Alle Artikel zu Prävention

Prävention stärkt SecOp: Den Mangel verwalten?

Tote Winkel gibt es in jedem Unternehmen. Wenn es allerdings darum geht in Sachen IT-Sicherheit und Cyberbedrohungen Transparenz zu schaffen, werden Geschehnisse im toten Winkel schnell zu einem teuren Spaß. Akute Probleme in den Griff zu bekommen ist naheliegend. Mittel- und langfristig effektivere Methoden und Prozesse zu implementieren, entpuppt sich allerdings als die weit größere…

Sicherheit vor Ransomware: Prävention statt Reaktion

Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung ändert sich auch die Arbeitsweise in Unternehmen. Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets gehören längst zum beruflichen Alltag. Hacker passen ihre Vorgehensweise an diese moderne Arbeitsweise an. Mit gezielten Cyberattacken sind sie zunehmend in der Lage, herkömmliche Schutzsysteme zu umgehen. Der französische Cybersecurity-Experte Stormshield informiert auf seinem Unternehmensblog über die perfiden…

Was Versicherungswirtschaft und IT-Sicherheit gemeinsam haben

Die Risiko-Allianz: Betriebsunterbrechungen und Cybervorfälle sind eng miteinander verknüpft.   Vor kurzem veröffentlichte der Allianz-Konzern nun zum siebten Mal sein sogenanntes »Risk-Barometer« mit einer Rekordzahl von diesmal 1.911 Teilnehmern aus 80 Ländern [1]. Befragt wurde ein breites Spektrum: Allianz-Kunden und Makler, Risikoberater, Underwriter, Führungskräfte und Schadenexperten. Die Befragung wurde von Oktober bis November 2017 durchgeführt.…

Tipps zur Ransomware-Prävention – Online-Erpressern in 2018 nicht auf den Leim gehen

Datenschutz und Cybersicherheit sind beileibe kein neues Thema. Mit »Security and Privacy in Computer Systems« erschien bereits 1967 die erste Abhandlung zum Thema. Cybersicherheit und Privatsphäre wurden also seit Beginn der vernetzten Computer diskutiert. Seither hat sich das Thema dramatisch verschärft, und entwickelt sich weiter rasant – aus verschiedenen Gründen. So wurde beispielsweise im Jahr…

Früherkennung und Bekämpfung sind die Top-Prioritäten von Unternehmen im Bereich Security für das Jahr 2017

Weltweite Ausgaben für Informationssicherheit werden im Jahr 2017 90 Milliarden US-Dollar betragen. Laut dem IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner werden Unternehmen ihre Strategie im Bereich Informationssicherheit im Jahr 2017 ändern. Sie werden sich von einer reinen Prävention abwenden und sich dabei mehr auf Früherkennung und Bekämpfung konzentrieren. Die weltweiten Ausgaben für Informationssicherheit werden im Jahr 2017…

Kunden wünschen sich Prävention als Kernkompetenz der Versicherer

»Aus Kundensicht gehört Prävention zur Versicherungsbranche!«– so Michael Schulte, Client Manager von MSR Insights aus Köln. Dieses Ergebnis ist vor allem in seiner Deutlichkeit bemerkenswert. Auf die Frage »Wer kann Sie zur Vermeidung von Schadenfällen am besten beraten?«, geben 8 von 10 Kunden ihren Versicherer an. Die Feuerwehr und Polizei spielen dabei nur eine untergeordnete…

Prävention: Abwehr von Ransomware-Attacken auf Unternehmen

Ransomware kann Geschäftsabläufe oder sogar ein komplettes Unternehmen zum Stillstand zu bringen. Gerade in den vergangenen Monaten gab es dafür zahlreiche Beispiele. Die Angreifer dringen ins Netzwerk ein und verschlüsseln geschäftskritische Daten. Dann zwingen sie das Unternehmen, ein »Lösegeld« zu zahlen, um wieder Zugriff auf die Daten zu bekommen. Um sich vor Ransomware zu schützen,…

Die meisten Unternehmen sind auf Cyber-Sicherheitsattacken nicht vorbereitet

Die große Mehrzahl der Unternehmen ist immer noch nicht ausreichend auf Cyber-Sicherheitsangriffe aus dem Internet vorbereitet. So lautet eines der zentralen Ergebnisse des Global Threat Intelligence Report (GTIR) 2016 [1]. Im Vergleich zum Vorjahr stellt der Bericht hier keinen nennenswerten Fortschritt fest – im Gegenteil. Basierend auf Informationen aus 24 Sicherheits-Betriebszentren, sieben Forschungs- und Entwicklungsstätten,…