Alle Artikel zu Ransomware

Die ICT-Security-Trends für 2017

Für den Themen­be­reich ICT-Security hat die Exper­ton Group einige Schwer­punkte identi­fi­ziert, die 2017 eine große Rolle spielen oder an Bedeu­tung gewin­nen werden. Managed Security Services & Consul­ting Aufgrund des IT-Sicherheitsgesetzes werden die Betrei­ber kriti­scher Infra­struk­tu­ren dazu gezwun­gen, ihre Sicher­heit nach etablier­ten Standards auszu­rich­ten. Das betrifft indirekt auch die Liefe­ran­ten, da ein wichti­ger Punkt in den…

Erpressung online: Bei Cyberattacken geht es heute vor allem ums Geld

Die Erpres­sung von Lösegeld war im abgelau­fe­nen Jahr weltweit das häufigste Motiv für Angriffe auf Netzwerke, Server und Anwen­dun­gen von Unter­neh­men und Organi­sa­tio­nen. Das geht aus dem jetzt veröf­fent­lich­ten Global Appli­ca­tion and Network Security Report 2016-2017 von Radware hervor, in dem über 40 Prozent der knapp 600 befrag­ten Unter­neh­men angaben, dass die Lösegeld­erpres­sung 2016 der…

Ransomware: Monitoring- und Detection-Funktionen spüren Anomalien auf

Neue Enterprise-Funktionalität mit Reaktions- und Wieder­her­stel­lungs­me­cha­nis­men erkennt verdäch­tige Abwei­chun­gen und schützt vor Attacken. Der Spezia­list für Cloud-Datenschutz und Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment Druva hat neue Monitoring- und Detection-Funktionen vorge­stellt, die Organi­sa­tio­nen proak­tiv vor verdäch­ti­gen Daten­ak­ti­vi­tä­ten durch poten­zi­ell gefähr­li­che Bedro­hun­gen warnen. Mit den neuen Erwei­te­run­gen bietet Druvas Daten­si­che­rungs­platt­form eine umfas­sende Lösung, um Gefah­ren für Geschäfts­da­ten durch Ransom­ware abzuweh­ren —…

Isolated Recovery & Ransomware – wahre Kosten und realer Nutzen

Mit Schlag­wor­ten wie Isola­ted Recovery, Air Gapping von Backup-Systemen und termi­nier­ten Updates sehen sich aktuell viele Unter­neh­men konfron­tiert, die nach erfolgs­ver­spre­chen­den Strate­gien zum Schutz vor Ransomware-Attacken suchen. Darüber hinaus stehen viele vor der Frage, welche Ansätze einer­seits das Budget schonen und anderer­seits sowohl leistungs­fä­hig als auch einfach einzu­set­zen sind. Rubrik, spezia­li­siert auf Cloud Data Manage­ment,…

Vorhersagen zu wachsenden IT-Sicherheitsbedrohungen werden Realität

Inter­na­tio­na­ler Report über IT-Sicherheitslage 2016 dokumen­tiert: Cyber­kri­mi­nelle zeigen neue globale Verhal­tens­mus­ter in der Verbrei­tung von Ransom­ware, Werbe­be­trug (Ad Fraud) und Botnet­zen. Deutsch­land Spitzen­rei­ter bei Ransomware-Entdeckungen in Europa. Die Anzahl der Botnetz-Fälle in Deutsch­land stieg um 550 Prozent an. Botnetze zielen direkt auf die Infizie­rung und Übernahme von IoT-Geräten ab. Europa ist der am meisten von…

IT-Sicherheit 2017: Sicherheitslücken im Internet der Dinge besser schließen

Das neue Jahr steht nach Einschät­zung von IT-Sicherheitsexperten ganz im Zeichen des Daten­schut­zes. Doch während Unter­neh­men in diesem Jahr damit beschäf­tigt sein werden, die gefor­der­ten Änderun­gen in Dokumentations-, Rechenschafts- und weite­ren neuen Pflich­ten entlang der EU-Datenschutz-Grundverordnung bis 25. Mai 2018 zu erfül­len, dürfen sie ihre IT-Sicherheit nicht aus den Augen verlie­ren. Mit welchen Bedro­hun­gen Unter­neh­men…

Infografik: 2016 das Jahr der Ransomware

Das vergan­gene Jahr stand zweifels­ohne im Licht der Ransom­ware. Dabei haben sich die Verbre­cher, die mit Hilfe von Erpres­sungs­tro­ja­nern die Daten ihrer Opfer verschlüs­seln und nur gegen ein entspre­chen­des Entgelt wieder freige­ben, zuneh­mend auf Unter­neh­men gestürzt. Die Vorge­hens­weise der Erpres­ser wird hierbei immer raffi­nier­ter und perfi­der. Die Spezia­lis­ten der FAST LTA AG haben die bishe­ri­gen…

Ransomware nimmt kritische Infrastrukturen ins Visier – Ausfallzeiten durch Cyberangriffe

Sicher­heits­ex­per­ten rechnen mit einer zuneh­men­den Anzahl erfolg­rei­cher, geziel­ter Ransomware-Angriffe auf die OT-Umgebung (Opera­tio­nal Techno­logy) verschie­de­ner kriti­scher Infra­struk­tu­ren, was alleine durch die Ausfall­zei­ten Schäden in Millio­nen­höhe verur­sa­chen kann. Ernst zu nehmende Bedro­hung Die Entwick­lung von Ransomware-Angriffen in kriti­schen Infra­struk­tu­ren ist demnach recht eindeu­tig und wird von den Sicher­heits­ex­per­ten von Palo Alto Networks als ernst­hafte Bedro­hung gewer­tet. Erste…

Bei Cyberattacken geht es meist um Geld: Europäer sind besonders gefährdet

Die Erpres­sung von Lösegeld war im abgelau­fe­nen Jahr weltweit das häufigste Motiv für Angriffe auf Netzwerke, Server und Anwen­dun­gen von Unter­neh­men und Organi­sa­tio­nen. Das geht aus dem jetzt veröf­fent­lich­ten Global Appli­ca­tion and Network Security Report 2016-2017 von Radware hervor [1]. Den öffent­lich­keits­wirk­sa­men und meist politi­sch motivier­ten Hackti­vis­mus sahen die für diese Studie befrag­ten Unter­neh­men quanti­ta­tiv…

Sicherheit: Was war, was wird und was wir aus 2016 für 2017 lernen können

Geht man vom vergan­ge­nen Jahr aus, so lassen die Ereig­nisse und Entwick­lun­gen nur einen wenig hoffnungs­fro­hen Ausblick auf die IT-Sicherheit 2017 zu. Ransom­ware wurde 2016 zu einer der gefähr­lichs­ten ständi­gen Bedro­hun­gen, sowohl für Unter­neh­men als auch für Privat­per­so­nen. Neben wahllo­sen großflä­chi­gen Ransomware-Angriffen haben organi­sierte Cyber­kri­mi­nelle ihre Strate­gien und Vorge­hens­wei­sen weiter verfei­nert und zu einem gut funktio­nie­ren­den…