Alle Artikel zu Serviceorientierung

Industrie 4.0 : Fertigungsindustrie stellt die Weichen für Wachstum in 2018

Technologischer Vorsprung und Produktivität – diese zwei Faktoren sind und bleiben die wichtigsten Instrumente der Fertigungsindustrie und nahezu aller anderen Industriezweige im deutschsprachigen Raum, um sich im globalen Markt durchzusetzen. Jedoch: Wettbewerber holen hier auf. Daher gilt: Nicht Einsparungen führen zu Wachstum, sondern Produktinnovationen und -individualisierung, Serviceorientierung sowie die Fähigkeit, sich schnell auf neue Marktanforderungen…

Bankenindustrie: Chancen durch Industrie 4.0

Die Bankenindustrie ist mit einer Reihe von Herausforderungen durch die digitale Transformation konfrontiert. Einerseits hat die Digitalisierung der bankinternen und -externen Bankprozesse höchste strategische Priorität und führt zu erheblichen Investitionen (Beispiel: Ankündigung der Deutschen Bank mit Investitionen von einer Milliarde Euro in Konzern-Digitalisierungsprojekte). Andererseits müssen Banken als Teil der Wertschöpfungsstrukturen auch die Innovationen und Prozesse…

Agilere IT durch gemanagte Schnittstellenebene: Flexibilität versus Stabilität?

Jede Änderung im Geschäftsleben, jede strategische Anpassung fällt mehr oder weniger direkt auf die IT zurück. Ständig werden von der IT-Abteilung mehr Flexibilität, Serviceorientierung und Kosteneffizienz gefordert. Derzeit verschärfen sich die Anforderungen, sollen die IT-Infrastrukturen doch der fortschreitenden Digitalisierung gerecht werden. Bisher stecken die IT-Abteilungen aber noch in Einzelmaßnahmen, wie etwa der Einführung von Cloud…