Alle Artikel zu Usability

Nutzerfreundlichkeit ist erfolgskritisch: Usability als Wettbewerbsfaktor bei Business-Anwendungen

Wenn sie morgens ihr Softwareprogramm aufrufen, fühlen sich nicht wenige Arbeitnehmer in die Vergangenheit zurückversetzt – mit kleinteiligen Eingabemasken, langen Ladezeiten und komplizierten Prozessen, die man im privaten Umfeld längst nicht mehr gewohnt ist. Um Fragen der Ästhetik geht es dabei aber nur am Rande; Programme, die ungenügend an die Prozesse und Bedürfnisse der Nutzer…

Mobile-Shopping ist eine Altersfrage und eine des Komforts

Nutzerfreundlichkeit bei Apps entscheidend – Absage an virtuelle Realität. Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Kunde zwar einen bestimmten Online-Shop anwählt, dann den Kauf aber nicht abschließt. In vielen Fällen bestehen Mängel in der Usability, also in der Bedienbarkeit des Shops. Laut einer Umfrage [1] brechen 73 % Bestellvorgänge wegen mangelnder Nutzerfreundlichkeit ab. Ob ein…

Online-Marketing: Die Top Trends und Tipps für 2017

Google-Updates, die stetig wachsende Bedeutung von Mobile oder die individuelle Multichannel-Kundenansprache – Online-Händler und Webmaster stehen ständig vor der Herausforderung, innovative Entwicklungen und Trends rechtzeitig zu erkennen und umzusetzen. Welche potenziellen Schwierigkeiten im Bereich SEO, SEA, Usability-Optimierung und E-Mail-Marketing kommen 2017 auf die Online-Händler zu.   In den Google-Rankings weit oben rangieren und die Interessen…

Messenger »Wire« im App-Test: Vielversprechende Mischung aus Privatsphäre und Funktionalität

Ein neuer, kostenfreier und plattformunabhängiger Instant-Messenger-Dienst mit Namen Wire, ein Deutsch-Schweizerisches Joint Venture, schickt sich derzeit an, Threema, WhatsApp & Co. den Kampf um die Nutzergunst anzusagen. Der Dienst wirbt mit vertraulicher und sicherer Kommunikation, Chats voller Bildern, Filmen, Musik und Skizzen und vielem mehr. »Die Mischung aus Privatsphäre und Funktionalität klingt vielversprechend, so dass…

Geschäftstelefonie: Einfache Konfiguration wichtiger als Sprachqualität

Die einfache Benutzung (Usability) wird bei Internet-Telefondiensten immer wichtiger als die Sprachqualität (Quality of Service). Diese Essenz lässt sich aus einer aktuellen Umfrage der Toplink GmbH unter 2.155 mittelständischen Unternehmen aus ganz Deutschland herauslesen. Demnach spielt heutzutage nicht einmal mehr für die Hälfte der Firmen (45 Prozent) die Qualität der Telefonverbindungen eine große Rolle, diese…

Ein Leuchtturm soll leuchten

Am 06. Juli 2016 trafen sich die Professoren, Doktorranden und Projektmitarbeiter der REMEX-Forschungsgruppe der Hochschule der Medien (HdM) zum jährlichen Workshop auf Schloss Monrepos nahe Ludwigsburg. Präsentiert wurden Ergebnisse aus Forschungsprojekten, Doktorarbeiten und aktuelle Forschungsansätze. Der Forschungsleuchtturm »Responsive Media Experience« (REMEX) besteht seit 2013 als ein Zusammenschluss der folgenden Forschungsschwerpunkte: Adaptive User Interfaces & Smart…

Bestandteile und Erfolgsfaktoren der User Experience

Die nutzerfreundliche Interaktion zwischen dem Kunden und einem Produkt wird immer wichtiger. Das Nutzererlebnis beschreibt Empfindungen und Reaktionen vor, während und nach der Bedienung von Produkten, Dienstleistungen oder der Einrichtung selbst. Erfolgsfaktoren für User Experience Der Begriff User Experience beschreibt die subjektiven Eindrücke und setzt den emotionalen Faktor in den Vordergrund. Der ästhetische Bestandteil, der…

Licht und Schatten bei SharePoint

Intranet Top, Cloud Flop: so bewerten Firmen ihre SharePoint-Anwendung. Die Stuttgarter Hochschule der Medien stellte die Ergebnisse der bisher größten Anwenderstudie zum Einsatz von SharePoint in deutschen Firmen vor. Gemeinsam mit dem Themenportal www.sharepoint360.de wollen die Verfasser vor allem Licht in die unterschiedlichen Einsatzbereiche, die genutzten Funktionsumfänge, die geplanten Strategien sowie mögliche Hindernisse bringen. Mit…

