Alle Artikel zu Website

Seitenbetreiber schützen eigene Website oft unzureichend

53 Prozent der Website-​​Betreiber ergrei­fen keine Maßnah­men zur Website-​​Sicherheit. Ein Großteil – knapp 60 Prozent – hat Open-​​Source-​​Software wie WordPress im Einsatz. Gerade die Beliebt­heit macht WordPress-​​Seiten zu einem Ziel für Hacker-​​Angriffe, die bekannte Schwach­stel­len ausnut­zen. Doch von denje­ni­gen, die Open-​​Source-​​Software nutzen, weiß die Hälfte der Befrag­ten nicht, welche Sicherheits-​​Tool bei ihnen im Einsatz sind.…

Webtraffic: Bots produzieren mehr Traffic als Menschen

48,2 Prozent des Webtraf­fics gehen laut Bot Traffic Report von Incap­sula, einem Anbie­ter für Website-​Security, direkt auf mensch­li­che Aktivi­tä­ten zurück. Weitere 22,9 Prozent werden durch harmlose Bots verur­sacht. Ein Beispiel hierfür sind automa­ti­sche Compu­ter­pro­gramme, die für Suchma­schi­nen Inhalte von Web-​Angeboten indexie­ren. Der Rest des nicht­mensch­li­chen Traffics wird durch schäd­li­che Bots wie Imper­so­na­tor (führen etwa DDoS-​Attacken…

Was ist für Google die ideale Ladezeit einer Website?

In einer Studie aus dem Januar 2017 liefert Google einen detail­lier­ten Einblick in den Zusam­men­hang zwischen der Ladezeit von Websei­ten und der Absprung­rate. Schon ein leich­ter Anstieg der Ladezeit führt zu einer deutli­chen Zunahme der Absprünge. Unter­sucht wurden 900.000 mobile Landing Pages. Für den Test wurde ein neuro­na­les Netz verwen­det, welches das mensch­li­che Gehirn sowie…

Personalisierte Werbung? Nein danke!

55 Prozent der Inter­net­nut­zer in Deutsch­land verwei­gern laut einer Eurostat-​​Umfrage die Zustim­mung zur Nutzung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten für Werbe­zwe­cke. Noch rigoro­ser sperren sich Luxem­bur­ger und Nieder­län­der gegen perso­na­li­sierte Werbung. Nun bekom­men die EU-​​Verbraucher in Sachen Daten­schutz Unter­stüt­zung aus Brüssel. Der gestern vorge­legte Entwurf zur E-​​Privacy-​​Verordnung sieht vor, dass Onliner auf jeder Website ihr Einver­ständ­nis für die…

Die Nutzung sozialer Netze in Österreich

99 Prozent aller öster­rei­chi­schen Unter­neh­men mit 10 oder mehr Beschäf­tig­ten haben einen Inter­net­zu­gang, 88,1 Prozent haben eine eigene Website und 46 Prozent sind in den sozia­len Netzwer­ken wie Facebook oder Twitter vertre­ten. Damit ist der Anteil der Unter­neh­men mit einem Profil in den sozia­len Medien von 35 Prozent im Jahr 2013 auf aktuell knapp die…

E-​Commerce: Zahlungsarten entscheiden oft über Kauf oder Nicht-​Kauf

Beim Bezah­len des Online-​​Einkaufs sind die Verbrau­cher eigen. Über 29 Prozent brechen den Bestell­vor­gang kurz vor dem Kauf ab, weil sie nicht mit der gewünsch­ten Zahlungs­art bezah­len können. Nach Angaben von Statista ist die Kaufab­bruch­quote wegen fehlen­der Zahlungs­mög­lich­kei­ten in Deutsch­land der am Häufigs­ten genannte Grund, die Website zu verlas­sen. Erst mit weitem Abstand folgen an…

SSL vs. TLS – Worin bestehen die Unterschiede?

Inter­net­si­cher­heit liest sich gelegent­lich wie Buchsta­ben­suppe – SSL, TLS, ECC, SHA – die Liste lässt sich belie­big fortset­zen. Alle diese Abkür­zun­gen haben durch­aus das Poten­zial Verwir­rung zu stiften, will man heraus­fin­den, was man wirklich braucht. Eine der vielleicht häufigs­ten Fragen: Was ist der Unter­schied zwischen SSL (Secure Socket Layers) und TLS (Trans­port Layer Security)? Sie…

B2One-​Strategie: Fünf Schritte zur Auslieferung personalisierter Webinhalte

Um die Kunden­bin­dung zu verbes­sern und neue Kunden zu gewin­nen, sollten Unter­neh­men auf allen digita­len Kanälen perso­na­li­sierte Inhalte bereit­stel­len – egal, ob im B2C- oder im B2B-​​Segment. Viele Unter­neh­men nutzen bereits Content-​​Marketing, um auf ihre Produkte und Dienst­leis­tun­gen aufmerk­sam zu machen. Im Ideal­fall wollen sie allen Besuchern ihrer Website an allen Touch­points der Custo­mer Journey…

M-​Commerce: 84 Prozent der deutschen Onlineshops sind mobil optimiert

Die große Mehrheit der deutschen Online­shops sind bereit für Smart­phone & Co., hat eine Studie jetzt heraus­ge­fun­den. 84 Prozent der von Paypal und dem Meinungs­for­schungs­in­sti­tut Ipsos Mori befrag­ten E-​​Commerce-​​Händler geben an, die eigene Website bereits für mobile Geräte optimiert zu haben. Dabei dominiert das Smart­phone. Eine spezi­elle Mobil-​​Version des Webshops haben dagegen nur knapp die…

Acht von zehn Verbrauchern buchen Reiseleistungen online

Bitkom hat eine Studie über digitale Techno­lo­gien in der Reise­bran­che veröf­fent­licht. Die Verbrau­cher­be­fra­gung zeigt, dass die Online-​​Buchung längst selbst­ver­ständ­lich gewor­den ist: Acht von zehn Inter­net­nut­zern (80 Prozent) haben bereits Flüge, Unter­künfte oder Mietwa­gen im Netz gebucht. Custo­mer Journey bei Reise­ver­an­stal­tern Die Digita­li­sie­rung wird das Reisen aber noch viel tiefgrei­fen­der verän­dern. Laut der meisten Exper­ten (71…