Alle Artikel zu Verschlüsselungstrojaner

Wir brauchen eine »Immunisierung der Gesellschaft gegen Cyberattacken«

Acht-Punkte-Programm als Voraussetzung für erfolgreiche digitale Zukunft.   Die weltweite Attacke mit dem Verschlüsselungstrojaner WannaCry zeigte 2017 überdeutlich: IT-Infrastrukturen sind global viel zu wenig geschützt. Cyberangriffe werden, selbst wenn sie sich gegen bekannte Schwachstellen richten, immer noch nicht ausreichend erkannt und abgewehrt. Sie können sich damit international weit verbreiten. In einem Acht-Punkte-Programm forderte daher Dirk…

Update: Cyberangriffswelle Petya – Bedrohung größer als bekannt

Aktuellen Erkenntnissen zu Folge ist die Bedrohungslage durch den Cyberangriff Ende Juni, der unter dem Namen Petya (auch: NotPetya, ExPetr, DiskCoder.C) bekannt wurde, auch für deutsche Unternehmen größer als bislang angenommen. Analysen von IT-Sicherheitsforschern legen nahe, dass bereits seit April 2017 in mehreren Wellen unterschiedliche Schadsoftwarevarianten über die Update-Funktion der in der Ukraine weit verbreiteten…

Was tun gegen Erpressungstrojaner?

Seit Anfang diesen Jahres ist das Thema Verschlüsselungstrojaner (Ransomware) ein heikles Thema was die IT-Sicherheit betrifft. Vor allem in Deutschland treten aktuell vermehrt sogenannte Krypto-Trojaner auf, bestes Beispiel hierfür ist die Schadsoftware »Locky«, die auch in den Medien präsent war. Dabei handelt es sich um Erpressungstrojaner, welche die Daten auf Rechnern oder Netzlaufwerken verschlüsseln, um…

Angriffe von Krypto-Trojanern verzehnfacht

Von Oktober 2015 bis Februar dieses Jahres hat sich das Aufkommen der Angriffe durch Verschlüsselungstrojaner auf Unternehmensnetzwerke weltweit deutlich erhöht. Allein in Deutschland hat sich die Zahl der Krypto-Trojaner verzehnfacht. Darauf verweisen die E-Mail-Experten unter Berufung auf entsprechende Informationen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). »Die Bedrohungslage ist heikel. Verschlüsselungstrojaner wie Locky und…

IT-Sicherheit: Lösungsansatz für den Umgang mit Ransomware

Wie sich Firmen und Behörden vor IT-Angriffen durch Erpresser-Software schützen können. Verschlüsselter Austausch von E-Mails und großen Dateien über webbasiertes Tool. Eine Welle von Angriffen auf Computer von Unternehmen und Privatpersonen durch sogenannte Verschlüsselungstrojaner wie etwa »Locky« oder »TeslaCrypt« hält derzeit die gesamte Sicherheitsbranche in Atem. Bei ihren Abwehrmaßnahmen sind einzelne Unternehmen und Behörden in…