösungen können Service-Portale so ausge­stal­tet werden, dass Mitar­bei­ter via Enterprise-Service-Katalog Services buchen und nutzen können. Was ist beim syste­ma­ti­schen Aufbau des ITSM-Systems zu einem Enter­prise Service Manage­ment (ESM) zu beach­ten?

IT Service Management aus der Cloud – Die Vor- und Nachteile unterschiedlicher SaaS-Plattformen

Die meisten IT-Servicemanagement-Tools sind auch als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud erhält­lich. Die Software-Anbieter setzen bei der Bereit­stel­lung ihrer Lösun­gen auf unter­schied­li­che techno­lo­gi­sche Platt­for­men, die jeweils spezi­fi­sche Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Interview – Die Matrix für das Service Management

Inter­view mit Jochen Beuttel, Partner Service Manage­ment, exccon AG. Die Service Matrix basiert auf der Idee, Services so zu struk­tu­rie­ren, dass Prozesse gesteu­ert und automa­ti­siert ablau­fen können. Es wird eine durch­gän­gige Daten­kette vom Anwen­der zum Kunden zum Business-Service über einen geziel­ten techni­schen Service und somit zur Workgroup und zum Mitar­bei­ter gezogen. 

IT-Dienstleister setzen in Zukunft auf datengetriebene Automatisierungslösungen

Ein weltweit tätiger Anbie­ter integrier­ter, cloud-basierter IT-Service-Management-Lösungen (ITSM), stellt die Erkennt­nisse seiner Forschungs­stu­die zum Thema »The value of data-driven automa­tion to the ITSM commu­nity« vor [1]. Die Ergeb­nisse basie­ren auf der Befra­gung von mehr als 350 ITSM-Unternehmen die landes­weit in den USA, Großbri­tan­nien, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum durch­ge­führt wurde. Sie zeigen, dass die ITSM-Gemeinschaft…

Einblicke: Die Top 3 Trends im IT Service Management 2016

Dem Thema Kunden­zu­frie­den­heit wird von der IT-Branche im Jahr 2016 die höchste Bedeu­tung zugespro­chen – dies zeigt die inter­na­tio­nal durch­ge­führte Umfrage des IT-Service-Profis Axios Systems. IT-Entscheider aus 16 Ländern haben ihre Einschät­zung zu den größten Heraus­for­de­run­gen für die Branche abgege­ben und identi­fi­zie­ren die bedeu­tends­ten Berei­che für 2016: Prozess­op­ti­mie­rung (26 % der Befrag­ten) Service Katalog / Self-Service (19…

IT Service Management: Reifegrad in DACH höher als in anderen Ländern

Jeder zweite Befragte, in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz (DACH) schätzt den IT Service Manage­ment Reife­grad seines Unter­neh­mens auf ein höheres Niveau ein, als den Gartner Durch­schnitt. Dies hat eine heute veröf­fent­lichte Studie ergeben. Die DACH Region hat weltweit den höchs­ten IT-Reifegrad. Unter­neh­men mit einem hohen IT-Reifegrad, können bei gerin­ge­ren Kosten effizi­en­ter arbei­ten. Dadurch können…

Deutliches Branchenwachstum beim IT Service Management

Das unabhän­gige Analys­ten­haus Enter­prise Manage­ment Associa­tes (EMA) hat inter­na­tio­nal über 250 Verant­wort­li­che, CIOs und Entschei­der in Unter­neh­men befragt, wie sie die Zukunft von IT Service Manage­ment (ITSM) einschät­zen und wie Service-Management-Lösungen in ihrer Firma bereits jetzt Anwen­dung finden [1]. Nach Auswer­tung aller Antwor­ten kommt die Studie zu dem Schluss, dass die Branche einer positi­ven und…