Alle Artikel zu Online-Shop

In sechs Schritten zum erfolgreichen Online-Shop

Mit Webanalyse optimieren: rekordmarke stellt das GITCOR-Prinzip vor. Woher kommen meine Besucher? War die letzte Social-Media-Kampagne so erfolgreich wie erwartet? Wie kann ich meinen Online-Shop optimieren, wo bestehen Chancen und Risiken, was hat in der Vergangenheit gut funktioniert und was nicht? Die Webanalyse bringt hier Licht ins Dunkel und kann damit ein entscheidender Erfolgsschlüssel für…

Online-Shops: Mai ist der neue Dezember

Der E-Commerce wächst und wächst. Nach Angaben des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft Eco um durchschnittliche zwölf Prozent pro Jahr. Für 2017 erwartet Eco demnach einen Umsatz von 55 Milliarden Euro. Mit dem Markt wachsen jedoch auch die Anforderungen an die technische Leistungsfähigkeit von Online-Shops. Dies zeigt die Auswertung der abgerufenen Rechnerleistung der letzten fünf Jahre…

Händler erzielen ein Viertel ihres Umsatzes online

■  Zwei Drittel sind online und stationär aktiv. ■  Jeder Zehnte erzielt mehr als die Hälfte seines Umsatzes online. ■  Jeder Vierte will 2017 mehr in Digitalisierung investieren. Händler, die ihre Waren nicht nur stationär sondern ebenso online verkaufen, machen im Schnitt 25 Prozent ihres Umsatzes im Internet. Das zeigt eine repräsentative Umfrage unter 530…

In vier Schritten zu mehr Umsatz im Online-Shop

Das Sales-Performance-Modell verhilft jungen Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg im E-Commerce. Wie werden aus großartigen Produkten erfolgreiche Produkte? Die Experten von rekordmarke haben ein Konzept entwickelt, das auf eine kontinuierliche Steigerung der Online-Umsätze durch ganzheitlichen Markenaufbau zielt. Neben etablierten Unternehmen, die ihren Online-Verkauf dauerhaft verbessern wollen, profitieren auch engagierte junge Unternehmen in hohem Maße von einer…

Der Handel digitalisiert sich nur langsam

■  Zwei Drittel der Händler empfinden die Digitalisierung als Chance. ■  77 Prozent sehen sich aber als digitale Nachzügler. ■  Jeder dritte stationäre Händler hat immer noch keine eigene Homepage. Lieferung bis an die Haustür, Öffnungszeiten rund um die Uhr und ein Service mit dem gewissen Extra: Die Erwartungen der Kunden an die Händler haben…

B2B-E-Commerce: Immer mehr Unternehmen setzen auf den Online-Vertrieb

Aktuelle Studienergebnisse zeigen den Status quo und Entwicklungstendenzen im deutschen B2B-E-Commerce auf: Forscher von ibi research an der Universität Regensburg haben in einer Expertenbefragung neben dem aktuellen Online-Einkaufsverhalten der Unternehmen auch existierende Verkaufskonzepte im B2B-E-Commerce analysiert. Ziel des Projekts sind neben der Ermittlung des Status quo die Ableitung von Handlungsempfehlungen für den Aufbau und Betrieb…

E-Commerce: Shoppen mit Gütesiegel

Wer gerne im Internet einkauft, kennt das Problem: Wie erkennt man die schwarzen Schafe unter den Online-Shops? Vertrauen spielt eine große Rolle. Verbraucher können sich dabei auf Siegel verlassen, für die Anbieter ihren Shop unabhängig prüfen und bewerten lassen. Bekanntestes Beispiel ist das eTrusted Shops-Siegel, wie eine aktuelle Statista-Umfrage zeigt. 67 Prozent der Befragten Online-Shopper…

E-Commerce: Fast jeder shoppt bei Amazon

Amazons Marktmacht wächst unaufhaltsam. Laut einer aktuellen Statista-Umfrage hat nahezu jeder erwachsene Deutsche (96 Prozent) schon mal bei dem Onlinehändler-Riesen eingekauft. In der Studie wurden Konsumenten gefragt, bei welchen Online-Shops sie schon einmal Waren bestellt hätten. An zweiter Stelle nach Amazon sind vor allem Modehändler beliebt, wie Otto.de (69 Prozent) und Bonprix.de (55 Prozent). 54…

Nur sechs Prozent aller Käufe sind echte Cross-Channel-Käufe

Multi-Channel-Unternehmen haben ihre Cross-Channel-Services deutlich ausgebaut, aber Kunden nutzen diese bisher kaum. Neue Studie zeigt, welche Bedürfnisse Konsumenten während ihres Einkaufsprozesses haben und offenbart große Kommunikationsschwächen auf Handelsseite.   »Cross-Channel – Quo vadis?« fragte das ECC Köln in seiner Studie und kommt zu einem vergleichsweise ernüchternden Ergebnis: Nur gut sechs Prozent aller im deutschen Handel getätigten…

Repricing-Barometer: heißer Preiswettbewerb im Frühling erwartet

Nach der Konsolidierung der Marke Hitmeister unter real.de konnte der Onlineableger der Supermarktkette im März erstmals aus dem Vollen schöpfen. Der Konkurrenzdruck unter den führenden E-Commerce-Anbietern steigt, die Repricing-Aktivität nimmt zu. Im metoda Repricing-Barometer hat sich real mit neuer digitaler Durchschlagskraft direkt bis nach ganz vorne durchgearbeitet [1].   Seit Mitte Februar ist die Marke…