Alle Artikel zu Multi-Faktor-Authentifizierung

Biometrie, Blockchain und Co. – Die Identity-Trends für 2018

Ob Equifax, Dropbox oder WannaCry – Das Jahr 2017 bleibt vielen durch groß angelegte Cyberangriffe und Datenschutzverletzungen in Erinnerung. Dabei waren Privatpersonen ebenso betroffen wie Unternehmen, Politiker und ganze Länder. Die Absicherung von Infrastrukturen und der Schutz persönlicher Information wird auch in diesem Jahr eine wichtige Rolle in der IT einnehmen, denn Cyberkriminelle werden weiterhin…

Erfolgsaussichten in der Cloud: Die Zukunft des Phishing

»Ihr Konto wurde gehackt!« Nachrichten mit diesen oder ähnlichen Betreffzeilen entlocken den meisten Nutzern nur noch ein müdes Lächeln. Derartige E-Mails von breit angelegten Phishing-Kampagnen, die meist schon durch ein äußerst zweifelhaftes Design auffallen, werden in der Regel unmittelbar aussortiert. Eine weitaus höhere Erfolgsquote verspricht jedoch die Kombination von Phishing mit Cloudanwendungen. Die Aussicht, mit…

Tag der Computersicherheit: Vier Tipps, um Hacker auszuschließen

Nicht erst seit spektakulären Hackerangriffen wie WannaCry, Equifax oder dem jetzt bekannt gewordenen Vorfall bei Uber ist Sicherheit im Online-Verhalten ein wichtiges Thema. Der internationale »Computer Security Day« am 30. November soll Menschen weltweit für das Thema Cybersicherheit sensibilisieren. Handlungsbedarf besteht heute schließlich mehr denn je: Im ersten Halbjahr 2017 kam es durchschnittlich zu 122…

Massenphänomen Phishing und Identitätsdiebstahl – Multi-Faktor-Authentifizierung und Netzwerkkontrolle

Egal ob der Finanzdienstleister Equifax oder unlängst der Video-Streamingdienst Netflix: Daten- und Identitätsdiebstahl haben Hochkonjunktur. Bei der jüngsten Phishing-Attacke gegen Netflix gelang es Kriminellen neben Kreditkarteninformationen auch die Anmeldedaten (Credentials) von Nutzern zu stehlen. Die daraus entstehenden Missbrauchsmöglichkeiten sind vielfältig und in ihrem Umfang kaum abzuschätzen.   Es gibt aber Möglichkeiten, sich vor solchen Angriffen…

Die biometrischen Authentifizierungsmethoden der Gegenwart und Zukunft

Die Eingliederung von Handys und Tablets ins immer verzweigtere Unternehmensnetzwerk stellt die IT-Sicherheit seit geraumer Zeit vor Herausforderungen. Im Zuge dieser Entwicklung ist das Passwort als Authentifizierungsmethode obsolet, da es schnell verloren oder gestohlen werden kann, wodurch Außenstehende zu leicht Zugang zum System erhalten können. Die Multi-Faktor-Authentifizierung gilt als deutlich probateres Mittel, da es einen…

So sicher sehen IT-Entscheider die digitale Transformation

Studie untersucht den Zustand von sicherem Identity- und Access Management in Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation. Identity- und Access Management (IAM) ist im Rahmen der digitalen Transformation eine zentrale Lösung für Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt der Report »The State of Identity & Access Management for the Digital Enterprise 2016« [1] von Ping Identity.…

Was versteht man unter Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)?