Sicherheit und Benutzerkomfort schließen sich nicht aus

Maximale Sicherheit und hoher Benutzerkomfort müssen kein Zielkonflikt sein, meinen Sicherheitsexperten [1]. Auch im Bereich der privilegierten Benutzerkonten führt die Einführung neuer Sicherheitslösungen nicht zwangsläufig zu einer Beeinträchtigung der Usability, in der Regel ist sogar das Gegenteil der Fall. Die Notwendigkeit für Unternehmen, umfassende Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, steht außer Frage. Ziel muss es sein, maximale…

Wettbewerbsfähigkeit und Vorsprung im Markt für digitale Transformation

Welche Tugenden sind essenziell für die ganzheitliche digitale Transformation, um traditionelle Geschäftsmodelle in die Neuzeit zu katapultieren oder mit Verständnis für Change Management, Geschäftsprozessinnovation und IT-Trendthemenkompetenz zu unterstützen? Folgende Kompetenzen sieht das Advisor-Team der Experton Group als besonders relevant an, um ein business-orientiertes IT Management als Grundlage für den digitalen Wandel bereitzustellen (Imperative der »Digital…

Usability-Studie: Banken im mobilen Stresstest

Klassische Filialbanken zielen am mobilen Geschäftsmodell vorbei. Keine der Banken erreicht das Gesamturteil »gut«. Die Mehrheit der 13 getesteten Anbieter weist erhebliche Usability-Mängel auf. Ladezeiten sind abschreckend lang. Nur ein Bank unterschreitet die wichtige 5-Sekunden-Marke bis zur Interaktionsfähigkeit der Webseite. Der Siegeszug des Smartphones hat die Digitalisierung von Produkten und Serviceleistungen in allen Branchen enorm…

Von der Galaxie-Simulation zum Internet-Startup

Forschung ist ein interessantes Feld. Vor allem, wenn sie verstanden und angewendet werden kann. Forscher des Max-Plank-Instituts für Astrophysik haben jetzt den Blick auf ein künstliches Weltall im Computer frei gegeben. Außergewöhnlich daran ist, dass die komplexe Anwendung mit einer einfachen Benutzeroberfläche ausgestattet ist. Diese ermöglicht einen einfacheren Blick in die sogenannte »Millenium Simulation«. Mit…

Auf die Bedienerfreundlichkeit kommt’s an: Fünf Tipps für optimale Usability

Eine Software muss ansprechend und anwenderfreundlich sein. Die User Experience beschreibt, wie ansprechend eine Lösung optisch ist. Die Usability wiederum garantiert Gebrauchstauglichkeit. Es existieren jedoch viele Lösungen, die nur nach optischen Gesichtspunkten designt wurden. So entstehen Anwendungen, die auf den ersten Blick gut aussehen, sich dann aber unkomfortabel bedienen lassen. Gerade im Bereich Business Intelligence…

Interview – Wearable-Technologien sind auch für ERP sehr interessant

Interview – »Wearable-Technologien sind auch für ERP sehr interessant«

Vor kurzem wurde der ERP-Spezialist IFS als »Great Place to Work« sowohl im branchenübergreifenden Wettbewerb »Deutschlands beste Arbeitgeber 2015« als auch bei »Deutschlands beste Arbeitgeber in der ITK 2015« ausgezeichnet – und demnächst hält das Unternehmen in den USA seine World Conference 2015 ab. Zwischen Berlin und Boston hatte »manage it « Gelegenheit, sich mit Wilfried Gschneidinger, CEO IFS Europe Central, über aktuelle und künftige ERP-Trends zu unterhalten.

Choose your own Device (CYOD): Spagat zwischen Sicherheit und Usability meistern

Choose your own Device (CYOD) hat Bring your own Device (BYOD) überholt, lautet ein Ergebnis der IDC-Befragung »Enterprise Mobility in Deutschland 2014/2015« von rund 250 IT-Entscheidern [1]. Konkret: Während jedes zweite befragte Unternehmen heute ein CYOD-Konzept verwirklicht hat, setzen 40 Prozent auf BYOD. CYOD stellt sich als praktikabler Kompromiss dar: Die IT kommt einerseits den…