Alle Artikel zu Wettbewerbsfähigkeit

»Digitalisierung muss jetzt Top-Thema für Deutschland werden«

Laut einer aktuel­len Studie von Micro­soft unter 1.000 kleinen und mittle­ren Unter­neh­men blicken 69 Prozent der Firmen zuver­sicht­lich in die Zukunft – und halten sich dennoch bei Zukunfts­in­ves­ti­tio­nen zurück. Zwar sind Unter­neh­men durch­aus vom Nutzen digita­ler Techno­lo­gien überzeugt, doch bei der Umset­zung herrscht vielfach Unsicher­heit, so die Studie [1]. Die Vorstel­lun­gen davon, was Digita­li­sie­rung für…

Digitale Transformation: Deutschland im IT-Wettbewerb nur Mittelmaß

Risiken der digita­len Trans­for­ma­tion werden als hoch einge­schätzt.   Die eigene Einschät­zung zum IT-Standort Deutsch­land im inter­na­tio­na­len Wettbe­werb ist nur eher durch­schnitt­lich. Das geht aus einer aktuel­len VDI-Umfrage unter IT-Experten hervor. Vor fünf Jahren wurde die Wettbe­werbs­fä­hig­keit noch vorwie­gend als gut befun­den. Ein Grund dafür sind Risiken, die mit der digita­len Trans­for­ma­tion zusam­men­hän­gen. 62 Prozent…

Unternehmen erwarten erheblichen Einfluss durch Künstliche Intelligenz

Mehrheit der Unter­neh­men sieht KI als wichti­gen oder sehr wichti­gen Faktor für die eigene Wettbe­werbs­fä­hig­keit im Jahr 2020. 68 Prozent der Unter­neh­men nutzen KI derzeit für ihre IT, aber 70 Prozent erwar­ten die größten Auswir­kun­gen bis 2020 im Marke­ting, Kunden­ser­vice, Finanz- und Perso­nal­we­sen. Unter­neh­men mit dem größten finan­zi­el­len Nutzen durch Inves­ti­tio­nen in KI erwar­ten bis 2020…

IoT – Erfolgsfaktoren sind neue Services

Inter­net of Things befeu­ert neue Geschäfts­mo­delle und Ökosys­teme. Hybride Cloud-Lösungen setzen sich durch. Das Inter­net of Things (IoT) wird massive Auswir­kun­gen auf Geschäfts­mo­delle und Wettbe­werbs­fä­hig­keit haben, erklärt eco – Verband der Inter­net­wirt­schaft e. V. unter Verweis auf eine aktuelle Verbands­um­frage unter rund 30 mittel­stän­di­schen Unter­neh­men in Deutsch­land. 55 Prozent sind der Überzeu­gung, dass IoT den…

Digitale Transformation: mehr Umsatz für Unternehmen, die moderne Technologien einsetzen

Digitale Trans­for­ma­tion steigert den Gewinn von Unter­neh­men in Deutsch­land: Das ist das zentrale Ergeb­nis der neuen Studie »Keeping Score: Why Digital Trans­for­ma­tion Matters« von CA Techno­lo­gies, die von Coleman Parkes weltweit unter Geschäfts­füh­rern und IT-Managern durch­ge­führt wurde [1]. Laut Studie erzie­len deutsche Unter­neh­men, die moderne Techno­lo­gien in einem oder mehre­ren zentra­len Geschäfts­be­rei­chen einset­zen, 35 Prozent…

Industrie 4.0: Studie zur Wettbewerbsfähigkeit von China, Deutschland, Japan und den USA

Von den vier bedeu­tends­ten Volks­wirt­schaf­ten, die bei der Digita­li­sie­rung der Produk­tion im Wettbe­werb stehen – Deutsch­land, China, Japan und die USA – hat sich bisher kein Land einen Vorsprung erarbei­tet, der nicht mehr einzu­ho­len wäre. Das produ­zie­rende Gewerbe in Deutsch­land kann insbe­son­dere von der hohen Dienst­leis­tungs­kom­pe­tenz des deutschen IKT-Sektors profi­tie­ren. Neben Wettbe­werb sind auch Koope­ra­tio­nen…

Das Potenzial der digitalen Transformation: IT ohne Einschränkungen durch veraltete Technologien

Studie zeigt, dass nicht zeitge­mäße Entschei­dun­gen, Techno­lo­gien und Sicht­wei­sen Innova­tio­nen und Geschäfts­ent­wick­lung beein­flus­sen. Die Ergeb­nisse der Studie »Unlocking the Power of Digital Trans­for­ma­tion: Freeing IT from Legacy Constraints« belegen, dass Unter­neh­men aufgrund veral­te­ter Techno­lo­gien und falscher Auffas­sun­gen über die Rolle von IT-Abteilungen ihre Chancen verpas­sen, Innova­tio­nen schnel­ler und effek­ti­ver umzuset­zen [1]. In der Studie bestä­ti­gen…

Voraussetzungen der digitalen Transformation

Im zweiten Teil der Studie zu Voraus­set­zung der digita­len Trans­for­ma­tion zeigt die Exper­ton Group die Voraus­set­zun­gen auf, die geschaf­fen werden müssen, um die ermit­tel­ten Heraus­for­de­run­gen meistern zu können. Folgende Voraus­set­zun­gen für die nötige Digital Readi­ness sind aus Anwen­der­sicht zu nennen: Die IT-Infrastruktur (mit Einbe­zug neuer Techno­lo­gien) ist maßge­bend für den digita­len Wandel – 59 Prozent…

Die digitale Transformation ist nicht nur IT

Im zweiten Teil der Studie zeigt die Exper­ton Group die Voraus­set­zun­gen auf, die geschaf­fen werden müssen, um die Heraus­for­de­run­gen der digita­len Trans­for­ma­tion meistern zu können [1]. Folgende Voraus­set­zun­gen für die nötige Digital Readi­ness sind aus Anwen­der­sicht zu nennen: Die IT-Infrastruktur (mit Einbe­zug neuer Techno­lo­gien) ist maßge­bend für den digita­len Wandel – 59 % der Anwen­der­un­ter­neh­men…

Wettbewerbsfähigkeit und Vorsprung im Markt für digitale Transformation

Welche Tugen­den sind essen­zi­ell für die ganzheit­li­che digitale Trans­for­ma­tion, um tradi­tio­nelle Geschäfts­mo­delle in die Neuzeit zu katapul­tie­ren oder mit Verständ­nis für Change Manage­ment, Geschäfts­pro­zes­sin­no­va­tion und IT-Trendthemenkompetenz zu unter­stüt­zen? Folgende Kompe­ten­zen sieht das Advisor-Team der Exper­ton Group als beson­ders relevant an, um ein business-orientiertes IT Manage­ment als Grund­lage für den digita­len Wandel bereit­zu­stel­len (Impera­tive der »Digital…