Multi-Faktor-Authentifizierung ist ein Verfahren, Onlinenutzer anhand der Validierung von zwei oder mehr ihrer Vorgaben, zu identifizieren. Dabei sind die Faktoren verschiedenen Kategorien zuzurechnen wie Wissen (Etwas, das Sie kennen), Besitzen (Etwas, das Sie haben) und Inhärenz (Etwas, das Sie sind). Wer viel mit Spezialisten aus der Informationssicherheit zu tun hat, der kennt ihr Faible für…

Multi-Faktor-Authentifizierung überfordert viele Unternehmen

Sichere Authentifizierung stellt viele Unternehmen vor Probleme. Gerade mit dem Einsatz von Tokens, Zertifikaten oder biometrischen Merkmalen sind viele noch überfordert. Dies ist ein Ergebnis der Studie Security Bilanz Deutschland [1]. Sichere Authentifizierung ist eine zentrale Herausforderung, die Unternehmen und Verwaltungen lösen müssen. Insbesondere durch die Vielzahl von mobilen Endgeräten, die in Unternehmen mittlerweile zum…

Für schnelle Innovation wird die Sicherheit geopfert

Neue Studie zeigt: Unternehmen vernachlässigen unter Innovationsdruck grundlegende IT-Sicherheit wie Identity und Access Management, Nutzer werden allein gelassen. Die Innovationsgeschwindigkeit im Unternehmen nimmt zu, doch die Sicherheit bleibt auf der Strecke. So lautet das Ergebnis einer weltweiten Studie zum Thema Cybersicherheit von Micro Focus in Zusammenarbeit mit dem Ponemon Institute [1]. Viele Unternehmen wissen demnach…

»Biometrische Authentifizierung« – was genau versteht man darunter?

Will man einige der grundlegenden Konzepte und Ideen der Online-Authentifizierung erläutern, ist es keine schlechte Idee einen Blick auf biometrische Authentifizierung zu werfen. Warum? Nach einer jüngst von Visa durchgeführten Umfrage, wollen zwei Drittel der Europäer biometrische Authentifizierung für Online-Zahlungen / Transaktionen verwenden. Kein ganz unbeträchtlicher Prozentsatz, der zeigt, was die Mehrheit der Online-Nutzer will.…

Wenn Passwörter zur Schwachstelle werden

Wie Unternehmen von Multi-Faktor-Authentifizierung profitieren. Das Passwort soll sensible Daten vor neugierigen Augen und vor Cyberkriminellen schützen – und doch stellt es eine der bekanntesten Sicherheitslücken dar. Dies zeigte jüngst eine Befragung von 1.000 Angestellten internationaler Großunternehmen durch SailPoint: Trotz Firmenrichtlinien pflegten 56 Prozent aller Befragten einen laxen Umgang mit ihren Passwörtern und benutzten das…

Neue Strategien zum Datenschutz setzen sich nur langsam durch

Mit 87 Prozent ist die klare Mehrheit von 900 befragten IT-Verantwortlichen aus aller Welt von der Wirksamkeit klassischer Schutzmaßnahmen überzeugt. Trotz exponentiell zunehmender Datenhacks, liegt der Fokus vieler IT-Strategen nach wie vor auf dem Perimeterschutz von Netzwerken. Dabei wird die Effektivität von Perimeterschutz häufig überschätzt. Das ergab der Data Security Confidence Index (DSCI) 2015 [1].…

Acht Fehler bei der Authentifizierung, die man vermeiden sollte

Sollte 2015 ähnlich verlaufen wie 2014, wird es für Hacker wieder ein fulminant erfolgreiches Jahr werden. Millionen von Daten und Dokumenten werden in unbefugte Hände gelangen. Die positive Nachricht: Viele Unternehmen haben diese Gefahr bereits erkannt, besonders, dass ein herkömmlicher einfacher Passwortschutz nicht ausreicht um ihre Daten, Netzwerke und Cloud-Anwendungen vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.…

IT-Verantwortliche halten an veralteten Sicherheitstechnologien fest

Fast drei Viertel (74 Prozent) aller international befragten IT-Entscheider glauben, dass Perimetersicherheit effektiv vor Sicherheitsbedrohungen schützt. Das ergab der Data Security Confidence Index – eine Umfrage des Datensicherheitsanbieters SafeNet unter IT-Verantwortlichen in den USA, Großbritannien, Europa, dem Mittleren Osten und Asien. Von den deutschen Befragten glauben sogar 87 Prozent, dass Firewalls ihr Unternehmensnetzwerk effektiv vor…