Wirtschaft: Handel zwischen USA und China sehr unausgewogen

Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China droht immer weiter zu eskalieren. Daran dürfte jedoch keiner der Beteiligten ein wirkliches Interesse haben. Wie die Infografik von Statista zeigt, hat der intensive Handel zwischen beiden Ländern eine jahrzehntelange Tradition. Zwar importieren die USA seit den 1980er Jahren wesentlich mehr chinesische Produkte als umgekehrt. Allerdings investiert China den Großteil des Handelsüberschusses in als sicher geltende US-Schatzanweisungen – und finanziert so zu großem Teil das Leben der Amerikaner auf Pump. Matthias Janson

https://de.statista.com/infografik/13440/us-handelsbeziehung-mit-china-1980-bis-2017/

 


 

Trumps Jahrestag: Die Vormachtstellung der USA steht in Frage

Außenhandel mit Informations- und Kommunikationstechnik wächst kräftig

Mit 15 Grundsätzen unser Denken und Handeln in neue Bahnen lenken.

Der Fall USA versus Microsoft zeigt: Wir müssen das Schicksal unserer Unternehmensdaten »selbst in die Hand nehmen«

Digitale Signaturen: Gesetzliche Anforderungen in den USA mit Modellcharakter?

Arbeitnehmer in Deutschland profitieren vom Außenhandel

Weitere Artikel zu